Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Suse: Suse 9.3 und vpn-Verbindung erstellen

Hallo, weiss jemand ob in Suse 9.3 ein tool enthalten ist um eine VPN-Verbindung mit einem entfernten Server übers Internet herzustellen, ähnlich einfach wie beim Rivalen aus Redmont? Und zwar ohne die Konsole benutzen zu müssen. Danke im Voraus, mb


Antworten zu Suse: Suse 9.3 und vpn-Verbindung erstellen:

Hallo,

Vielfalt ist angesagt,gibt mehrere Möglichkeiten z.B. ipsec, freeswan, auch tightvnc,ssh tunnel, open-vpn um mal ein paar beim Namen zu nennen. Was sinnvoll ist kommt drauf an was Du verbinden möchtest, Linux<->Linux oder Linux<->Windows.

Hallo Dr. Suse, danke für die Antwort. Welches Tool empfiehlst du mir für meinen Linux PC daheim zum Windows Server in der Firma via VPN. Mir wäre ein einfaches grafisches Tool recht, ähnlich wie bei Windows (neue Verbindung erstellen, VPN, Benutzernamen, Passwort..., schon fertig) weil ich kein so versierter Spezialist bin. Danke schon mal im Voraus für die Hinweise! mb

Hallo,

machbar ist es mit:

http://www.tightvnc.com

ideal wäre:

http://openvpn.net

Beides ist bei der Susie an Board

Hallo Dr. Suse, ich habe heute bei openvpn nachgeschaut. Da lese ich: and as such is not compatible with IPSec, L2TP, or PPTP. Der Server im Geschäft läuft mit Windows Server 2003. Der Server ist über einen Router mit dem Internet verbunden. Am Router ist "Port-Forwarding" - Service "PPTP" aktiviert. Über dyndns und dem Passwort kann ich bei Windows einfach eine VPN-Verbindung erstellen. Geht es denn dann überhaupt mit openvpn? Danke für deine Antwort. mb

Wenn Dein Server PPTP-Verbindungen annimmt, kannst Du auf der Linux-Kiste PPTP auch installieren. Da gibt es dann ein Script namens pptp-command. Das rufst Du im Konsolenfenster auf, gehst auf "Setup" und folgst den Anweisungen.
Da ist eine Super-Erklärung:
http://www.informatik.uni-hamburg.de/RZ/netz/notebook/Linux.html

Danke für den Tipp Ned_Devine. Werd ich heute abend mal probieren. Man scheint um die Konsole nicht so recht herumzukommen, aber es hört sich erstmal nicht so kompliziert an. mb


« SambaUser in lokale Admin-Gruppe auf XP Client einSuse: HELP! Umstellung von ISDN ADSL auf Modembetrieb »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!