Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Alle Paar Monate verschwindet die C-Partition (als ob sie nicht da wäre!)

Hallo,
hab ein sehr großes Problem. Alle paar Monate dritt ein Fehler bei meinem PC auf (heute wars ohne Fehlermeldung - ein Programm lies sich nicht starten, und der PC sagte Abbruch neustart in 60 Sekunden) - wenn ich dann einen Reset mache, fährt der PC nicht mehr hoch! Er zeigt zwar den Prozessor an, checkt den Ram, und die Laufwerke, kommt dann aber beim schwarzen Schirm nicht weiter (mit weißem Cursor) Aus- und Einschalten bringt das gleich Ergebnis! Hab vor 3 Monaten die Festplatte (von Maxtor) austauschen lassen, und das komplette System bei einem Computerfachman durchsuchen lassen - der hat nix gefunden (meinte wenn der Fehler alle paar Monate auftritt, kann er wahrscheinlich nix machen). Hab damals auch ein Bios update gemacht - dachte jetzt läuft alles perfekt -bis heute!!!
System:
AMD Athlon XP 2400
MSI KT4 Ultra MAinboard
1 RAM 512MB DDR
Grafikkarte: MSI VGA MS-8894 TI4200 64MB
2 Laufwerke (Toshiba und LG Brenner)
Gehäuse: MidiT +300W P4 ATX PFC
Festplatte: zurzeit eine Maxtor 200 GB
Betriebssystem Windows XP - erste Version (hab aber auch schon Service Pack 2 drauf gehabt - ohne Erfolg)

Wie ich den PC zusammengebaut habe war eine Seagate 120GB drin - er lief ca. 2 Jahre ganz problemlos! Hab dann eine externe Festplatte gekauft (Maxtor 200GB und ein externes Gehäuse), und seit dem hab ich so alle 3-4 Monate einen Totalabsturz, bei dem die C-Partition gelöscht wird (bzw. einfach nicht mehr da ist!!).
Im Bios wird die 200 GB Festplatte normal erkannt, hab aber beim Setup von WIN XP immer das problem, dass er nur 130GB formatiert!!
Lade mir gerade Knoppix runter, damit ich mir den Schaden mal ansehen kann, denn habe einige Daten drauf die ich wegsichern muss - werde danach mit dem Aufsetzen anfangen.

BITTE HILFE - war schon das 6-8 mal das mir das passiert ist - dreh schon durch!! Wie gesagt PC war beim Computerfachman und ist paar Tage auf volllast problemlos gelaufen!! Festplatte wurde von Maxtor ausgetauscht - war also beim check nicht dabei!!

Danke im Voraus, wenn ihr mehr info braucht bitte sagen.



Antworten zu Alle Paar Monate verschwindet die C-Partition (als ob sie nicht da wäre!):

Hi,

der PC-Fachmann soll einen PC hernehmen, wo garantiert alle XP-Updates installiert sind.
Dort soll er Deine Festplatte als ZWEITPLATTE (SLAVE) mit reinhängen und mit dem Windows-Explorer formatieren, natürlich NTFS.

Ergebnis= eine 200 GB formatierte Platte.

Baue die in Deinen Rechner zurück als MASTER gejumpert.
Mache dann ein normales XP Setup ohne nochmal zu formatieren.,

Sorge dafür, daß bei Dir alle XP-Updates installiert werden.

Hintergrund: XP kann in der Urversion mit 200 GB Festplatten nicht umgehen.

« Letzte Änderung: 10.02.06, 19:19:16 von bernd-x »

Muss sie dafür nicht schon patitioniert sein? eine unpartitionierte Festplatte kann man doch nicht im Windows-Betriebssystem formatieren? Und bei der patitionierung gibs das problem mit der größe! Wobei ich nicht weiß, ob dies das Problem des Verschwindens der C-Partition verursacht??? Was meint ihr?

Wenn´s ein Freak ist, dann hat er auch ein gescheites Partioniertool, am besten Acronis Disk Direktor 10.


« Frage zu Power Cinema 3XP-Druckfehler: Kann aus keiner Anwendung drucken - HILFE!!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...

Programm
Siehe Software...

Grafikprozessor
Als Grafikprozessor bezeichnet man hochleistungsfähige Mikroprozessoren, die die großen Datenmengen, die durch eine hohe Auflösung und hohe Bildwiederholf...