Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

D-Link Breitband Router

Versuche seit Tagen Zwei PCs mit dem Internet zu verbinden, habe einen D-Link Breitband Router gekauft Typ DI-604 ist ein einfaches teil, und dachte ich könnte selbst die verbindung herstellen und den Router einrichten, aber ich mache irgendwie einen fehler den ich nicht kenne.
Die Kabelverbindungen sind meiner meinung alle in Ordnung angebracht und die LEDs am Router leuchten Ordnungsgemäss, muss ich irgendwelche Einstellungen am Netzwerk vornehmen.
Hilfe, bitte bitte

Ach ja, habe Win XP druauf.



Antworten zu D-Link Breitband Router:

Hallo,

mach mal an den PC's ein

IPCONFIG/ALL

und poste das

hast du irgend welche Firewalls an Windows und/oder Softfirewall

hier nochmal die Kabel
http://griebel-hoyerswerda.dyndns.info/wiki/dsl/index.htm

hallo Kersten

Soweit ich an den Kabeln sehen konnte ist alles in Ordnung, wie schon erwähnt alle LEDs am Router leuchten Ordnungsgemäss und an richtiger stelle.
Ich bin ja mit dem einen PC Online nun wollte ich mit dem Router beide am Netz anschliessen,
Firewall, keine ahnung ich mache mal eine CONFIG und poste es sofort

danke schon mal für die schnelle Antwort












ist wohl der falsche thread hier, hätte die Hardware Hilfe nehmen müssen.

Hallo,

beide PC's stehen bei dir und du willst untereinander Daten austauschen korrekt ???

Dann solltest du schon erkunden welches ServicePack du installiert hast und ob und welche Firewall's installiert sind ;)


nein ich mochte keine Daten zwischen den beiden PCs austauschen, ich möchte einfach mit beiden Online gehen, dafür habe ich auch den Router gekauft.
Habe grad noch gelesen im Handbuch vom D-Link "Stellen Sie sicher, dass ggf. bereits auf ihrem PC installierte PPPoE Client-Software deinstalliert wurde" kann das vieleicht daran liegen

Hallo,

Ja, da du für den Routerbetrieb ein funktionierendes Netz benötigst
vllt doch mal von beiden ein
IPCONFIG/ALL ;)

Ne also ich schaffe es einfach nicht, bin vor einem Nervenzusammenbruch, probier, mach, tue.....und
immer noch nichts

Ich weiss, dass ich nichts weiss und deswegen ist es zu wenig

Hallo,

weißt du wie man in die Eigenschaften der LAN-Verbindung kommt?

hallo,
Das weiss ich,

bitte schritt für schritt wenn möglich, wenn nicht dann lassen wir es sein

wäre sehr dankbar

Hallo,

Netzwerk einrichten:

0. sämtliche Firewall erstmal deaktivieren
    a. Internetverbindungsfirewall
    b. Softwarefirewall deinstallieren! Oder Richtig konfigurieren!

1. Kontrolle, ob die notwendigen (nicht ALLE) Protokolle und Dienste installiert sind

hast du auf'n Desktop das Symbol "Netzwerkumgebung",
wenn ja rechte Maustaste "Eigenschaften",

---ansonsten der Weg 2----
Ansonsten über "START" -> "Systemsteuerung" ->
"Netzwerk Internetverbindungen" -> "Netzwerkverbindung"
---weg 2----

Symbol "LAN-Verbindung" doppelklicken und
dann Button "EIGENSCHAFTEN" und
dann Register "ALLGEMEIN" und dort steht

Verbindung herstellen unter Verwendung von:
NAME DEINER NETZWERKKARTE

darunter im Fenster müssten 3 Einträge stehen und ein Häckchen drin
-  Client für Microsoftnetzwerke
-  Datei und Druckerfreigabe
-  Internetprotokoll (TCP/IP)

Internetprotokoll markieren wir mal und doppelklicken
was steht im neuen Fenster was sich geöffnet hat?

a.  IP-Adresse automatisch beziehen  - ist ein Punkt drin
     und bei der
     IP-ADRESSE   steht nichts drin
     Subnetzmaske  steht nichts drin
     GATEWAY        steht nichts drin

das ändern wir jetzt und zwar

     IP-ADRESSE:*   192.168.0.10
     Subnetzmaske  255.255.255.0
     GATEWAY         192.168.0.1

weiter unten bei DNS
     DNS-Server Adresse automatisch beziehen
     und die beiden Felder darunter sind blind
    ODER
     Folgende DNS-Serveradressen verwenden
     und es stehen eine oder zwei IP-Adressen drin

hier schreiben wir rein
     beim ersten      192.168.0.1*
     beim zweiten    194.25.2.129

unten auf "Erweitert.." gehen
     Auf Register "WINS" dort entweder unter
   NetBIOS-Einstellungen
    o STANDARD   
   oder
    o NetBIOS über TCP/IP aktivieren

dann
2x OK drücken und dann auf das Register "ERWEITERT" und
    INTERNETVERBINDUNGSFIREWALL deaktivieren

dann "Schließen"

hallo, Kersten

werde es mal schritt für schritt versuchen und poste zurrück ob es funzt oder net

danke schon mal !!!!!

Hallo Kersten

Alle schritte Punkt für Punkt gefolgt und die Einstellungen eingegeben,
was muss ich als nächtes tun?

Hallo,

Wenn alles bis hierher so steht über prüfen
ob TCP/IP richtig installiert wurde!

3. Als erstes muß der Ping gehen, das ist das wichtigste!

gehe auf "START" dann "AUSFÜHREN" gib dort in der Zeile "cmd" ein und
dann in dem Fenster was sich öffnet gibt's du
"ping 127.0.0.1" ein (ohne Anführungszeichen)
das Ergebnis sollte etwa so aussehen

---schnipp---

Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
(C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

C:\Dokumente und Einstellungen\kersten>ping 127.0.0.1

Ping wird ausgeführt für 127.0.0.1 mit 32 Bytes Daten:

Antwort von 127.0.0.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
Antwort von 127.0.0.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
Antwort von 127.0.0.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
Antwort von 127.0.0.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128

Ping-Statistik für 127.0.0.1:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 0ms, Maximum = 0ms, Mittelwert = 0ms

C:\Dokumente und Einstellungen\kersten>

---schnapp---


gehe auf "START" dann"AUSFÜHREN" gib dort in der Zeile "cmd" ein und
dann in dem Fenster was sich öffnet gibt's du
"ipconfig/all" ein (ohne Anführungszeichen)
und das an allen Rechnern und das Ergebnis sollte etwa so aussehen

---schnipp---
C:\Dokumente und Einstellungen\kersten>ipconfig/all

Windows-IP-Konfiguration

        Hostname. . . . . . . . . . . . . : chef
        Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
        Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
        IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
        WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

Ethernetadapter LAN-Verbindung:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8029(AS)-PCI-Ethernetadap
ter
        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-1C-01-9D-BE
        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.10.10
        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
        Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.10.254
        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 194.25.2.129
                                            192.168.10.254

Ethernetadapter LAN-Verbindung 2:

        Medienstatus. . . . . . . . . . . : Es besteht keine Verbindung
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Bluetooth LAN Access Server Driver
        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-02-72-42-FE-FC

C:\Dokumente und Einstellungen\kersten>

---schnapp---

Jetzt wird an allen beteidigten Rechner ein ping zu den anderen Rechnern ausgeführt
und zwar
ping IP-Adresse  der anderen Rechner

gehe auf "START" dann"AUSFÜHREN" gib dort in der Zeile "cmd" ein und
dann in dem Fenster was sich öffnet gibt's du
"ping 192.168.10.1" ein (ohne Anführungszeichen)
und das an allen Rechner(Router) und das Ergebnis sollte etwa so aussehen

ping 192.168.10.1

hallo,

So und nun kann ich jetzt den Router verbinden mit den dazugehörigen Kabel zu den PCs?
Es müsste dan funzen, ja?


« CBR-Dateisuche guten avi converter. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...