Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Dateien verlieren ursprünglichen Pfad + Namen

Wenn ich am Speicherort eine *.doc-Datei doppelklicke, öffnet sie sich zwar ordnungsgemäß in Word (MS Office 2000), verliert aber ihren ursprünglichen Pfad + Namen; in der Kopfleiste steht dann statt z.B. "test.doc" der Name "Dokument1". Word will die Datei beim Speichern dann - wie wenn sie eine neue, noch nicht gespeicherte Datei wäre - mit "Speichern unter" mit einem neu vorgeschlagenen Namen in "Eigene Dateien" ablegen.

Was ist zu tun, damit "Speichern" einfach die alte Dateiversion ohne Nachfragen überschreibt?
 


« Powerpointprogramm für screenshots »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Word
Das Programm Word ist ein Textverarbeitungsprogramm aus dem Hause Microsoft und wird auch MS Word oder einfach auch nur Word genannt. Dieses Programm wurde ursprüngl...

Microsoft Office
MS Office ist ein Software-Paket des amerikanischen Unternehmens Microsoft für die Betriebssysteme Windows und Mac OS. Zu dem Paket gehören Programme wie Word, ...

OpenOffice
OpenOffice ist eine kostenfreie Bürosoftware, die auf zahlreichen Betriebssystemen läuft und in vielen Sprachen erhältlich ist. Die Open-Source Software en...