Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Arbeitsspeicher

Hallo!
Ich habe meine 55 Gb Festplatte mit Fdisk partitioniert: LAufwerk C: 2,048GB
               Laufwerk D: 53 Gb

Windows ist auf Laufwerk C: installiert.Kann es sein, dass 2GB zu wenig sind?

Manchmal spinnen Outlook oder Windows MEdia Player mit dem Fehler:
Für den gewünschten Vorgang ist nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar.

Ich habe aber 512 MB Ram und davon sind gerade ganze 368 MB frei...

Dabke im Voraus!
GT



Antworten zu Win XP: Arbeitsspeicher:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja natürlich, 2 GB ist zu wenig!
Es muß ja auch Platz für die Auslagerungsdatei (512MB) in der Größe des Arbeitsspeichers frei sein, außerdem verbrauchen Wiederherstellungspunkte Speicherplatz!
Wenn Du Ruhezustand aktiviert hast gehen nochmals
512 MB drauf
Das heißt Du brauchst schon ca. 1,5 GB Festpatte ohne Win- installation (+1,5 GB). Und Du hast noch den Platz der Systemtreiber +systemnahe Zusatzprogramme nicht dazu gerechnet
(Firewall/Virenscanner/Browser etc!)

Also Du solltest mindestens 5 GB besser noch 10 GB
für Windows opfern, dann reicht es bestimmt und Du hast keinen Ärger mehr!

Gruß
Ralf

« Letzte Änderung: 13.01.04, 11:56:24 von rascherer2003 »

Wieso zeigt der Pc dann an, dass ich zu wenig "Arbeitsspeicher" habe?

Moin!

Doch bevor Du jetzt Hals über Kopf neu installierst,
solltest Du Dir überlegen, ob Du die Systemwieder-
herstellung und die Option Ruhezustand brauchst.
Wenn nicht, schalte sie ab!

Das Problem mit dem mangelnden "Arbeitsspeicher"
umgehst Du, indem Du Windows ein anderes Laufwerk
für den "virtuellen Arbeitsspeicher" zuweist. In
Deinem Fall die 2te, größere Partition. Aus
Performancegründen ist es sowieso ratsamer, den
virtuellen Arbeitsspeicher & das System nicht auf
der selben Partition zu betreiben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Richtig.

Um das nochmal mit dem Arbeitsspeicher zu beleuchten:

Windows meint mit dem Begriff "Arbeitsspeicher" die Gesamtheit von physikalischem RAM und der Auslagerungsdatei (virtueller Speicher).
Du kannst also getrost 512 MB RAM haben oder mehr, trotzdem bringt Windows evtl. diese Fehlermeldung, wenn es mehr Arbeitsspeicher braucht, diesen aber mangels Platz für die Swap-Datei nicht bekommt.

greez 8)
JoSsiF

Genau!

Die Fehlermeldung gibt WinXP aus, sobald das
Laufwerk C: weniger als 200MB freien Speicher
aufweist! Diesen Nervkram kann man auch abstellen,
doch weiß ich momentan nicht wie, ist hier aber
oftmals gepostet.


« Win XP: Startet nicht mehrWin XP: installation »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Laufwerk
Generell gibt es verschiedene Arten von Laufwerken. Ein Laufwerk in der Computersprache ist ein Lese- und Schreibmedium. Bei den Computerbezogenden Laufwerken unterscheid...

Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...