Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Suse: Soundprobleme bei Suse 10,2 mit Asus mainboard

ja, wie schon in meiner überschrift bemerkt, habe ich probleme mit meinem sound...
ich habe opensuse 10,2 X86_64 und besitze ein asus mainboard M2N-E SLI. naja erstmal habe ich nich mal rausgefunden, wie ich rausfinde, welche soundkarte ich habe bzw. die tipps haben mir nich geholfen.
auf windows xp läuft alles wies soll bloß linux macht mir halt ärger, so dass ich ganz schön am ärgern bin....

PS: wenn es einen ähnlichen beitrag gibt, dann tuts mir leid.

PPS: wenn jemand einen brauchbaren link stellen kann, der einem zu einer halbwegs vernünftigen/verständlichen Erklärung bringt, wie man software(insbedonder run-dateien) installiert, dann würde ich mich sehr freuen

habt herzlichen dank!


Antworten zu Suse: Soundprobleme bei Suse 10,2 mit Asus mainboard:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
PPS: wenn jemand einen brauchbaren link stellen kann, der einem zu einer halbwegs vernünftigen/verständlichen Erklärung bringt, wie man software(insbedonder run-dateien) installiert, dann würde ich mich sehr freuen

habt herzlichen dank!

Installationsquellen im Yast-Modul hinzufügen und Programme über das Yast-Modul installieren.

Unbedingt lesen und abarbeiten. Ganz wichtig, sonst gibt es keine Updates und auch keine Software.

http://www.computerhilfen.de/hilfen-6-58786-0.html

Wenn Du den v.g Beitrag durchgearbeitest hast, kannst Du im Yast-Modul->Software->Software installieren und löschen neue Programme installieren. Das Yast-Modul für die installation der Software erklärt sich fast von selbst. Versuche es mal.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
ja, wie schon in meiner überschrift bemerkt, habe ich probleme mit meinem sound...
ich habe opensuse 10,2 X86_64 und besitze ein asus mainboard M2N-E SLI. naja erstmal habe ich nich mal rausgefunden, wie ich rausfinde, welche soundkarte ich habe bzw. die tipps haben mir nich geholfen.
auf windows xp läuft alles wies soll bloß linux macht mir halt ärger, so dass ich ganz schön am ärgern bin....

Soundkarte findest Du im Yast-Modul->Hardware->Sound

Deine Soundkarte wird dort auch schon angezeigt. Dort kannst Du die Einstellungen, die erforderlich sind vornehmen. Klicke dazu auf den Button "Andere" unten rechts im Yast-Fenster

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

auf windows xp läuft alles wies soll bloß linux macht mir halt ärger, so dass ich ganz schön am ärgern bin....


habt herzlichen dank!

Nicht ärgern, es braucht alles seine Zeit. Ein gutes Betriebssystem will schließlich auch gelernt sein.

Hallo

Unter linux findest du das so heraus welche soundkarte da werkelt

Aus der Konsole :

Zitat
lspci

nach folgenden suchen

 
Zitat
Audio device:

oder mit

 
Zitat
hwinfo --sound

oder

 
Zitat
aplay -l

Erstmal danke, dass ihr euch meiner annehmt...

okay, der reihe nach:

@ ignaz
1.den beitrag habe ich bereits erfolgreich benutzt, ich hätte wohl näher sagen sollen was ich genau suche, also es geht mir vor allen dingen um installationsdateien, die ich aus dem internet lade, bzw von einer cd habe (wie zum beispiel die treiber cd von meinem mainboard [übrigens mit integrierter Grafikkarte!])
EDIT: nicht graik-, sondern Soundkarte!!! ich .....!

2.meine soundkarte wurde wohl nicht erkannt, das ist ja das problem...

3.ja, eigentlich habe ich mir ja  unter anderem suse gewünscht, um etwas zum "spielen", also etwas zum dranrumwerkeln habe, aber hatte halt gehofft es dann auch irgendwann hinzukriegen...  :-\

@ schmolle
von deinen eingabebefehlen hat irgndwie nur ein funktioniert, die anderen meinten

 

Zitat
bash: lspci: command not found

aber der letzte befehl zeigte folgendes

 
Zitat
**** List of PLAYBACK Hardware Devices ****
card 1: default [PnP Audio Device        ], device 0: USB Audio [USB Audio]
  Subdevices: 1/1
  Subdevice #0: subdevice #0

-> werde nicht schlau draus, ihr?   
« Letzte Änderung: 20.06.07, 15:30:35 von peaceable »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Erst mal Grundsätzliches:

Von dem Denken ala Windows, Software im Internet suchen und per Setup.exe installieren solltest Du dich zügig verabschieden, funktioniert so nicht mit den Pinguinsystemen. Dazu gibt es die vertrauenswürdigen Installationsserver mit ihren Installationsquellen und Paketmanagager für die jeweiligen Distributionen, bei openSUSE ist dies yast. Den Artikel zu den Installationsquellen hier musst Du zwingend durcharbeiten, willst du Freude am System haben. Die beigelegten CDs haben in den seltesten Fällen was brauchbares für ein Linuxsystem dabei, sind in der Regel Windows only. Treiber bringt ein Linuxsystem selbst mit, sei es fest im Kernel verankert oder per Zusatzmodul.

Für den Sound sind die Pakete Arts und als Treiber hauptsächlich Alsa zuständig, welche vom neuesten Stand sein sollten ( Packman und KDE Update quellen ). Für AudioSience Soundadapter gibt es zusätzlich noch das Treiberpaket hpklinux und für die Karten von Creative Labs awesfx und emu-tools.

Denke, Du arbeitest erst mal den Installationsquellenartikel, sowie in Tipps und Tricks DVD schauen mit SuSE Linux durch. Dann sehen wir weiter.

Have Fun

Hallo


Also bei mir gehen alle Befehle ! aber für dich überprüfe ich gene meine aussage

lspci (geht)

hwinfo --sound  (geht)

aplay -l (geht)

Habe bestimmt keine Tippfehler drin ! Probier doch mal als root !

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Zitat
aplay -l (geht)

...aber nur wenn das Paket alsaplayer nachinstalliert wurde.

Die anderen Beiden sind Systembefehle und fester Bestandteil des Betriebssystems

Have Fun

okay, erstmal wieder danke für die weiteren Bemühungen,
nach dieser längeren pause habe ich ein paar mehr infos

->alsaplayer installiert
->soundkarte(aufm motherboard) ist: C-Media CM6501 7.1 Channel
->bei yast->hardware->sound wird diese nicht angezeigt! weiterhin kann man diese auch nicht selbstständig hinzufügen
-> habe festgestellt, dass meine songs(nachdem auch die nötigen codecs installiert sind-> danke dr.suse) abspielbar, also härbar sind, jedoch kann ich keine systemsounds hören oder den sound von videos ausm internet(bsp. myspace, youtube etc.)

ist irgendetwas falsch eingestellt?

-> 

Zitat
aplay -l (geht)

=> 
Zitat
**** List of PLAYBACK Hardware Devices ****
card 1: default [PnP Audio Device        ], device 0: USB Audio [USB Audio]
  Subdevices: 1/1
  Subdevice #0: subdevice #0
 

->   
Zitat
lspci (geht)

=> 
Zitat
00:00.0 Memory controller: nVidia Corporation CK804 Memory Controller (rev a3)
00:01.0 ISA bridge: nVidia Corporation CK804 ISA Bridge (rev f3)
00:01.1 SMBus: nVidia Corporation CK804 SMBus (rev a2)
00:02.0 USB Controller: nVidia Corporation CK804 USB Controller (rev a2)
00:02.1 USB Controller: nVidia Corporation CK804 USB Controller (rev a3)
00:06.0 IDE interface: nVidia Corporation CK804 IDE (rev f2)
00:07.0 IDE interface: nVidia Corporation CK804 Serial ATA Controller (rev f3)
00:08.0 IDE interface: nVidia Corporation CK804 Serial ATA Controller (rev f3)
00:09.0 PCI bridge: nVidia Corporation CK804 PCI Bridge (rev f2)
00:0a.0 Bridge: nVidia Corporation CK804 Ethernet Controller (rev f3)
00:0b.0 PCI bridge: nVidia Corporation CK804 PCIE Bridge (rev f3)
00:0c.0 PCI bridge: nVidia Corporation CK804 PCIE Bridge (rev f3)
00:0d.0 PCI bridge: nVidia Corporation CK804 PCIE Bridge (rev f3)
00:0e.0 PCI bridge: nVidia Corporation CK804 PCIE Bridge (rev a3)
00:18.0 Host bridge: Advanced Micro Devices [AMD] K8 [Athlon64/Opteron] HyperTransport Technology Configuration
00:18.1 Host bridge: Advanced Micro Devices [AMD] K8 [Athlon64/Opteron] Address Map
00:18.2 Host bridge: Advanced Micro Devices [AMD] K8 [Athlon64/Opteron] DRAM Controller
00:18.3 Host bridge: Advanced Micro Devices [AMD] K8 [Athlon64/Opteron] Miscellaneous Control
01:01.0 FireWire (IEEE 1394): VIA Technologies, Inc. IEEE 1394 Host Controller (rev c0)
01:06.0 Multimedia video controller: Conexant CX23880/1/2/3 PCI Video and Audio Decoder (rev 05)
01:06.1 Multimedia controller: Conexant CX23880/1/2/3 PCI Video and Audio Decoder [Audio Port] (rev 05)
01:06.2 Multimedia controller: Conexant CX23880/1/2/3 PCI Video and Audio Decoder [MPEG Port] (rev 05)
05:00.0 VGA compatible controller: nVidia Corporation G70 [GeForce 7600 GS] (rev a1)

-> ich mag mich blöde anstellen, aber bei 
Zitat
hwinfo --sound
tut sich einfach nichts -> liegts daran, das soundkarte nicht erkannt?

okay, hoffe dass sich auch nach der längeren abwesenheit jemand meldet!

mfg peaceable

« Suse: Suse: Linux Arbeitsplatz hat einen FehlerKnoppix: Kann ich meine Daten von meiner Festplatte zu meine Externe Festplatte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!