Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows booten

Hi...ich hab mir heute OpenSuse10 Installiert..

Das war soweit auch kein Problem allerdings komm ich jetzt nicht mehr in Windows

Ich hab in Yast bei Konfiguration des Bootmanager.. Windows XP eingerichtet und die zugehörige Festplatte (dev\hdb5)angegeben...

Wenn ich jetzt neustarte und windows booten möchte steht auf dem bildschirm:

Booting 'Windos XP'
chainloader (hd1,4)+1

Dann macht der nix mehr...

Dazu muss ich sagen dass ich Linux auf Primary Master und Windows auf einer Partition von Primary Slave installiert hab...

Hat einer ne idee wie ich das problem lösen kann?

Danke schon mal im voraus

MfG


Antworten zu Windows booten:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Das war ungeschickt. Windows braucht die primäre Platte zum starten, Linux ists egal wo es liegt. Also genau anderesrum.

also alles neu?  >:(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Windows ist auf der slave so installiert worden? Dann braucht es eignetlich nur eine kleine C Parition für sich um dort den Start ablegen zu können. LInux müsste wohl neu drauf. Vielleicht hat das einer schon gemacht?s

« Video und Media codecsSuse 10.0 Soundkarten Problem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bootmanager
Als Bootmanager bezeichnet man ein Programm, das man verwendet, wenn mehrere Betriebssysteme auf einem Computer installiert sind, z.B. Windows ME und Windows xp. Mit eine...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...