Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

CHMOD: Nur für Besitzer Leserechte

Eigentlich dachte ich ja, dass man die Leserechte ganz einfach setzen könnte. Es soll nur für den Besitzer der Website möglich sein, eine Datei zu öffnen und zu lesen, ausführen oder schreiben ist mal nebensächlich.

Also habe ich die Rechte für die Angebene Datei auf "400" gesetzt, das nur Lesen für den Besitzer bedeuten soll. Allerdings kann ich auf anderen Webspaces trotzdem noch die Datei lesen, obwohl das nur für den Besitzer erlaubt sein soll. Das Verzeichnis steht auch nur für Lese und Ausführrechte für den Besitzer.

Gibt es also irgendeine Möglichkeit mit CHMOD zu erreichen, dass man den Inhalt einer Datei von fremden Servern aus nicht auslesen kann? z.B. mit einem einfach PHP-Script wie hier:
http://www.derolleschwoebel.de/test_dave/read.php.

Dabei sollte die Datei nicht passwortgeschützt werden, auf dem eigenen Server soll sie ohne weiteres lesbar sein.


<textarea>
<?php

$file 
"http://user240805.us.funpic.de/test/test01.txt";

$readit fread(fopen($file"r"), 999999);

echo 
$readit;

?>
</textarea>


Das ganze dient einfach dazu, dass man Zugangsdaten nicht auslesen kann. Ich hatte vor, in der Pro Version von HomePH Design die Zugangsdaten für den FTP-Server einfach in eine config.inc.php Datei zu schreiben, die dann einfach per include eingebunden wird und so im Admintool Dateirechte gesetzt werden können oder neue Seiten erstellt - außerdem soll eine install-Datei die nötigen Schreib- und Ausführrechte für das Admininterface und Features wie Gästebuch, WebLog usw. setzen.

Und da das ganze halt direkt eingebunden wird per include() soll die Datei keinen Passwortschutz haben - wer jedoch die Adresse der config-Datei kennt, kann diese ja einfach durch ein oben angegebenes Script auslesen und eventuell missbrauchen.
« Letzte Änderung: 11.01.06, 15:44:34 von Der olle Schwoebel »
« Probleme mit Homepagegraphik HILFE !!!!tell a friend script »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateisystem
Das Dateisystem ist eine Ablageorganisation auf einem Dateiträger eines Computers. Die Daten müssen gelesen, gespeichert oder gelöscht werden. Zudem legt d...