Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Entprellen durch Makro oder ähnliches bei einer Maus

Guten Tag,

ich habe seit einiger Zeit eine Razor Naga Hex Maus um damit hin und wieder ein wenig zu spielen. Jedoch ist nach kurzer Zeit aufgefallen ( was wohl bei der Serie typisch ist) dass die Daumentasten bei einem einzelnen Klick mehrfach anschlagen, was das Spielen damit teilweise unmöglichmacht, da Aktionen oft hintereinander ausgeführt werden ohne dass man es will. Ich habe bei dem Razorzugehörigen Programm Synapse 2.0 schon mal ausgetestet, ob es hilft wenn ich auf den Tasten Makros laufen lasse, die die Taste einfach mit längerer Zwischenzeit zwischen mausklick und loslassen wiederspiegelt. Jedoch hat dies leider nicht funktioniert.

Gibt es da irgendeine Möglichkeit wie man die Taste für ein paar millisekunden deaktivieren könnte oder ähnliches?

mfg



Antworten zu Entprellen durch Makro oder ähnliches bei einer Maus:

Ich habs grad durch langes Rumprobieren selber gelöst. Für alle die dasselbe Problem haben (da sollte es einige geben^^)
Ich habe ein Makro erstellt für beispielsweise Taste 2 was folgendes abgespielt hat : 
Taste2 drücken - Taste 2 loslassen - 0,1 sekunden Pause - Alt Gr drücken - 0,5 sekunden Pause - Alt Gr loslassen

Wenn man Alt Gr nämlich gedrückt hält, funktionieren keine anderen dieser Tasten, wodurch es kein nicht gewolltes doppelklicken gibt! die Pausen zwischen den Tasten passen bei mir perfekt, auch wenn die 0,5 Sekunden nach viel aussehen, erkenne ich keine Einschränkungen dadurch.

mfg


« CDex automatisch rippen lassenORIGIN Games lassen sich nicht löschen! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!