Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Toshiba Tecra A4 Laptop nach suse 11.0 installation keine Internetverbindung

Hallo

habe open suse 11.0 vorschriftsmäßig installiert (Neuinstallation war Suse 9.3 war vorher installiert ebenfalls ohne Internetzugangsmöglichkeit)

Problem: bekomme keinen Internetzugang über LAN Zustande
Aussage: 88E8053 PCI-E Gigabit Ethernet Controller (Nicht verbunden)

obwohl das Kabel eingesteckt ist und der Laptop unter Windows an diesem Anschlusseinwandfrei arbeitet.

Wer kann mir (Linux Anfänger) evtl. weiterhelfen.

 

« Letzte Änderung: 06.08.08, 14:31:38 von mr.harmonika »

Antworten zu Toshiba Tecra A4 Laptop nach suse 11.0 installation keine Internetverbindung:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für die Info aber leider hilft mir dieser Link nicht weiter.

Gruß
mr.harmonika

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nachdem ich mal gegoogelt habe, ist mir der Verdacht gekommen, dass hier wohl ein Treiberproblem vorliegt.

Da kann ich Dir aber nicht helfen. Vielleicht hat Dr. Suse eine Lösung für Dein Problem.

hallo mr. Harmonika
Ich nehme jetzt mal an das du über einen Dsl Router ins Internet gehst.
2 module musst du richtig einstellen damit du einen Internet Zugang hast.

1. Yast2 / Netzwerkgeräte / Netzwerkkarte
2. Yast2 / Netzwerk   / DNS Server

(und wenn du einen usb dsl gerät hast noch das Modul)
 Yast2 / Netzwerkgeràte / Dsl

viel spass mit linux

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

ein Treiberproblem wird nicht vorliegen. Da jedoch mal wieder seitens der Fragestellers so gut wie keine Info bezüglich Provider, Netzwerkkardware, Netzwerkeinstellungen u.s.w. gegeben wurde, kann man auch nicht helfen. Das es unter Windows geht und das Kabel eingesteckt ist, diese Info trägt zu keiner Problemlösung bei. Ich neige mittlerweile sehr dazu, so gestellte Fragen einfach zu ignorieren.

Have Fun

Hallo, sorry fuer den Mangel an gelieferten Infos.

Provider: t-online DSL
PRO/Wireless 2200BG network Connection DHCP


88E8053 PCI-E Gigabit Ethernet Controller DHCP
ueber DHCP automatisch zugewiesene IP-adresse
beim booten automatisch gestartet
Benutzergesteuerter Netzwerkaufbau mit Hilfe von Networkmanager
IPv6 aktiviert
zu sendender hostname: auto
Standard route ueber DHCP aendern aktiviert
Hostname in /etc/hosts schreiben aktiviert
DNS daten ueber DHCP aktualisieren aktiviert
falls noch infos fehlen werde ich sie umgehend nachliefern.
Danke im voraus

mr.harmonika
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Mr. Harmonika
Normalerweise sollte das Internet Laufen, bist du sicher das du das DHCP auf deinem Router aktiviert hast??
schau mal nach.
Firefox öffnen dan die IP adresse deines Modems (192.168.0.1; oder 192.168.1.1)eingeben.
sonnst wie ober erwähnt
Yast2 / Netzwerkgeräte / Netzwerkkarte und
Yast2 / Netzwerk   / DNS Server.
Standardmässig benutzt Opensuse DHCP.
sonnst in den Einstellungen eine Ip adresse festlegen
(z.B. für deinen PC: 192.168.1.5)und den Router auf die Ip adresse deines Modems (z.B. 192.168.1.1) einrichten. dann sollte es funktionieren.
Ich komme aus der Schweiz, daher kenne ich t-online nicht besonders. Aber hier in der schweiz wenn man mit Swisscom unter linux ins netz will, muss man noch unter Yast2/netzwerkgeräte/dsl konfigurieren.

« Letzte Änderung: 16.08.08, 12:40:23 von suse-user »

« Suse: Bei Suse 11.0 Tastaturproblem, Die Tastaur reagiert langsam und dann DoppelbuchSuse: Schriftgröße unter Linux »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!