Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

CRC Fehler und schon alles versucht

Hi.

ich hatte auf meinem rechner bis letzten freitag  xp 32bit fehlerfrei installiert.
wollte dann aber doch auf vista 64bit umsteigen weil ich es halt noch hier rumfliegen hatte... und ab da gings nur noch bergab.

beim entpacken von noch so kleinen Files CRC Fehler und nein..sie sind nicht fehlerhaft , laufen auf allen anderen PCs.
beim installieren von Spielen... CRC fehler, und ja sie laufen auch auf anderen PCs.

dann hab ich für 4 std rumgegooglet einen dskchk gemacht , alles bestens ... einen memtest86+ gemacht ,passte auch...
einfach nochmal  neu installiert... selbe fehler.

am nächsten  also zum computerladen, dort haben wir nochmals den  ausgewechselt -> immernoch fehler.
und zudem nochmals die laufwerke durchgecheckt -> alles bestens. Mehr ideen hatte der dann auch nich auf lager :-(

soo.. dann dacht ich mir ... na gut ,sch... auf vista... windows 7 her.
also win 7 64bit installiert,sonst nichts ausser winrar und frische RARs zum testen gezogen -> CRC fehler
auch bei weiteren installationsversuchen -> CRC Fehler

naja , ich gab nich auf...win 7 32bit her (wer weiss...) -> keine chance

also leute...bitte bitte helft mir mal wenigstens rauszufinden was jetz fehlerhaft ist, ich hab nämlich nur ne herstellergarantie und dafür müsst ich wissen WAS genau kaputt is :-(


also mein system :

Asus p5k
Q6600 2,4ghz
4gb ram
geforce 8800 gt


edit : aaaalso... ab und an geht das entpacken übrigens doch, ich hab gerade ne 500 mb file gezogen in 5 RARs... beim ersten entpackungsversuch fehler und die letzten 5 versuche gingen alle. Oo 

« Letzte Änderung: 10.11.09, 20:50:40 von Insomania »


Antworten zu CRC Fehler und schon alles versucht:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

Zitat
ich hab gerade ne 500 mb file gezogen in 5 RARs..
Gib doch mal bitte den Link, damit man prüfen kann, ob es sich nicht doch um ein beschädigtes Archiv handelt.

Oder versuche mal nur mit einem Ramriegel zu arbeiten.

zur file : hatte ja grad nen edit geschrieben ... ich versteeeeh die welt nimmer , ich mache hier seit 10 minuten langzeitversuche mit diesen 5 Rar files.
der erste versuch war ein fail ,dann die nächsten 5 erfolgreich entpackt, dann wieder ein fail und jetz seit 4 versuchen wieder nur erfolge...

zum ram : also den haben wir ja 2mal getestet und selbst im computerladen mit 2 anderen ging das mit den CRC fehlern weiter.. von daher sind die auszuschließen als fehlerursache.

ich kann bisher noch einen kleinen unterschied zu win7 64bit feststellen... wenn ich da eine file entpacken wollte hat man richtig gesehen wie, sagen wir ab 40%, der durchlaufbalken langsam stockend wurde bis dann der fehler kam. bei 32bit ist das jetzt nicht so extrem...
also so kommt es mir vor

:-( 

« Letzte Änderung: 10.11.09, 21:05:24 von Insomania »

zum RAM ist niemals was auszuschliessen. Versuche es trotzdem nur mit einem Riegel.
Oder versuche die Datei aus dem Netz auf einen USB Stick zu speichern. Von diesem dann entpacken. Vielleicht hat dein Kontroller oder deine HDD eine Macke.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wo bleibt der Link zum testen ???

das mit usb stick hab ich in form meiner externen hdd schon getestet , hab einige rars und isos zúm testen draufgezogen und keine chance, bei keiner der dateien.

mit dem ram test ich gleich mal rum, hab aber 2x2gb corsair twin riegel , kann ich problemlos einen wegnehmen oder muss ich was im bios umstellen? meinte ein freund vorhin

Brauchst nichts umstellen nur einen Riegel raus.
Also ein Deffekt des HDD Kontrollers kann man ausschliessen, wenn es mit dem Stick auch nicht klappt.
Hast du alle erforderlichen Treiber installiert? 

so , ich hab die ramriegel jetz mal umgesteckt.
teste jetzt noch mit anderen files ,einer etwas größeren rar-sache von 2gig. wenn der fehler wieder auftaucht nehm ich einen ram raus. kann also gleich mehr sagen

ich hab vorhin bei meinem langzeittest was festgestellt..
also ich hab die files etwa 15mal am stück ohne fehler entpacken können ,dann hatte der pc wohl n bisschen mehr zu arbeiten und ich konnte beobachten wie das entpacken langsamer ging und zu stocken begann , kurz darauf wieder CRC Fehler.

also es scheint dass da wohl iwas "rausspringt" wenn er etwas mehr als leerlauf beansprucht wird.
ich hatte auch direkt mal im bios nachgeschaut aber kenn mich nich wirklich aus und habe auf den ersten blick nichts entdeckt was mit ram zu tun hat. 


edit : ja die treiber sind aktuell .. windows7 macht das ja direkt mal ganz dufte von alleine, mainboard hab ich nachträglich nochmal aktualisiert vorhin

« Letzte Änderung: 10.11.09, 22:01:22 von Insomania »

ok, hab jetzt einen rausgenommen...
ich editier gleich wenn sich was tut


edit1 : alsooo... ich versteh gar nix mehr.
ich hab einen ram rausgenommen... ein paar mal entpackt ,langsamer natürlich aber fehlerfrei bislang (vielleicht auch nur zufall ,wird sich zeigen)
und dann sogar die harte version die vorher undenkbar war... 2 files entpacken gleichzeitig

aber jetzt stellt sich die frage des jahres... als ich beim pchändler war haben wir meinen ram ausgetauscht und 2 andere rein und ich hatte immernoch die fehler beim installieren eines spiels dass vorher als ich xp draufhatte einwandfrei installiert werden konnte.  

« Letzte Änderung: 10.11.09, 22:15:37 von Insomania »

liegt es vllt gar nicht am ram selbst sondern durch ganz merkwürdige zusammenhänge an meinem asus p5k mainboard?

Ich kenne dein Board nicht, Aber aus Erfahrung weis ich, dass verschieden Boards färbige Slot haben, wobei manches mal Farbe mit Farbe gesteckt werden muss. Bei anderen wieder Bei 2 Slotbelegung ungleich.
 Schau mal im Handbuch deines Boardes wie die Slotbelegung vorgesehen ist.
Welche Ram verwendet werden sollen und ob Dualboot oder Single bevorzugt wird.
Sollte im Bios die Memmory Frquenz auf 1064 oder höher eingestellt sein, stelle diese auf 800 ein und versuche es damit.

Ach ja habe vergessen, auch ein Bios Update könnte helfen, falls nicht schon das neueste drauf ist.
 

« Letzte Änderung: 11.11.09, 07:45:18 von hannibal624 »

jo bios update is frisch drauf , hab auch nochmal im computerladen rumgefragt aber ich werd das board jetz morgen einschicken -.-

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Aber aus Erfahrung weis ich, dass verschieden Boards färbige Slot haben, wobei manches mal Farbe mit Farbe gesteckt werden muss. Bei anderen wieder Bei 2 Slotbelegung ungleich.

Richtig

Wenn du 2 Riegel benutzt, dann steckst du beide in die Gelben Baenke.
So ist es bei mir auch. Ich habe jedoch ein Gigabyte Mainboard.

« PC nach formatierung langsamWindows XP: Warum stürzt mein Pc ab ? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Dead Link
Als Dead Link, also einen toten Link, bezeichnet man eine Verlinkung oder Verknüpfung, die ins Leere führt. Der Link bezieht sich auf einen Zielpunkt, der nicht...

Deep Link
Die Begriffe Surface Link und Deep Link (in Deutsch: Oberflächenverknüpfung und tiefe Verknüpfung) sind Begriffe aus dem Webmaster-Bereich und bezeichnen v...

Hyperlink
Ein Hyperlink, kurz Link, ist eine Verknüpfung oder ein elektronischer Verweis in Hypertext-Systemen, die es ermöglicht innerhalb eines Hypertextes einen Verwei...