Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Bootfehler? Was ist da los?

Hallo ich habe meinen Pc letztens formatiert, wenn ich ihn aber starten möchte bleibt er bei IDE Detecting devices oder sowas stehen, nacheinpaar mal neustarten geht es irgendwann? Warum ist das so? Im Bios ist es so eingestellt das erst von der HDD und dann von der CD gebootet wird aber das hat ja nix mit dem booten zu tun! Was kann es sein?
Vielen Dank für eure Hilfe
Gruß Chris



Antworten zu Bootfehler? Was ist da los?:

es wir beim einschalten des pc´´s ein check der hardware durchgeführt auch smart genannt
S.M.A.R.T., (System zur Selbstüberwachung, Analyse und Statusmeldung)
hierbei schein er bei dir an einem der ide anschlüsse einen fehler festzustellen. (festplatten, cd/dvd lw`s).
überprüfe mal ob die kabel richtig sitzen..

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der Selbsttest des PC, der mit einem kurzen Beepton quitiert wird nennt sich aber P.O.S.T.
(Power On Self Test)

Smart ist ein Monitoring Tool um den Zustand der HD zu überwachen.

Aber prüfen der Anschlüsse kann nicht schaden. Im Bios HD auf auto stehen, bzw. per auto detect erkennen lassen

danke 98er ich verwechsel die beiden immer. ():-)


« outlook express 6, Emailkonto funktioniert nichtdirectX »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
E IDE
Erweiterung des IDE Standards. Siehe auch IDE Standards...

IDE
An die IDE- (Integrated Device Elektronics) Schnittstelle auf dem Mainboard werden die internen Datenträger eines Computers, wie ältere Festplatten, ein CD-ROM-...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...