Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Tastatur: ^^ statt ^ Probleme

Also... Ich kenne mich mit Computern nur so weit aus, wie es in meiner Freizeit eben nötig ist, bin aber auch nicht vollkommen unbedarft, kenne also ein paar Begriffe, wenn sicher auch nicht alle (Jetzt nur als Hinweis für eure Antworten gedacht ^^).

Ich GLAUBE, dass es eher ein Software- als ein Hardwareproblem ist, da ich es mir nur als Softwareproblem vorstellen kann.

Ich habe seit kurzem das Problem, dass ich bei der Taste, wo oben ein Kreis und darunter ein Dreieck ist, das nach unten offen ist (also: ° ^), zwar nur einen Kreis bekomme, aber ZWEI "Dreiecke" (sprich: ein mal gedrückt = ^^) das gleiche auch bei den Accents (einmal gedrückt -- mit bezw ohne Shift -- ´´ ``).
Das Problem besteht allgemein (Word und FireFox).
Ich habe den Computer bereits heruntergefahren und wieder hochgefahren, hat sich aber nichts geändert.
Könnte mir hier vielleicht jemand sagen, wie ich dieses Problem beheben könnte? Ich nehme ja an, dass ich einfach unabsichtlich eine Tastenkombination benutzt habe ><

--
Windows XP
Word: 7 (docx)
FireFox: neuestes Update
--

Schon einmal Danke im Vorraus!



Antworten zu Tastatur: ^^ statt ^ Probleme:

Das ist kein Fehler des Betriebssystemes oder der Tastatur.
Lies bitte zu "Akut" / Akzent" / "Zirkumflex" -
. http://de.wikipedia.org/wiki/Akut
. http://de.wikipedia.org/wiki/Akzent_(Schrift)
. http://de.wikipedia.org/wiki/Zirkumflex

Diese "Sonderzeichen" werden vorrangig in anderen Sprachen benötigt und erscheinen in Verbindung mit irgend einem anderen getippten Zeichen auch nur einmal (bei Vokalen dann oberhalb des Buchstaben, bei Konsonanten davor - â ê î ô û / ^b ^c)
Zirkumflextaste(^^) nur einmal klicken schreibt erst mal kein Zeichen, erst beim zweiten Tastendruck wird es "mit" geschrieben oder es erscheint als zweifacher Zirkumflex. - Von der verlinkten Seite:
 

Zitat
Im Internet werden zwei Zirkumflexe (^^) häufig als Synonym für „gg“ oder „haha“ verwendet, um Freude oder Belustigung über die vorhergehende Aussage auszudrücken. Die beiden Symbole sollen vor Kichern zwinkernde Augen darstellen. Man findet es in Chatgroups, Foren, MMORPGs und dergleichen (siehe Netzjargon).

Zusatz:
Wird nur ein Akut, Akzent oder Zirkumflex gebraucht, dann kombiniere die Taste jeweils mit der Leertaste - wird auch als "zweiter Tastenanschlag" ausgewertet.

Ist mir bewusst: Eigentlich müsste ich zweimal auf eine dieser Tasten drücken und es wäre das erste Mal nichts zu sehen und beim zweiten Mal dann doppelt. Auf diese Art und Weise kann ich es dann auch mit einem Vokal verbinden.
Aber: Ich drücke ja nur EIN Mal und es sind trotzdem gleich zwei zu sehen... Ich drücke ja eben NICHT zweimal...

So deutlich lese ich das in der Anfangsbeschreibung aber auch nicht, daß nur ein Einfachklick die Dopplung darstellt.
Starte mal die Bildschirmtastatur im Zubehör / Eingabehilfen und vergleiche wie diese Tastatur reagiert bzw. steck mal eine andere Tastatur an und teste.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Test ...

â     einmal ^ & dann a gedrückt

^^a  zweimal ^ & dann a gedrückt

DE ist eingestellt ??  

« Letzte Änderung: 08.08.11, 17:51:30 von Ava-Tar »

@Turmfalke
Ich habe diese Tastatur am Bildschirm ausprobiert und sie schreibt ebenfalls nach einem EINMALIGEM Klick ^^ beziehungsweise ´´...
Ich habe einen Laptop, ich weiß nicht, wo ich da eine andere Tastatur anstecken sollte? Oder fällt das jetzt eh weg?

@Ava-Tar
Soweit ich weiß? Wenn du das DE in der Taskleiste unten meinst: Ja. Ich Word und FireFox: Ja. Wenn es da noch eine andere Einstellung gibt, dann musst du mir sagen, wo ich nachschauen muss ^^

Manchmal ist es sehr von Vorteil, wenn die Hardware korrekt genannt wird - der Fremde kann sich ein passendes Handbuch laden beim Hersteller - so weiß er was zu berüpcksichtigen ist.
Hersteller / Modell / installiertes Betriebssystem (Win-XP Home oder Prof. ?)

Externe Tastatur zum Notebook (wenn es kein Uraltmodell ist) per USB - aber auch Modelle aus der "vor USB-Zeit" hatten Möglichkeiten zum Koppeln (PS/2-Buchse / Anschluß über com-Port).

Allgemein üblich ist bei Notebooks, für spezielle Sachen die  Taste "Fn" (Funktionstaste) einzubeziehen. - welche Kombinationen festgelegt sind - das muß man im Handbuch lesen.

Daß per Bildschirmtastatur gleiche Anschläge wie vom Notebook-Keyboard aus erzeugt werden - das ist trotzdem bedenklich.
Kontrolliere bitte in der Systemsteuerung  (Regions- und Sprachoptionen) welche Eingabesprachen installiert sind und welche Tastatur da eingestellt ist. - Schalte da testhalber mal zwischen zwei Sprachen hin- und her und nutze in jeder der Sprachen die "ominös reagierenden" Tasten.

Okay, ich habe zwischen den Sprachen hin und her geschalten, hat aber nichts gebracht. Ist, denke ich, aber mitlerweile zu vernachlässigen - es sei denn, ihr wollt das Problem für euch selber lösen ^^

Das Problem hat sich durch eine "Systemwiederherstellung" beheben lassen! Ich weiß auch nicht, wieso ich nicht schon früher daran gedacht habe? Ich bin wohl auf der Leitung gestanden...

Jedenfalls danke, für eure Antworten ^^ Es hat mich gefreut auf so viele Menschen zu treffen, die gewillt waren, mir zu helfen: Danke! Danke vielmals!


« Windows 7: facebookCreative ZEN X-Fi2 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Fn Taste
Die Fn Taste oder auch "Function Taste" gibt es vor allem auf der Notebook-Tastatur: Dort befindet sie sich, je nach Hersteller und Modell, in der Regel unten rechts oder...

CMD Taste
Die CMD Taste, auch Apfel-Taste, Kommando- oder Befehls-Taste ist eine der wichtigsten Tasten auf der Mac Tastatur: Sie entspricht in etwa der STRG- oder CTRL-Taste auf e...

Apfeltaste
Die Apfel-Taste ist eine der wichtigsten Tasten auf der Mac-Tastatur. Unter Windows würde die Apfel-Taste der STRG-Taste entsprechen (auf englische Tastaturen wä...