Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Datei löschen

Hallo,

ich habe im Rahemen eines anderen Probelemes, mein Skype löschen wollen. Bin danach wie beschrieben (https://support.skype.com/de/faq/FA10634/Wie-kann-ich-Skype-vollstandig-deinstallieren-und-anschlie-end-neu-installieren) vorgegangen.
Das ging auch alles sehr gut, bis ich zu Punkt 6 kam. Hier fand sich die Datei (Default) mit roten Buchsatebn ab als Symbol. Und diese Datei lies sich nicht löschen. Manchmal erscheint die Meldung das es sich nicht löschen lässt, manchmal passiert einfach nur gar nichts!
Was nun? Hat jmd ne Idee woran es liegt oder noch viel besser, wie ich es lösen kann.
Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus!


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 5-6 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Software installiert: AntiVir



Antworten zu Windows XP: Datei löschen:

UNLOCKER  mal versuchen.

Bei einen schweren Fall vor ein paar Tagen ging das bei mir auch nicht.
MBAM-Ordner ging nicht weg , nicht mal von Rettungs-CD aus .

Geschafft hat es dann der TuneUp-Shredder ...  ::)8):o;D


« Windows 7: Word-Dokument beschreibenopera flash »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Skype
Skype ist eine kostenfreie Voice over IP (VoIP)-Software für Computer und Mobile Geräte mit Internetverbindung. Neben der Telefonie kann man auch Videotelefonie...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...