Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows XP: spinnt

beim einloggen in einer Seite werde ich sofort wieder ausgeloggt


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: spinnt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wahrscheinlich ein Virus.überprüfe dein System

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Warum hast du im Spiele-Bereich ein Thread darueber aufgemacht  ???

kann sein das ein virus drauf ist aber ich weiss ja nicht wie ich ihr weg bekomme ... MEIN anti-virus programm wurde falsch instaliert ..
und ich spiele spiele weil es spas macht aber die spiele fangen an zu spinnen und ich werde ausgeloggt und komme die nähsten 8 stunden nicht mehr rein um mit meinen freunden zu schreiben ...
& meine freundin besucht mich oft .. sie sitzt am PC und dan habe ich abents entlich wieder zeit und auf einmal kann ich nicht rein b.w. PC spinnt ...!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ohne ein funktionierendes Anti-Virus Programm kannst du schon wer weiss was auf deinem Rechner haben.Lade dir bei Chip.de ein neues Programm herunter,schmeisse das alte Programm raus,und installiere das Neue.Dann ins Internet,
Virenupdate starten,danach Computer überprüfen lassen.
Es wird bestimmt fündig.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich empfehle dir Panda Cloud Antivirus ;)

Ja das program scheint super zu sein nur die anmeldung klappt nicht  >:(
habe passwort nur mit buchstaben geschrieben meinen benutzernamen :: AnastasiaE aber es funktioniert troztem nicht  ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du musst deine e-mail und passwort angeben, keinen benutzernamen !

ja das habe ich ja ... geht aber nicht ...
und jetzt habe ich ein andres programm gefunden ich weiss nur noch nicht ob es funktioniert ..!!
es heist: *AVG Anti-Virus Free*
[ ohne sterne ]

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Versuchs nochmal mit Panda Cloud
Hatte gestern das selbe Problem wie du

Mit AVG habe ich keine Erfahrung

naja ich auch nicht ...
wie funktioniert Panda Cloud überhaubt??
bei AVG sagen sie mir ich wäre jetzt sicher vor viren  :)
bin mir aber nicht sicher ob ich VOR dem programm noch welche hatte  :(
ja in sachen PC bin ich richtig dumm  :D
ich bin ja auch erst 14 ...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also dass du sicher vor Viren bist wird dir jeder Anti Virus sagen.. :D

An deiner Stelle würde ich mal den kompletten PC neuaufsetzen, d. h. deine Dateien sichern auf ner CD oder so, Festplatte formatieren und Betriebssystem neuinstallieren
Dann auf dem frischen System als allererstes ! das Viren Programm drauf machen (Kannst es ja vorher auch auf die CD machen, dann musst du dich nicht mit dem Internet verbinden um das Viren Programm runterzuladen), dann alle Updates, dann Treiber und dann deine restlichen Programme sowie Spiele etc.

also danke für den tipp und ich habe meine daten schon auf meinen stick gemacht nur noch das problem das ich mir keinen neuen PC leisten kann  ;D
und mein windows ist von der PIRATERIE [ich wusste nicht das das mein bekanter mir sowas macht xD]

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nee ich meinte damit nicht neuen PC kaufen, sondern die Festplatte formatieren (=löschen) und das Betriebssystem (bei dir Windows XP) neuinstallieren

ja schon aber wen ich kein geld für's kaufen habe ...
und ich weiss ja nicht wie ich windows instaliere ...
und ich weiss ja noch nicht mal wie ich die sachen von meinem stick wieder auf den pc machen kann [aber auf den stick kann ch das selbst machen :)]

ES KANN ABER AUCH SEIN, DASS die programme die mein verwanter mir gemacht hat, zu schwer sind um sie zu verstehen ...

Алоша ( vllt. falsch geschrieben ^.^ )
kannst du mir das bitte für ganz dumme erklären??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
und ich weiss ja noch nicht mal wie ich die sachen von meinem stick wieder auf den pc machen kann [aber auf den stick kann ch das selbst machen :)]

Also, so wie du die Sachen auf den Stick gemacht hast, genauso einfach auf den PC machen (Ich nehm mal an du hast das Zeug einfach auf den Stick "gezogen" mit der Maus , oder ???

Was sind denn das für Programme ? :) Lad dir diese einfach nochmal aus dem Internet, nachdem du dir dein Betriebssystem neugemacht hast, oder mache das Programm auch einfach auf den Stick

Also wie man Windows XP installiert, steht im Link von Dr. Nope, wenn du dort etwas nicht verstehst, frag einfach nochmal

einfach mal so eine frage für zwischendurch ...
gibt es einen computer der schon von anfang an keine fehler auf dem rechner hat/macht ??
natürlich muss man anti-virus instalieren und andere programme ...
aber ich habe mal ein programm gedownloadet wo stand das jeder computer (auch neu gekaufte) von anfang an fehler auf dem rechner produzieren d.h. die dateien falsch zuordnet oder nicht richtig instalierten ..!!
ist das wirklich so oder versuchen sie nur einen zu überzeugen das programm zu kaufen ??

hallo,

Zitat
gibt es einen computer der schon von anfang an keine fehler auf dem rechner hat/macht ??
Ja das gibts...meiner zb. läuft tadellos.
liegt aber daran das ich nicht damit rumspiele und das keine Viren ect. drauf sind!

Zitat
aber ich habe mal ein programm gedownloadet wo stand das jeder computer (auch neu gekaufte) von anfang an fehler auf dem rechner produzieren d.h. die dateien falsch zuordnet oder nicht richtig instalierten ..!!
redest du von Fragmentieren ?


zu deinem System...

ein versuchtes system mit anderen Antivren Programmen vollzustopfen und dann meinen, das du damit dein System säubern kannst ist sinnlos.

du wirst neuinstallieren müssen!
oder du bastelst weiter und weiter...dein system wird immer defekt bleiben.



Von einem sauberen System Unetbootin & Ubuntu Linux runterladen.
Dann die .iso datei (bzw. Ubuntu) mit Unetbootin auf einem mit mind. 1GB Speicher USB-Stick brennen.
Damit sichert du deine wichtigen Daten (nur persönliche! Keine Programme/Archive!)
Diese brennst du entweder auf CD/DVD´s oder speicherst sie auf eine 2te Festplatte o. USB-Festplatte.
Falls du nix sichern muss (oder die Dateien sind schon gesichert…)
Dann…
Legst diesen zur Seite (wirst ihn nach der Neuinstallation von Windows brauchen!).

Zum versuchten Windows…
Systempartition Formatieren oder (wenn vorher nicht partitioniert wurde sondern die komplette Festplatte einfach gewählt und Windows drüber installiert ist) die ganze Festplatte formatieren.
(die 2te Festplatte falls vorhanden vorher trennen!)
Auch LAN kabel zum Router trennen!
Nachdem formatieren der Festplatte musst du eine Systempartition erstellen!

Bei…
XP 32bit = 20GB
XP 64bit= 25GB
Vista 32bit = 30GB
Vista 64bit = 50GB
Win7 32bit = 30GB
Win7 64bit = 50GB
So groß sollten die Partitionen bei dem jeweiligen System sein.

Den restlichen freien speicher partitionierst du später unter Windows selbst (unter Computerverwaltung…Datenträger), damit Windows keine Dateien auf die andere Partition kopieren kann.

Nachdem du Windows fertig installiert hasst, gibt es erstmal kein Internet (das ist auch gut so) da du noch als Administrator angemeldet und eventuell dir die neuen Service Packs fehlen!

PC ausschalten bzw. neustarten.
Windows normal starten… in Computerverwaltung gehen & unter Datenträger den freien speicher der übrig geblieben ist…Formatieren (mit NTFS) als Laufwerks Buchstabe ´´D´´ wählen.
falls 2te Festplatte vorhanden…PC wieder nachdem das alles fertig ist neustarten & die 2te platte verbinden.
Nachdem Windows hochgefahren ist… in Computerverwaltung gehen & unter Datenträger der 2ten Festplatte den Laufwerks  Buchstabe ´´G´´ geben.

Nachdem das fertig ist, den Ubuntu Live USB (was du vorher erstellt hasst) an dein Rechner dranstecken.
PC neustarten….diesmal drückst du direkt vor dem booten auf F8 und Wählst dein USB Stick aus!
Dann tust du…

Die fehlenden Service Pack(s) runterladen und auf die Partition ´´D´´ oder ´´G´´ Speichern.
Und das machst du auch bei all den anderen  Software/Programmen die du brauchst.
Wenn das alles fertig ist…

Windows Normal Hochfahren & alles Installieren.
Wenn das fertig ist…

Dein Windows Konto konfigurieren ( zu Benutzer)!
Den Rest musst du machen…Bei nachfrage aber gibt es zum  „Rest“ noch kurz Tipps mit auf dem weg damit du die ganze Prozedur nicht nochmal machen musst.

mfg Zidane  
« Letzte Änderung: 28.12.09, 16:38:44 von Zidane »

Ja das verstehe ich einbisschen wen ich in meinem pc stölbere besser, :-[ aber mein problem ist auch das mein windows von der piraterie ist also nicht echt :'( und ich selbst habe meinen pc NICHT instaliert und habe weder drucker um deinen beschriebenen weg zu speichern, weder jemanden in meiner familie der zeit für diesen pc hätte ..
und noch mal zu den tipps .. ich habe mir verschiedene anti-vir proramme heruntergeladen (nachanander instaliert und wieder deinstalier) aber manche programme bekomme ich nicht mehr aus meinem computer weg, weil kein deinstalierungs program vorhanden ist! (start und unter dem program ist meistens ein deinstalierungs-program vorhanden)
was kann ich den jetzt machen ??
und auf meinem altem computer hate ein program zum säubern des PC's aber hier auf meinem neuem finde ich es nicht !!

P.S. alter = Computer, neuer = Laptop
freue mich wen ich tipps bekomme die mir sagen wo ich ein echtes windows herkriege, tipps über anti-vir, tipps zu de-instalierung von bestimmten dateien, tipps zur richtigen defragmentierung  :):):) auf diesem jetztigem pc und festplate wen es geht :):):)
wen nicht sammle ich jeden ratschlag von euch ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ehm, also ein "echtes" Windows mit richtiger Lizenz bekommst du nur im Geschäft, das sollte dir klar sein, denn niemand verschenkt im Internet Sachen, die eigentlich was kosten
 

wenn du dir kein Windows leisten kannst/willst.

Von einem sauberen System Unetbootin & Ubuntu Linux runterladen.
Dann die .iso datei (bzw. Ubuntu) mit Unetbootin auf einem mit mind. 1GB Speicher USB-Stick brennen.

Nachdem das fertig ist, den Ubuntu Live USB (was du vorher erstellt hasst) an dein Rechner dranstecken.
PC neustarten….diesmal drückst du direkt vor dem booten auf F8 und Wählst dein USB Stick aus!
Dann....

die Ubuntu Installation:

Einteilung der Partitionen¶

Ein Linux-Betriebssystem benötigt mindestens zwei Partitionen (das Wurzelverzeichnis / und swap), welche auch standardmäßig vom Ubuntu Installationsprogramm angelegt werden. Zudem wird eine extra-Partition für das /home - Verzeichnis empfohlen (s.u.).

Man sollte sich vor der Partitionierung mit den verschiedenen Dateisystemen auseinandergesetzt haben. Für die meisten Desktop-Benutzer gilt: ext3 für Linux, FAT32 für mit Windows gemeinsam genutzte Partitionen (z.B. Filme, Musik). Tipps für das Partitionieren von Dualboot-Systemen (Windows/Ubuntu) finden sich außerdem hier.
Root (/)¶

Die Größe des Root-Verzeichnisses / hängt vom installierten System ab. Wird ein grafisches System mit X und GNOME, KDE oder Xfce genutzt und werden zusätzlich viele "große" Programme wie OpenOffice.org, Entwicklungsumgebungen zur Programmierung usw. installiert, sollte man eine Root-Partition ca. 10 GB einplanen. Ein "minimalistisches" System ohne grafische Oberflächen kommt mit 500 MB aus.
/home¶

Es ist bei einem Linux-System sinnvoll für /home eine eigene Partition zu wählen, auf der sämtliche persönlichen Daten abgelegt werden. So können die Benutzer bei einer Neuinstallation des Betriebssystems ihre persönlichen Daten behalten, ohne dass Backups eingespielt werden müssen.
swap¶

Die swap-Partition (ähnlich zur Windows Auslagerungsdatei) sollte bei einem System mit wenig RAM Speicher (weniger als 512 MB) etwa die doppelte Größe des RAM haben. Bei mehr als 512 MB RAM ist die einfache Größe des RAM in der Regel ausreichend. Zwar wird der volle Umfang kaum genutzt, jedoch für den Suspend-Modus benötigt.

Quelle:

http://wiki.ubuntuusers.de/Partitionierung 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich würde dir trotzdem zu Windows raten, ist am Anfang etwas einfacher und es laufen mehr Programme darauf.


Nun, bei Linux hast du natürlich den Vorteil dass es sowas wie Viren eig. garnicht gibt.

Danke euch für die tipps und ich werde versuchen alles zu machen was ihr mir geschrieben habt ..
aber ich kann in nähster zeit leider nicht online kommen!
habe diese seite mir gespeichert also komme ich in ein paar tagen wieder okey??!!
danke nochmals und einen guten rutsch ;)

Ich würde dir trotzdem zu Windows raten, ist am Anfang etwas einfacher und es laufen mehr Programme darauf.
probiere ubuntu aus...und damit meine ich intensiv!
du wirst sehen das dieses Argument "Windows ist einfacher" zum reich der legenden gehört.
das man bei linux wenig software zu verfügung hatt ist genauso gelogen.
bei Linux gibt es ein großen Softwarepool und viele Windowser behaupten es gäbe wenig software ohne zu wissen das sie meist selbst kostenlose Opensource Programme verwenden (bestes bsp. OpenOffice & Firefox).

Nun, bei Linux hast du natürlich den Vorteil dass es sowas wie Viren eig. garnicht gibt.
das ist nicht DER grund bzw. vorteil was Linux zu bieten hatt.
setze dich mal intensiver mit Linux (wenn nicht ubuntu dan Debian) auseinander und du wirst sehen das Linux ein richtiges und das durchdachteres Betriebssystem ist.
Windows ist mehr Spielkasten dagegen (fragmal die Macler und Linuxer warum sie dualboot haben wegen Windows).
Die "Freiheit" bzw. individuelle anpassung fängt schon bei der Installation/Partitionierung an.
versuche das mal mit Windows (ohne in der registry spielen zu müssen!)

http://www.whylinuxisbetter.net/items/defragment/index_de.php?lang=de
http://www.whylinuxisbetter.net/items/old_and_sluggish/index_de.php?lang=de
http://www.whylinuxisbetter.net/items/backdoors/index_de.php?lang=de
http://www.whylinuxisbetter.net/items/reboot_all_the_time/index_de.php?lang=de  
« Letzte Änderung: 04.01.10, 13:19:47 von Zidane »

ja ich weiss ich sollte meinen pc von neu instalieren ABER ich instaliere meinen ::neuen:: pc, denn ich bald bekomme (hoffe das mein dad sein versprechen hält)
A.B.E.R. solange ich keinen anderen pc habe kann ich nix instalieren tut mir leid ..
eure tipps sind super und ich werde das auch genau so machen aber hat jemand einen tipp was ich mit meinem jetztigem noch machen kann??
selbst meine mutter ist genervt von dem pc obwohl sie ihn selten benutzt!!
und bis dahin muss mein jetztiger pc min. 2 stunden lang ohne probleme laufen können
den sonst gibt es größere probleme als jetzt schon ..!!
und ich meine villt. fehlen mir die programme die man haben MUSS auf dem pc ...
und ich hoffe ihr habt genügent gedult für mich :-[
ich kenne das prolem selber nicht ...

okey ich habe herausgefunden was linux ist ...
habe auch enddeckt das es auch ein apple system gibt...
ist apple nicht besser??!!

P.S.: ich defragmentiere jeden tag... b.z. jede freie minute (hatte ich vergessen zu sagen)

Zitat
okey ich habe herausgefunden was linux ist ...
habe auch enddeckt das es auch ein Apple system gibt...
freut mich... da gibts doch mehr als nur Windows nicht wahr ?!

Zitat
ist Apple nicht besser??!!
kurz und knapp: Nein!

hasst du ein ipod ? iphone ? stehst du auf diesen Lifestyle sch... von Apple ?
dann ist ein Apple Mac das richtige für dich.
sie sehen schicker aus als ein pc, sind einfacher zu bedienen und du hasst weniger Viren sorgen  das wars aber auch schon. Ein Mac bzw. Mac OSX kann nicht mehr als ein Linux oder Windows PC.
hier soll auch gesagt sein das sich ein Mac was die verbaute Hardware angeht kaum von einem PC unterscheidet! nur das du bei einem Mac 2 bis 3mal soviel bezahlen musst (wegen den Marken Image).
wobei du für die hälfte ein gleichwertiges bzw. ein pc mit noch besserer Hardware bekommst....nur das diese nicht mehr so schick aussehen  ;)
soll aber nicht heißen das ein Mac auch nicht GUT ist, nur das es eben nicht BESSER ist!

aber kommen wir zu dem von Appel eingesetzten Betriebssystem Mac OSX (aktuell Snow Leopard).
Mac OSX ist ein Unix-Derivant

Infos zu Unix:

http://de.wikipedia.org/wiki/Unix

Linux ist auch ein unixoidisches System.

wie du siehst ist Appel das einzige kommerzielle Unix BS fürs Desktop.

wo du schonmal dich über linux informiert hast, hast du wohl auch gesehen das es mehrere Desktop Systeme bzw. Oberfläschen exitieren ? nein ?

dan schau mal hier:

Ubuntu ist das populärste Desktop System was eine GNOME Oberfläche hat:

Ubuntu
http://de.wikipedia.org/wiki/Ubuntu

GNOME
http://de.wikipedia.org/wiki/Gnome

dann gibt es auch eine andere berühmte grafische Oberfläche nämlich KDE dies ist auf dem Desktop am meisten durch das zweit populärste Distri vertreten....
OpenSUSE

infos zu OpenSUSE
http://de.wikipedia.org/wiki/OpenSUSE

KDE
http://de.wikipedia.org/wiki/KDE[/url]

nachdem du KDE gesehen hast wirst du vlt. mehr an Windows 7 denken (optisch)

Ubuntu bietet für Anfänger die beste Dokumentation (auch Wiki genannt)
da sind schon viele fragen die ohne sich ans Forum wenden zu müssen beantwortet werden.

http://wiki.ubuntuusers.de/Startseite

für Anfänger (also dich jetzt):
http://wiki.ubuntuusers.de/Einsteiger

Zitat
P.S.: ich defragmentiere jeden tag... b.z. jede freie minute (hatte ich vergessen zu sagen) 
die zeit kannst du dir sparen und deine platte schonen....es bringt nichts (was du auch immer damit erreichen möchtest).    
« Letzte Änderung: 09.01.10, 02:16:34 von Zidane »

Also als erstes danke für diese link  ;)
und ich defragmentiere immer, weil ich herausgefunden habe das wen auch nur ein einziger roter strich (fragmentierte dateien) zu sehen sind das erst DANN mein laptop anfängt nicht mehr richtig zu funktionieren ...
ich weiß eigentlich nicht wieso aber ich glaube ich werde es per diesen links schon erfahren :)
also bis dehne  ;D


« need for speed shift FehlermeldungPC: Avatar in 3D spielen ?? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!