Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Wie kann ich Adobe Reader 7.0.8 löschen ? Habe schon alles versucht.

Ich habe schon alles versucht, ich bekomme das Programm von Adobe Reader 7.0.8 nicht entfernt. Wiederherstellung funktioniert nicht, abgesicherter Modus funftioniert nicht, bin jetzt schon soweit, dass schon nicht mehr ändern oder entfernen dort steht, nachdem ich auf Software gedrückt habe. Dort steht nur noch : Adobe Reader 7.0.8 - Deutsch   Grösse 72.75MB und darunter  Verwendet : selten. Das ist alles.Normalerweise steht ja noch darunter ändern- entfernen. Aber das ist verschwunden. Wende ich ein anderes Programm zum entfernen der Software an, erscheint folgender Text : Dieses Patchpaket konnte nicht geöffnet werden. Stellen sie sicher, dass das Patchpaket existiert und das sie darauf zugreifen können. Oder lassen sie den Hersteller der Anwendung überprüfen, ob es sich um ein gültiges Windows-Installer-Patchpaket handelt.Ich frage mich was kann ich noch machen um diese Software zu löschen ?



Antworten zu Wie kann ich Adobe Reader 7.0.8 löschen ? Habe schon alles versucht.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
wenns gar nicht geht-manuell
ordner entfernen und dann in der registry aufräumen-nach acrobat reader einträgen suchen und entfernen.

ABER NUR MACHEN WENN DU DIR DAS ZUTRAUST UND IMMER VORHER DIE REGISTRY SICHERN_SONST GEHT GAR NIX MEHR WENN ES SCHIEFLÄUFT

mfg
hitti

Fersuchs mal mit microsoft clean up hat bei mir auch funktioniert 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin,

@royalblack: Wenn wir helfen, dann helfen wir richtig  ;) Ist ein ungeschriebenes Gesetz  ;)
http://support.microsoft.com/kb/290301/de

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ergänzung zu Opelmeister....

Problem des Deinstallierens der Versionen vom Adobe Reader
Die Lösung, recht kurz und effektiv:

http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;en-us;290301
http://support.microsoft.com/kb/290301/de

von dieser Seite das " Windows Installer CleanUp Utility "

runterladen, speichern und dann ausführen!
Damit wird  jedes ausgewählte Programm deinstalliert!
Und dann kann auch wieder eine neue Version der Adobe Readers installiert werden. 
msicuu.exe heißt die kleine Wunderwaffe!

geklaut bei : Searcher / Computerhilfen

oder :
http://www.vista-blog.de/adobe-acrobat-8-fehlerlos-installieren/
 

tag auch!

das windows cleaning tool findet den reader bei mir nicht, gibt es weitere kreative vorschläge ausser manuelle deinstallation?

das mistzeug von adobe hat sich wohl echt festgebissen und steht jetzt in konkurrenz zu foxit, jedesmal wenn im browser ein pdf angezeigt werden soll, wird trotz gegenteiliger einstellung des browsers das adobe-plugin herangezogen, der browser hängt sich auf, danke auch... 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Adobe neu laden & installieren , dann sauberer Deinstall ...
Ich hab sie beide draufgelassen ..... gibt ja keine Platzprobleme mehr heute .....

Sobald ich einen Link im Outlook anklicke erscheint dieses Programm und läuft ab.Ich habe den Adobe Reader Reader bereits komplett gelöscht.Außerdem finde ich dieses Programm nicht. Wie kann ich dieses Programm eliminieren?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Antwort 4 ,erster Link .... ::)
 


« Äh? ja gibts da n Programm ?Musik Suche »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...