Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Xubuntu und kein sound

Hallo,

nachdem ich mehrere Male das Mainbord gewechselt habe, ist xubuntu wieder voll da, nur kein Sound. Aber weil ich so das internet nur unvollkommen nutzen kann, wäre es mir lieber wenn ich auch einen sound hätte. Ich füge hier mal den akuten alsamixer und pavucontrol bei, in der Anlage. Der sound ist in pavucontrol sichtbar, aber nicht hörbar. Wer weiss Rat?
Grüsse fahrofix


Gefunden bei http://www.computerhilfen.de


Antworten zu Xubuntu und kein sound:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Wenn man infos beifügen würde, wäre dies fein. Mit den bisherigen angaben bedürfen externe helfer jedoch einer guten Glaskugel...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welche Informationen brauchst Du?
Nach der Installation von xubuntu hat der Klang noch nicht funktioniert. Und zwar weder von der Soundkarte (sound Blaster) noch vom onboard-Sound.

Das System ist mit 32bit schon recht alt. Hast Du die screenshots welche ich beigefügt habe, sehen können?
Aber der Sound ist zu sehen (im pavucontrol,) wenn man eine entsprechende Internetseite aufruft.



Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welche bilder sind gemeint? Deinem Beitrag sind keine beigefügt.
Welcher soundchip ist verbaut?

hallo!

wie wärs wenn man das teil einfach neu installiert? ein xubuntu ist in 30 minuten neu drauf. oder willst du lieber tage oder wochenlang rumfrickeln?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo hydralisk,

das ist eine Idee, einfach neu installieren. Geht das so einfach mit der CD? Natürlich muss man das bios vorher einstellen. Ist dann  der Sound da? Wenn er nicht da ist, kann es es so lassen. Was ist Sache? Geht ein drüber installieren überhaupt?
fahrofix.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo q1,

ich füge die Bilder nochmal an. Die Frage nach der Soundkarte ist schon beantwortet. Soundblaster und Mainboard, geht weder noch.

Es hat schon hydralisk vorgeschlagen, das xubuntu neu zu installieren. Was meinst DU dazu?
fahrofix

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo q1,

ich habe keine Rückmeldung ob beide Bilder gesendet wurden. Nur ein Bild, obwohl ich beide gesendet habe.
Seis drum. Ich schicke alsamixer nochmal.
fahrofix

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Brenne Dir eine cd von Xubuntu oder mache Dir einen USB stick damit und teste dann im Live modus, ob sound funzt.
Wenn ja, daten sichern und System korrekt neu instalieren und gut ist. Eventuell properitäre treiber nachinstalieren und system aktualisieren mittels synapitic.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe jetzt Linuxmint "Tina" mittels der CD, welche ich vom internet geholt und gebrannt habe, installiert. Das installationsprogramm hat auch gut funktioniert. Aber die Installation ist nicht auf dem Bildschirm, nur die xubuntu. Aber in xubuntu ist ein neues Volumen entstanden, und ich vermute, das linuxmint ist da drin. Zum Glück habe ich großen massespeicher, Laufwerke im Rechner. Was muss ich machen, um linuxmint zu sehen? Das mint scheint ja ganz gut zu sein, aber geht Aufrufen überhaupt?
Fahrofix.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mal eine besonders bescheidene frage:
Liest Du überhaupt, was am bildschirm während der installation angezeigt wird?
Hast Du die Festplatte mit Gparted auch formatiert und partioniert?
Deine daten hattest Du vorher gesichert?
Das Lesen der hinweise von helfern und umsetzen scheint nicht so dein Ding zu sein.
Eventuel hilfe vor ort in anspruch nehmen, diese könnte jedoch einiges kosten...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo q1,

natürlich lese ich, was am Bildschirm während der Installation angezeigt wird.
Manchmal ist das aber nur verwirrend. Jetzt habe ich die Festplatten  nicht mit gpartet formatiert und dennoch Linuxmint (über das ich jetzt hier schreibe) geholt. Indem ich mir überlegt habe, auf welcher (von 3) jetzt sich dieses installiert hat. Und dann im Bios die bootreihenfolge umgestellt habe, und schon ist es da. Aber kein Ton! Es müsste an den proprietären Treibern liegen?
Hast Du einen Vorschlag?
fahrofix.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

ich habe jetzt linuxmint, das gut läuft, aber keinen Ton von sich gibt.
q1 hat versucht, mir da zu helfen, was bis jetzt nicht gelungen ist.

Parallel habe ich versucht, über PC-Welt Hilfe zu bekommen. Und die sind normalerweise richtig fit.  So war es auch hier: ich habe verschiedene Programmschritte nach Vorschlag ins Terminal eingegeben, was mir verschiedene Kenntnisse von meinem System, aber keinen Sound gebracht hat.

Also bei meinem PC sind 3 Soundkarten vorhanden, die aktuelle ist SI 7012.
Die Regler in alsamixer sind hoch, auch der master.
PCwelt schlägt vor, wenn immer noch kein Klang da ist den pulse audio ganz deaktivieren und dazu das "gstreamer-properties" zu benutzen, das aber sich nicht aufrufen geschweige downloaden lässt.

Jetzt was? Ist jemand hier, der Rat weiss?
fahrofix der Ratlose

also entweder ist hier die soundkarte defekt oder deine boxen sind es. villeicht ist es auch ein ganz einfacher fehler du hast den stecker der boxen einfach in den falschen port gesteckt!

aber dass ein frisch installiertes aktuelles linux wie mint oder xubuntu die soundkarte nicht richtig erkennt und ansteuert ist mir noch nicht untergekommen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

die Boxen gehen mit dem laptop. (XP)Sind also ok.

Vermutlich ist die soundkarte (sound blaster) auch ok, es ist schließlich nur eine Einstellungsfrage. Aber wer weiß wie?
fahrofix.


« LINUX STICK BOOTFÄHIG?MX-15 Linux Debian8+ 32bit LiveDVD mit Installer »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Soundkarte/ -prozessor
Eine Soundkarte, (auch Audiokarte, selten Tonkarte - im Englischen Sound Card) verwandelt Tondateien in Signale für die Lautsprecher um. Dafür gibt es einen eig...

ID3 Informationen
Die ID3 Informationen sind Textinformationen, die in einer mp3 Datei mitgespeichert werden können. Sie enthalten beispielsweise Daten zu Titel und Interpret, aber au...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...