Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Software zur "PC-Komplettreinigung" gesucht

Liebe Computerfreaks,

gibt es für Windows 10 eine Software, die automatisch im Hintergrund den gesamten Computer bereinigen kann (Update-Bereinigung, Prefetch-Dateien etc...) ohne dass der Benutzer dazu irgendetwas anklicken muss? Oder kann man das bei Windows 10 selbst irgendwie einstellen, dass der PC sich bei jeder Benutzung im Hintergrund automatisch gründlich reinigt und daher schnell bleibt?

Vielen Dank im Voraus!

Ricardo!



Antworten zu Software zur "PC-Komplettreinigung" gesucht:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Oh mein Gott. [???]

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Von automatischen Reinigungstools rate ich ab, macht mehr und mehr Dein System kaputt.
Lies mal hier und führe in Abständen manuell durch:

https://www.gamestar.de/artikel/windows-10-reinigen,3362994.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zeit hast du ja - da solltest du mal einige Beiträge lesen, die die Deskmodder auf ihren Seiten anbieten zur Thematik "System reinigen mit Fremdsoftware":
https://tinyurl.com/y2vsjk2z

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Zeit hast du ja - da solltest du mal einige Beiträge lesen, die die Deskmodder auf ihren Seiten anbieten zur Thematik "System reinigen mit Fremdsoftware":
https://tinyurl.com/y2vsjk2z

Der dort angebotene CleanManager+ ist ja ein super Tool!

Andere Frage: Kann ich die "Schattenkopien" von Windows ohne Bedenken löschen?
Und kann ich den CleanManager auch für SSD-Festplatten benutzen?
« Letzte Änderung: 16.11.20, 10:01:20 von riki1979 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

"Schattenkopien" - "Datensicherung"
siehe dazu u.A.:
https://www.t-online.de/digital/software/windows/id_47727152/schattenkopien-die-unauffaellige-datei-reserve-in-windows.html
und:
https://www.ubackup.com/de/windows-10/schattenkopie-windows-10.html

Das muß jeder selbst entscheiden ob er die Daten unter "System Volume Information" braucht oder eben nicht.
Dazu muß man aber kein Cleaner-Tool einsetzen, wenn diesae Option unter "Datensicherheit" bereits bgestellt hat und gar keine Schattenkopien erstellt werden.
("Computerschutz" für das Laufwerk deaktivieren)

Du hast vermutlich diesen Beitrag bei den Deskmoddern nicht bis zum Ende gelesen:
https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Datenträgerbereinigung_Windows_10_Alte_Daten_richtig_löschen

ansonsten wäre dir bekannt, daß dieser "Cleanmanager+" keine Unterschiede macht zwischen HDD und SSD (je nachdem worauf dein System installiert ist) - aber greift nicht ein in die "TRIM-Funktion" deiner SSD.
(Ich nehme an, daß in deinem System keine so alte SSD verbaut ist, die das zusätzliche Nachrüsten mit einem TRIM-Tool benötigten. Ob Windows-10 auch alte SSD so aufräumt wie das mit TRIM-Funktion geschieht, kann ich nicht beantworten.)

« Letzte Änderung: 16.11.20, 11:46:13 von Leo »

« Firefox 83.0 ist daThunderbird Aktualisierung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Software
Der Begriff Software (zu Deutsch: weiche Ware) ist ein Sammelbegriff für sämtliche Computerprogramme, die auf einem Computer ausgeführt werden können....

Computer
Siehe PC....

Supercomputer
Bezeichnung für sehr schnelle Computersysteme, die ein vielfaches an Leistung normaler Desktop-Computer besitzen. Die Top 500 Liste der schnellsten Supercomputer wel...