Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

speicherplatz löschen?

Hallo,
ich habe eine 30 GB Festplatte auf meinem notebook, nun möchte ich die festplatte defragmentieren und er schreibt mir, dass es nicht geht weil nur 8% auf der festplatte frei wäre aber 15% benötigt werden.
Ich weiß nun nicht was kann ich löschen und was nicht. Ich habe schon jede menge auf einen externen speicher geschoben. Gebe ich unter suchen ordner und dateien über 1 mb ein, schmeißt er mir zwar etwas raus aber ich befürchte ich lösche damit dinge die dringend benötigt werden, z. B. Anwendung was sind FDB-, BIN Dateien,JPEG Bild, MPEG Movie, BAK Datei und jede menge andere bezeichnungen.

Gehe ich unter Arbeitsplatz finde ich dort unter C natürlich auch schwerwiegende ordner z. b. Programme 3 gb, windows 4,66 gb, IBM tools 1,3 gb, dokumente und einstellungen 1,59 gb dies alleine sind ja schon 10 gb. Die ich natürlich nicht löschen kann.

Hat jemand ne idee wie ich mein notebook defragmentieren kann, bzw. mehr speichplatz geschaffen werden kann?

Gruß
     Frank
 



Antworten zu speicherplatz löschen?:

 
Ein USB-Stick mit 8 GB Speichervermögen (Kaufpreis um 20 €) - entspricht mehr als 25 % des Festplattenspeichers <- darauf alle persönlich erstellten Daten und Bilder raufkopieren.
(Kann natürlich auch eine externe Festplatte sein [160 GB - Preis ca 45 € / manchmal gibts auch Angebote...], die in der Folgezeit weiterhin als "die Datenplatte" genutzt wird.)
Das Umkopieren/Verlagern bezieht sich auch auf alle Ordner unterhalb des Verzeichnisses "Eigene Dateien"
(Nachdem Du Dich überzeugt hast, die Daten nutzbar auf dem anderen Medium zu haben, kannst Du die Ursprungsdaten löschen.)

Temporäre Internetdateien (Browserverlauf löschen) und Papierkorbinhalt gleich löschen.

Das Betriebssystem Windows, der Ordner Programme mit allen Unterordnern sowie die zum System gehörigen "Geschützten Systemdateien" und der Ordner "Dokumente und Einstellungen" bleiben auf der Platte und sollten das Defragmentieren dort erleben.
 

Schönen Dank ich versuchs mal.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
  externe Festplatte sein [160 GB - Preis ca 45 € / manchmal gibts auch Angebote...],

genau , evtl ist noch eine bei Media-Markt zubekommen für 29€ !!

ich habe bereits eine externe festplatte und alle persönlichen dateien und bilder dort abgelegt. trotzdem hat c mittlerweile weniger als 1 gb frei. was kann ich noch machen? 

 
Wenn Du die selbst erarbeiteten Dateien "umgeschaufelt" hast auf ein anderes Laufwerk, mußt Du die Quelldateien auf der Systemplatte löschen.

Was bei Dir so viel Platz einnimmt, daß ca. 29 GB auf einer Festplatte blockiert sind, das weißt nur Du.
Soll die Hilfestellung konreter werden, mußt Du mal ein paar Angaben machen mit welcher Größe die Ordner auf der Platte erkannt werden.
Windows wird vermutlich weniger als 5 GB belegen
● Programme - kann je nach Anzahl der installierten Software stark variieren
● Dokumente und Einstellungen - in Abhängigkeit von der Anzahl eingerichteter Benutzer ..... ?? GB (kleiner 2 GB ?)
● Papierkorb (Recycler) = leer - wenige kb vom Verzeichnis
● System Volume Information (Sammlung der Wiederherstellungspunkte) - kann bis zur eingestellten Größe ausgelastet sein -
  (meist weniger als 500 kb) - läßt sich im Explorer nicht anzeigen

Auf irgend einem Wege muß die Datenmenge doch zusammengerechnet werden können.
(Oder handelt es sich um Schadsoftware, die Dir den Festplattenplatz mit unsinnigen Daten zumüllt - da ... ?? ... hilft dann sicher nur Partition löschen, neu einrichten, formatieren, Neuinstallation des BS.)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bereinigung der Platte gemacht ?


« speedmanagerCS Condition Zero mit welchen parametern muss man die hl.exe starten? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...