Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: Bekomme Linux nicht zum laufen ????

Linux läuft nicht richtig. Nachdem ich open suse installiert habe läuft das notebook 5 minuten tadellos. Plötzlich ist der monitor schwarz und ich muss neu installieren. Es funktioniert auch keine Webcam und ich kann auch keine drahtlose Internetverbindung herstellen. Was kann das sein ?
Presario cq56 103SG, AMD V140,2,3 GHz, 2GB RAM, Chipsatz RS880, Grafik ATI mobility HD 4250.


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa wenige Tage alt.


Antworten zu Suse: Bekomme Linux nicht zum laufen ????:

möglich das suse nicht mit deinen komponenten zurecht kommt,schaue mal hier klick

Wenn es genau 5 Minuten sind - und immer die 5 Minuten - dann könnte da eine gemeine Stromsparfunktion rein fuschen; vielleicht auch ein Job, der periodisch gestartet wird (z.B. CronJob)...oder du greifst "immer" genau nach 5 Minuten auf deine Webcam zu und der Treiber ist einfach muchtig. :-)
Linux ist leider nicht so ganz auf dem Stand von heute; mit einem Microkernel kann das jedenfalls nicht passieren! ;-)
...egal - das hilft dir nicht:
Starte Suse (warum nimmt hier eigentlich jeder Suse?) doch mal im "init 3"-Modus. Da werden weniger Treiber geladen...und von der grafischen Oberfläche bleibt man auch verschont. - Auch Grafikkarten-Treiber sind gern' mal ein guter Grund zum Absturz eines Systems.
...aber warum musst du dann neu installieren?
Dann könnte auch deine Platte oder der Contoller 'n Schuss haben.

 

Zitat
Linux ist leider nicht so ganz auf dem Stand von heute;

Was für ein Unsinn. Beleg für die Behauptung?
Ist es nicht eher so, dass bestimmte Hardwarehersteller sich weigern, Infos über Spezifikationen herauszubringen, damit mal gescheite Treiber erstellt werden können?

 
Zitat
...und von der grafischen Oberfläche bleibt man auch verschont.

Ja die CLI ist verdammt schön und auch auf einem Desktop hat eine GUI nichts zu suchen.  ;D

 

Zitat
Starte Suse (warum nimmt hier eigentlich jeder Suse?) doch mal im "init 3"-Modus. Da werden weniger Treiber geladen...und von der grafischen Oberfläche bleibt man auch verschont. - Auch Grafikkarten-Treiber sind gern' mal ein guter Grund zum Absturz eines Systems.
Das frag' ich mich auch

um eventuelle Grafikfehler zu lokalisieren!

Ja, auch mit einer ClI kann man komfortabel arbeiten!

 
Zitat
auch auf einem Desktop hat eine GUI nichts zu suchen. 
Das hat keiner gesagt - aber dass Ergebnis sehen wir hier - Neuinstallation, weil keine CLI vorhanden ist?!  ;D

Also typisch Windowsuser! ;D
Zitat
(warum nimmt hier eigentlich jeder Suse?)
Zitat
Also typisch Windowsuser!
Weil wir Suse-User zu dämlich sind mit einer Konsole zu arbeiten  >:(>:(

 

Zitat
Das hat keiner gesagt - aber dass Ergebnis sehen wir hier - Neuinstallation, weil keine CLI vorhanden ist?!

Mst hab meine Ironie-Tags mal wieder nicht gesetzt  ;D
Weil wir Suse-User zu dämlich sind mit einer Konsole zu arbeiten  >:(>:(

Hehe, lobt Knut deswegen neuerdings Ubuntu? Ist er von Suse auf Ubuntu umgesattelt?  ;D
Zitat
Mst hab meine Ironie-Tags mal wieder nicht gesetzt
war trotzdem als Ironie zu erkennen  ;)

Zitat
Hehe, lobt Knut deswegen neuerdings Ubuntu? Ist er von Suse auf Ubuntu umgesattelt?
wenn er was mehr haßt als Ubuntu, sind das Suse-User  ::)

Gibt es auch etwas was der Knut gut findet?  :)

Ja! ;D
RedHat, CentOS, Fedora, Mandriva in der Reihenfolge!

 

Zitat
Weil wir Suse-User zu dämlich sind mit einer Konsole zu arbeiten 
Nö, das nicht, aber 90% wissen gar nicht das es die gibt und wenn yast gestorben ist, das einzige was hilft die CD/DVD!  ;D

Das gilt ja wohl für Anfänger bei allen Distris!

Jedenfalls gehts mir auf die Ketten, wenn die Leute(besonders Anfänger) permanent für Ihre Distris angemacht werden. Als wenn die Verwendung einer Distris irgend etwas aussagen würde. Man setzt eine Distri so ein, wie man sie braucht. Wir führen ja diese Diskussion auch nicht zum ersten Mal.

 

Zitat
Man setzt eine Distri so ein, wie man sie braucht. Wir führen ja diese Diskussion auch nicht zum ersten Mal.

Und warum hasst Knutr dann Ubuntu so sehr?
Knut, magst du auch debian nicht? Auch Mint nicht?  :-\

Debian naja, ubuntu -> mint nö!

Und dann noch was
 

Zitat
Das hat keiner gesagt - aber dass Ergebnis sehen wir hier - Neuinstallation, weil keine CLI vorhanden ist?!  Grin

Also typisch Windowsuser! 
So was der Text und nicht schon wieder zerrissen!

Und das hat wohl mit keiner Distri zu tuen? - oder?

Fertisch!
Zitat
Und das hat wohl mit keiner Distri zu tuen? - oder?
das zitierte herausgerissene Stück Text selbstverständlich nicht

Aber lassen wir's damit gut sein, das hilft dem TO nicht weiter.

« Suse: 11.4 Bildschirmschonernetfilter xtables support »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!