Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: Maus funzt nach Update nicht mehr(gelöst)

Hallo!
Habe vorhin ein Update gemacht und seitdem funzt meine Maus nicht mehr.
Ich habe gpm im Runlevel 2,3,5 gestartet weil im sysconfig editor stand "gpm mus gestartet werden".
Angefangen hat alles als ich den PC heute gestartet habe und meine Grafikeinstellungen verstellt waren.
Mit 

Zitat
sax2 -n 0=nvidia
habe ich das Grafikproblem in den Griff bekommen. 
Dann führte ich das Update durch und ab diesem Zeitpunkt funzt die Maus nicht mehr.

Beim Update waren aber keine Kernelmodule dabei.

Vlt. weiß jemand wie man die Maus wieder bekommt.  :)

Susi 11.1 läuft mit KDE3 und frisch geupdatet

Gruß 
« Letzte Änderung: 16.05.10, 13:07:26 von Rechus »

Antworten zu Suse: Maus funzt nach Update nicht mehr(gelöst):

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

die gpm Funktion für die Maus benötigst du nur wenn die Maus auch in der Konsole funktionieren soll. Dazu musst Du sie aber erst mal konfigurieren in /etc/sysconfig/mouse mit Rootrechten per Editor (mousedevice = , Button =, Wheel=)oder per yast ->Hardware->Maus in der Textkonsole (gpm). Danach funktioniert bei aktiviertem gpm die Maus in der grafischen Umgebung und auch in der Konsole. Ist gmp aktiviert und die Konsolenfunktion ist jedoch nicht konfiguriert funktioniert die Maus oft gar nicht mehr. Brauchst Du keine Mausfunktion in der Konsole schalte gpm wieder aus und starte den Rechner neu. Danach sollte die Maus wieder funktionieren wie gehabt. Du hast die Wahl.

Have Fun

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo!
Melde mich erst leider so spät.
Maus funzt immer noch nicht.
GPM ist deaktiviert danach wurde ein Neustart gemacht. Dann habe ich die Einstellungen in /etc/sysconfig/mouse vom laptop so übernommen und klappte auch nicht nach Neustart.
Die Maus wurde übeprüft und auch andere Geräte wurden angeschlossen um einen Defekt der Maus auszuschliessen.

Kannst nichts mehr machen ohne die Maus. ???
Kann man den Cursor mit den Tasten bewegen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo!
Das Problem wurde von mir gelöst.  :)

Aus irgendwelchen Gründen, die ich leider nicht nachvollziehen kann, war der gesamte X11 Ordner weg inclusive xorg.conf.
 
Dann must du eine neue xorg.conf erstellen und sehen was passiert, dachte ich mir so.

Also gesagt getan

 

Zitat
Strg+Alt+F4
gedrückt dann 
Zitat
init 3
um die grafische Umgebung zu deaktivieren anschließend 
Zitat
X -configure
eingegeben und schon war die neue xorg.conf da.

Jetzt musste die xorg.conf nur noch an die richtige Stelle kopiert werden mit 
Zitat
cp /root/xorg.conf.new /etc/X11/xorg.conf
war wieder alles beim alten.

Nun noch mit 
Zitat
init 5
das grafische System neu gestartet und siehe da alles funzte wieder wie vorher.

Wie kann das passieren das der gesamte X11 Ordner verschwindet?
Das würde mich mal noch interessieren um sowas vlt. für die Zukunft zu verhindern.

P.S.
Kann auf gelöst gesetzt werden.  ;)

 

« CPU pool uebers Netzwerk?Wie deinstalliere ich Ubuntu von Windows Vista 32bit ohne Windows CD? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Update
Als Update bezeichnet man eine aktualisierte Version einer bereits besessenen Software, die registrierte Anwender meist zu einem Bruchteil des Preises des ursprüngli...

Maus
Eine Computer-Maus ist ein peripheres Endgerät und gehört zu den Eingabemedien am Computer. Generell kann zwischen optischen-, Laser- und kabelgebundenen Mä...

Classic Umgebung
Mit der Classic Umgebung ist es möglich, unter OS X ältere OS 9 Programme zu nutzen. Der Emulator sorgt für die nahtlose Integration. Siehe auch Apple....