Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP - USB-Druck

Hi, @ all

Ich möchte einen Drucker über USB-Kabel ansteuern.
Als Druckertreiber steht kein Setup.exe sondern nur ein inf-File zur Verfügung.
Bei meinem Kollegen wird der Port USB001 (virtual Port) angeboten, sodaß man dann problemlos den Treiber installieren kann.
Auf meinen PC gibts diesen Port nicht  ???
Wie kann ich den kriegen?
 



Antworten zu Win XP - USB-Druck:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin,

selbsverständlich gibts den Port USB001 auf deinem Rechner. Sowohl real als auch virtuell. Denn nur unter einer virtuellen Verwaltung können bis zu 255 Geräte an einem Port verwaltet werden.

Deine vorgehensweise wäre also folgende:
Drucker über USB Kabel anschließen. Damit sollte er eigentlich erkannt werden.
Es folgt das Fenster mit der Erkennung. "Neue Hardware gefunden" 
Klick auf weiter
Klick auf automatisch suchen, wenn das nicht klappt Klick auf Durchsuchen.
Navigiere dann zu der Treiber CD und dem Ordner in dem die .inf Datei liegt.
Klick auf OK - Jetzt sollte die Installation erfolgen.

Alles aus dem Kopf interpretiert. Deshalb hoffe ich das ich keinen Schritt vergessen habe.

Hi, Opelmeister

Vielen Dank für die Tipps. Ja, war ein Fehler meinerseits. Ich hatte den Drucker nicht eingeschaltet, deshalb hat wohl XP den USB001 nicht angeboten  :-[:)

 

Zitat
Ich hatte den Drucker nicht eingeschaltet

 ::)::)

 :-\  So trivial ist das auch wieder nicht.
Die anderen Ports (LPT1,LPT2, LPT3, COM1-3, alle IP-Ports usw. werden auch dann zur Verfügung gestellt, wenn KEIN Gerät dranhängt. Daher drängt sich eine Analogie schon auf  :-\ 


« Trust 6250X WBWin XP: Virus? - Virenscan geblockt! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laserdrucker
Anders als Tintenstrahldrucker arbeiten Laserdrucker nicht mit Tinte sondern mir einem sehr feinem Pulver (Toner). Dieses wird bei hoher Temperatur mit einem Laser auf da...

Nadeldrucker
Ein Nadeldrucker ist ein Computerdrucker, der beim Druckvorgang eine Reihe einzeln angesteuerter Nadeln auf ein Farbband schlägt. Ein gedrucktes Zeichen besteht jewe...

Thermosublimationsdrucker
Farbdrucker, der die Farben der Trägerfolien in einen gasförmigen Zustand verwandelt, bevor sie in ein Spezialpapier eindringen. Siehe auch Thermotransferdruck...