Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

arbeitsspeicher

hallo

mein arbeitsspeicher ist voll (von 2.00 GB ist 800 mb frei)
und ich hab 65 prozesse am laufen
und davon sind 500 mb zugesicherter speicher.
früher konnte ich aufwändige programme zum laufen bringen aber jetzt kann ich nicht adobe flash und after effects öffnen

hilft mir mal
wie ich paar sachen löschen kann 

« Letzte Änderung: 26.11.09, 14:51:54 von bitte helfen333 »


Antworten zu arbeitsspeicher:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo "bitte helfen333"

Wenn du meinen Anweisungen folgst dann müsste es bald schon wieder funktionieren  ;)

1. Systemkonfiguration/ Systemtart

Das Fenster "Ausführen" starten (geht auch mit Windows-Taste + R) -> "msconfig" eintippen und Eingabe
-> Im folgenden Fenster die Leiste "Systemstart" auswählen und alle Prozesse bis auf Anitvirenprogramm abwählen und übernehmen. (Neustart brauchst du erstmal nicht; das kommt später)

2. Defragmentieren

Rechtsklick auf Laufwerk C: und dann auf Eigenschaften.
Unter der Leiste "Tools" müsste dann der Button fürs Defragmentieren sein. Wenn du ihn nicht findest kannst du auch im Menü unter Zubehör/ Systemprogramme finden.
Die Defragmentierung kann einige Stunden in Anspruch nehmen.

3. RAM-Bereinigung

Downloade dir das Programm "TuneUp Utilities". Es gibt dort eine Option welche dir deinen Arbeitsspeicher bereinigt, sodass du am Ende wieder etwas mehr Speicher zu Verfügung hast. Da ich dieses Programm noch nicht genutzt habe, kann ich auch keine detaillierte Vorgehensbeschreibung posten.



Mfg PCFreak_93

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
3. RAM-Bereinigung

Downloade dir das Programm "TuneUp Utilities". Es gibt dort eine Option welche dir deinen Arbeitsspeicher bereinigt, sodass du am Ende wieder etwas mehr Speicher zu Verfügung hast. Da ich dieses Programm noch nicht genutzt habe, kann ich auch keine detaillierte Vorgehensbeschreibung posten.

Solche "RAM-cleaning" Aktionen sind sinnfrei und bringen nichts. Egal ob von Tune Up oder anderen Programmen.

Zu viele Prozesse => Autostart aufräumen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie schon gesagt  ich habe so etwas noch nicht versucht. Hatte das einmal empfohlen bekommen, aber wenn dsa nichts bringt dann danke ich dir für die Korrektur.



PCFreak_93

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

...
und ich hab 65 prozesse am laufen
...


ob die wirklich alle und vorallem gleichzeitig nötig sind wage ich zu bezweifeln

auf der Seite HiJackThis gibts ein feines Werkzeug zur Überprüfung deiner gesamten Aktivitäten.

Das Tool erzeugt einen LOG-File, der auch auf eben dieser Seite in das Auswertungsfenster kopiert und ausgewertet wird.

Stell deinen LOG-File auch hier zur Begutachtung ins Forum

Du hast eine Speicherauslastung von 55 % ist an und für sich etwas hoch.
Aber wer soll dir diese Frage ohne Kenntnis deines Gerätes beantworten. Unsere Glaskugeln und Zauberstäbe funktionieren nicht immer.
Also poste mal dein Gerät mit der Hardware, und mache einen Screen von deinen laufenden Anwendungen.
Wenn du z.B. eine Onboard Grafik mit 512 MB eingebaut hast, sind eben schon 512 MB vom Speicher weg.


« betriebssystemWindows XP: advrcntr2.dll »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Eingabefelder
Als Eingabefelder werden in einem Programm oder in Online-Formularen die Stellen bezeichnet, an denen Informationen eingetippt werden können. Die Beschriftung neben ...

Eingabeaufforderung
Die Eingabeaufforderung ist ein Begriff aus dem IT-Bereich und bezeichnet eine Markierung auf der Kommandozeile, welche auf die Stelle verweist, an der man Kommandozeilen...

Laufwerk
Generell gibt es verschiedene Arten von Laufwerken. Ein Laufwerk in der Computersprache ist ein Lese- und Schreibmedium. Bei den Computerbezogenden Laufwerken unterscheid...