Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Suse: Schriftgröße unter Linux

Inzwischen habe ich mich bei meinen Umstieg auf Linux gut gewöhnt und komme auch einigermäßen gut zurecht. Es braucht eben alles seine Zeit.
Ein großes Problem für mich ist die Darstellung der Schriftgröße
bei Suchfunktionen oder auch im Konqueror usw. Vieles ist so klein das man es überhaupt nicht lesen kann.
Wie kann man diesen Zustand ändern ?
Auch sind die Schriftzeichen nicht so scharf wie unter Windows.
Vielen Dank im voraus.
Piky


Antworten zu Suse: Schriftgröße unter Linux:

Hallo

erst mal folgendes Paket per yast nachinstallieren

dejavu-fronts-ttf

Dazu muß die guru quelle eingebunden sein !

Dann folgendes

KDE Persönliche Einstellungen -> Erscheinungsbild -> Schriften -> Alle Schriften Anpassen

dort wählst du jetzt Dejavu Sans ! Oben Kannst du dann noch ein stellen wie groß die Schrift überall sein soll ! Dann noch DPI - Wert für schriften 96 DPI wählen ! und zu guter letzt Kantenglättung für Schriftdarstellung !

Jetzt sollten saubere schriften sein ! KDE neustarten !   

 

« Letzte Änderung: 10.07.07, 14:37:45 von schmolle »

Hallo Schmolle !
Vielen Dank ! Ja, jetzt kann ich alles gut lesen so wie es sein soll und bin sehr zufrieden. Doch woher sollte man das auch als Einsteiger wissen.
MFG Piky

Antwort an Schmolle:

Vielen Dank!  :D Habe vorhin zum ersten Mal Suse installiert, das gleiche Schriftproblem gehabt und dank dieser klaren Anleitung alle Einstellungen sofort vornehmen können, ohne lange suchen zu müssen! Das war toll, danke!


« Toshiba Tecra A4 Laptop nach suse 11.0 installation keine InternetverbindungArchlinux: xorg.conf Dual Head Seite bestimmen. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!