Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Probleme mit Rechten

Hallo Forum,

Ich hab hier einen Rechner mit Debian 8 auf dem OpenMediaVault 3 als NAS-Lösung mit einem mini-DLNA läuft. Da der Rechner damit nicht ausgelastet ist, hab ich zusätzlich einen ARK-Server drauf installiert, was auch ganz gut läuft. Leider habe ich an unerwarteter Stelle Probleme bekommen, was aber wohl eher an meinem Verständnis für das System an sich als an der installierten Software liegt.

Bei den Problemen geht es ausnahmslos um Rechte. Im Vorfeld der Ark-Server Installation habe ich mit adduser ark den Benutzer 'ark' angelegt und ihm ein Passwort gegeben. Anschließen hab ich mit su ark den Benutzer gewechselt. Hier kommt die erste Frage, laut der Installationsbeschreibung der ich gefolgt bin, hätte mich der Rechner nun nach dem Passwort fragen sollen, hat er aber nicht! Hab ich einen Fehler gemacht?

Die meisten Programmpakete konnte ich problemlos runter laden und installieren, nur mit einem Tool hatte ich ein Problem, die Codezeile:
curl -sL git.io/vtf5N | sudo bash -s ark
führte immer zu einer Reihe von Fehlermeldungen die darin begründet waren das der Benutzer ark nicht in der 'sudoers-Datei' ist. Wie kommt er da rein?

Die Installation des Ark-Servers danach hat so funktioniert wie sie sollte, ich hab den Server anschließend gestartet und auch benutzt.
Heute wollte ich nun die Konfigurationsdateien des Servers anpassen, hab mich mit dem Benutzer ark angemeldet, bin in das entsprechenden Unterverzeichnis gegangen und wollte die ini-Datei mit Nano bearbeiten und bekomme die Meldung das ich nicht die Berechtigung dafür habe! Ich konnte mit dem Benutzer ark den Ark-Server installieren habe aber nicht die Berechtigung eine Configdatei des Servers zu editiere?

Und zum Schluss noch etwas was ich nicht verstehe: Ich arbeite von meinem Windowsrechner mit putty auf dem Linux-Server. Wenn ich beim Login den Benutzer ark mit Passwort angebe, bekomme ich die Fehlermeldung access denied. ich muss mich immer mit root und Passwort anmelden und dann mit su ark den Benutzer wechseln, warum?

So das wahren jetzt viele Fragen, aber im Grunde drehen sie sich alle um das Thema Rechte, vielleicht kann mir aber jemand helfen meinen Gordischen Knoten zu zerschlagen.

Gruß Tinkerboy


Antworten zu Probleme mit Rechten:

 

Zitat
laut der Installationsbeschreibung der ich gefolgt bin, hätte mich der Rechner nun nach dem Passwort fragen sollen, hat er aber nicht! Hab ich einen Fehler gemacht?

Nein, entweder ist die Anleitung falsch oder du hast nicht richtig gelesen. Als root ausgeführt bzw mit sudo kommt man mit su in jeden User rein ohne das Passwort des betroffenen Users zu kennen.

 
Zitat
Wführte immer zu einer Reihe von Fehlermeldungen die darin begründet waren das der Benutzer ark nicht in der 'sudoers-Datei' ist. Wie kommt er da rein?

Indem man den User der Gruppe hinzufügt => /etc/group entsprechend bearbeiten

 
Zitat
Wenn ich beim Login den Benutzer ark mit Passwort angebe, bekomme ich die Fehlermeldung access denied. ich muss mich immer mit root und Passwort anmelden und dann mit su ark den Benutzer wechseln, warum? 

Entweder tipsst du jedesmal das falsche Passwort ein oder du hast die sshd-config in /etc/ssh/sshd_conf völlig verbogen.

« bootproblem dual opensuse leap 42.2 - windows 10unter linux formatierte festplatte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

AGP Schnittstelle
Die AGP (Accelerated Graphic Port) - Schnittstelle ist auf neueren Mainboards die Schnittstelle für die Grafikkarte. Die Vorteile gegenüber dem PCI - Slot, in d...

PCI Schnittstelle
PCI ist eine Kartenschnittstelle auf dem Mainboard. Man unterscheidet die Kartensteckplätze in die alten ISA - Ports und PCI - Ports. Siehe auch Schnittstelle...