Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Andere: Ich habe ein Problem mit Paldo

Ich verwende zur Datenrettung sehr gerne eine paldo- CD.
Das funktioniert tadellos - bis auf plötzlich.
Da wollte ich diese CD auf meinem eigenen PC einsetzen.
Da geht es nur bis zu diesem Bildschirm:

 

Wenn ich da nach einiger zeit "Enter" drücke, wird verlangt, das ich mich mit Namen und Passwort einlogge - beides kenne ich nicht.
Habe es noch nie benötigt.
Ich vermute mal, es könnte an der Hardware liegen?
Das ist mein PC:
http://www.juekirs.de/Dateien/Visitenkarte.html
Das Mainboard? Der 4-Kern- Prozessor?
Ich kenne mich kaum mit Linux aus und auch kaum mit englisch - also bitte ich Euch um Hilfe.
Wie kann ich diese paldo- CD auch bei mir einsetzen?

Jürgen


Antworten zu Andere: Ich habe ein Problem mit Paldo:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nein - das trifft hier wohl nicht zu.
Hier habe ich keine Onboard- VGA.
Allerdings -und das muß ich schamhaft zugeben- dieses damalige Problem hatte ich schon wieder restlos vergessen.
Ich werde am späten Abend trotzdem noch einmal die VGA- Einstellungen dieses PCs durchspielen.
Ich bedanke mich für diesen Hinweis.
(Langsam bereitet mir meine Vergeßlichkeit Sorgen!)

Jürgen
 

Das trifft ja nicht nur auf Onboard-Hardware zu.
Vielleicht wird auch der Kartenchip nicht unterstützt.

Gute Hardwareerkennung habe ich auch mit (zugegeben älteren) Ubuntu-Versionen gemacht, die ebenfalls von der CD laufen. Aktuelle Erkenntnisse dazu habe ich aber nicht.

hallo jueki.

ich gehe davon aus, dass es ein problem mit der hardware, bzw. mit dem treiber ist.
gibt es beim booten die moeglichkeit weitere optionen einzugeben? ich persoenlich habe paldo noch nie benutzt.
der linux logik folgend waeren der username
 root und das password  paldo.

gruss


 

hallo jueki.

versuch dich doch mal mit den obigen daten einzuloggen.
wenn das klappt und du im system bist dann gib mal ein:

 cd /var/log

anschliessend ein  ls
damit wird dir der inhalt vom var/log ordner angezeigt.

kannst du davon mal einen screenshot machen und hier rein setzen?

gruss

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Erst einmal vielen Dank für die Hinweise.
Ichn habe in Anbetracht meiner (vergessenen) Frage von vor einem Jahr hier bei meinem PC die VGA- Einstellungen überprüft - es gibtkeine.
Das Einzige, was ich ändern kann ist, ob PCI oder PEG zuerst initialisiert wird - hab beides erprobt. Erfolglos.
Das Einloggen mit "root" und "paldo" habe ich auch erprobt - es kommt dann die mir unbekannte Anzeige
[root@virgin:]# (da ist noch irgendein tiefblaues, nicht zu erkennendes Zeichen vor dem Doppelpunkt)
- und da gebe ich auf.
Die für eine Darenrettung eingesetzte CD muß bei mir so funktionieren, das ich die CD einlege, den PC einschalte und nach 10 Minuten nachschaue: Da soll der PC bereit sein.
Das ist hier leider nicht der Fall - also verwende ich in meinem Falle eben Knoppix.
Das funkioniert so, wie ich es wünsche.
Ist richtig schade, ich habe paldo recht gerne verwendet. Aber es ist eben leider nicht zu ändern.
Noch einmal:vielen herzlichen Dank!

Jürgen


« Suse: 11.3 gdm-theme ändernSuse: ksmserver could not start »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...