Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: OpenSuse 10.3 (Chip DVD) Wlan Problem

Ich weiß es wurde schon oft behandelt aber ich habe leider keine Lösung gefunden...

Ich habe openSuse 10.3 installiert und es hat auch alles soweit geklappt bis auf den Internetzugang.

Ich habe eine Belkin Wlan Karte mit Broadcomm Chip welche auch als diese von Susie erkannt wird.

Leider bekomme ich mit dieser Karte keine IP zugewiesen vom Router (gehe vom Rechner in nen Wlan-Router und dann ins Netz)

Für mich als normalo Windows Freak sieht die konfiguration in Suse auch okay aus, soll heissen dass die Karte wohl erkannt wird und auch gestartet wird.

Hatte es mal mit dem ndiswrapper ausprobiert, war aber auch nicht anders. Allerdings muss ich sagen dass der Treiber unter Suse mit UND ohne ndiswrapper gleich ist, jedenfalls der Name.

Hoffe ich konnt euch genug Einblick in mein Problem geben und hoffe dass ihr mir eine Lösung aufzeigen könnt.

MfG

syntax_error


Antworten zu Suse: OpenSuse 10.3 (Chip DVD) Wlan Problem:

Hallo

alle Pakete löschen was ndiswrapper betrifft ! Du brauchst Firmware für die karte da du ja keine Internet Verbindung hast lade dir diesen rpm Paket !

http://www.pc-forum24.de/downloads.php?do=file&id=383

Dann in eine root Konsole so installieren :

rpm -ihv bcm43xx-firmware-4.80.53.0-rm.1.noarch.rpm
Dann weiter in der Konsole :

rmmod bcm43xx
modprobe bcm43xx
rcnetwork restart

mit

iwlist scan
Kannst du schauen ob die Karte geht !

Mfg

Schmolle

« Letzte Änderung: 11.11.07, 18:38:00 von schmolle »

Okay das versuch ich gleich mal...

Noch etwas könnte vllt ein Problem sein...

Zwischen Router und meinem Rechner ist noch ein Accesspoint...habe den schon extra eingegeben unter "Accesspoint" weiß aber nicht genau welche mac adresse ich nehmen soll, hat einmal eine für WLAN und eine für LAN

Bei iwlist scan werden dir alle WLan Netzwerke angezeigt die sich in deiner nähe befinden der rest ist reine Einstellungssache das machst du aber nicht in yast am besten mit dem Knetworkm. unten im kicker der sollte dann auch die Netzwerke anzeigen die gefunden wurden und ein Klick auf das Netzwerk wo du hin verbinden möchtest und dann kommen die Einstellungen !

Mfg

Schmolle

also ich hab die datei jetz entpackt da ist aber keine .rpm drin  ??? nur ein ordner mit paar anderen dateien
 

:edit: hatte da auf der seite nur die falsche datei angeklickt

hab nun die .rpm  :-[

http://www.pc-forum24.de/downloads.php?do=file&id=383&act=down

Dann wie ich oben geschrieben habe weiter machen !

Mfg

Schmolle

sooooo....funktioniert natürlich nicht

iwlist scan sagt :lo doesnt support scanning
                  eth0 doesnt support scanning
                  no such device

Wenn die obige Firmware nicht gehen sollte kannst du diese hier mal Testen , Die andere Firmware aber erst löschen ! 

http://www.pc-forum24.de/downloads.php?do=file&id=218

Was hast du für ein Laptop ? poste mal ein paar ausgaben wie z.B

uname -a

cat /etc/SuSE-release

rpm -qa|egrep 'kernel|kmp|ndiswrapper|bcm'

/usr/sbin/hwinfo --netcard

/usr/sbin/hwinfo --wlan

und

iwconfig
und

dmesg | grep bcm
Zitat
sooooo....funktioniert natürlich nicht

Was kann ich dafür ? Ich muss dir nicht helfen !

Mfg

Schmolle
« Letzte Änderung: 11.11.07, 21:33:22 von schmolle »

das war doch noch SO gemeint...ich meinte damit mich, da bei mir nie alles auf anhieb funktioniert...

hast du falsch verstanden...

Hab nen Desktop keinen Laptop

Intel Core 2 Duo E6300
Asus P5B
2GB Ram 800er
ATI X1950 Pro (wird übrigens auch nicht erkannt...)

Zitat
uname -a
Linux Intel 2.6.22.5-31-default #1 SMP 2007/09/21 22:29:00 UTC i686 i686 i386 GNU/Linux

cat /etc/SuSE-release
openSUSE 10.3 (i586)
VERSION = 10.3

rpm -qa|egrep 'kernel|kmp|ndiswrapper|bcm
nix...

/usr/sbin/hwinfo --netcard
nix...

/usr/sbin/hwinfo --wlan
nix...

dmesg | grep bmc
nix...

trotzdem schönen abend noch 
« Letzte Änderung: 11.11.07, 22:54:35 von syntax_error »

Hallo

Versuch es mal root da sollten aussagen kommen als normaler user sollte das auch gehen ! Copy and paste ist das vorgehen !

Mfg

Schmolle


« Debian Befehl in Putty (top) was bedeutetni top: id, wa, hi, si, st,..)Suse: 10.3 DVD mit Kaffeine »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

WLAN
WLAN steht für "Wireless Local Area Network" und bezeichnet ein lokales Netzwerk (LAN), bei dem die Daten statt per Kabel auch per Funk übertr&au...