Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Partition Magic 8, Fehler 1613

Hallo! Meine Versuche, die Größe einer Partition mit Partition Magic 8 zu ändern, schlagen leider sämtlich fehl. Es erscheint immer wieder "Fehler 1613. Verzeichnisflagge für Nicht-Verzeichnis gesetzt". Ich recherchiere schon eine Weile, sehe auch, dass diese Fehlermeldung nicht ungewöhnlich ist, finde aber leider keine Lösung. Hier habe ich zu diesem Thema auch nichts gefunden. Kann mir jemand weiterhelfen? Danke.  ;)

Uupps! Hälfte vergessen. Betriebssystem XP :-\ 

« Letzte Änderung: 29.04.07, 21:56:58 von xperience »


Antworten zu Partition Magic 8, Fehler 1613:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

PartitionMagic8 war lange Zeit das Beste, was es auf dem Markt gab - aber auch das gefährlichste. Eine einzige falsche Handhabung konnte die gesamte Datenstruktur einer Festplatte zerstören. Ich habe es selbst schon einmal geschafft, 60GB ins Nirwana zu befördern...
Der einzige Nutzeffekt - ich hatte anschließend umfangreiche Kenntnisse im Bezug auf Datenwiederherstellungstools.
Ich rate Dir, wenn es Dir möglich ist, zu "Acronis DiskDirector Suite v10" zu wechseln. Wesentlich sicherer und komfortabler.
Deinen Fehler mit PM8 kenne ich ebenfalls - PM8 ist der Meinung, das dort irreguläre Clusterveränderungen vorgenommen wurden und die fragliche Partition zusätzlich noch eben in Benutzung ist.
Abhilfe konnte ich schaffen, indem ich mir aus dem installierten PM8 eine Notfall- CD brannte und mit dieser im DOS- Modus meine Maßnahmen erledigte.
Versuche es mal!
Jürgen 

Eine Antwort! Endlich jemanden gefunden, der Ahnung hat! [love] *jubel* Aber: Jetzt stosse ich auf das Problem, dass ich nicht weiß, wie ich eine Notfall CD brennen kann. Du hast es hingekriegt? Wie? Sorry, ich hab eher rudimentäre Kenntnisse. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Jetzt hast Du mich eiskalt erwischt.
das weiß ich nicht mehr aus dem Hut! Ist ja schon fast 2 Jahre her. Ich müßte PM8 erneut installieren und nachschauen. Allerdings - man kann mit PM8 nicht direkt einne Notfall- CD erzeugen - nur Notfalldisketten.
Ich habe mir damals diese Cd mit der unten beschriebenen methode erstellt - habs mir damals so aufgeschrieben.
Da ich nun einmal die große Klappe hatte - schreib mir ne Mail an
Adresse etfernt
Da lege ich Dir meine -nach der unten beschriebenen Methode erzeugte- Boot-CD als ISO auf meine Webspace und geb Dir den Link.
Muß leider so sein, denn wenn ich hier einen Link veröffentliche, muß ich anschließend wieder Traffic hinzukaufen. Wie schon einige Male.
(Zum Dank werd ich dann u.a. als "Oberlehrer" verspottet)

Jürgen

Hier meine damaligen Notizen:
(ob die Links noch aktuell sind, kann ich nicht garantieren)

Eine sehr gute Möglichkeit ist natürlich Win PE-Builder
http://pcfreaks.big-clan.net/bartpe/pebuilder.shtml

http://www.nu2.nu/pebuilder/

Natürlich mit pqmagic-plugin:
http://people.freenet.de/tele_tom/pqmagic.htm

Besonders die DOS-Boot- CD  Passage dürfte interssant sein.

Wenn das mit der Win PE (Multi) Boot- CD zu kompliziert sein sollte, kann man folgenden Trick vor allem erstmal für RW- CDs  anwenden.

Folgende Dateien downloaden:
http://people.freenet.de/tele_tom/pqmagic.part01.exe
http://people.freenet.de/tele_tom/pqmagic.part02.rar
http://people.freenet.de/tele_tom/pqmagic.part03.rar
http://people.freenet.de/tele_tom/pqmagic.part04.rar

Ein Verzeichnis z.B. C:\plugin erzeugen, pqmagic.part01.exe starten und alle Dateien nach C:\plugin extrahieren:
pqmagic\pqmagic.htm,
pqmagic\pqmagic.inf,
pqmagic\pqmagic_nu2menu.xml,
pqmagic\style.css,
pqmagic\files\list.txt,
pqmagic\menu.bat,
pqmagic\pmfloppy\*.*

Die DOS  Dateien von der zweiten pqmagic- Diskette oder vom DOS Verzeichnis nach
plugin\pqmagic\pmfloppy\etc kopieren:

plugin\pqmagic\pmfloppy\etc\PMHELP.DAT,
plugin\pqmagic\pmfloppy\etc\PQMAGIC.EXE,
plugin\pqmagic\pmfloppy\etc\PQMAGIC.OVL,
plugin\pqmagic\pmfloppy\etc\PQMAGIC.PQG,
plugin\pqmagic\pmfloppy\etc\PQPB.RTC,
plugin\pqmagic\pmfloppy\etc\zABOUT.PQG

In das Verzeichnis plugin\pqmagic\pmfloppy mit dem Explorer wechseln und die run.bat doppelt anklicken und somit starten.

Wenn alles okay ist, wird eine pqmag.img Datei im Verzeichnis plugin\pqmagic\pmfloppy erzeugt.

Die Datei pqmag.img kann man dann als BootImage beim Brennen der CD verwenden.

« Letzte Änderung: 01.05.07, 18:07:16 von jüki »

« mvcd brennen mit nero 6.xxbios update??? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Partition
Eine Partition ist ein eigenständiger Bereich auf der Festplatte. Festplatten lassen sich in mehrere Partitionen unterteilen, die dann wie eigene Laufwerke behandelt...

Partitionieren
Unter Partitionieren versteht man das Erstellen verschiedener Partitionen auf der Festplatte des Computers. Das Programm "fdisk" auf einer Windows-Startdiskette kann Part...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...