Internetverbindung trennt sich alle 5-10 Minuten

Hi!
Ich hab hier einen niegel Nagel neuen PC. Hab ganz normal Win XP draufgespielt, die Driver der CD installiert etc. und nun hab ich folgendese Problem. Mein Internet trennt sich alle unregelmäßig 10 Minuten. Kein weiterer ist momentan im Netz. Bei anderen PC's hällt die Verbindung immer den ganzen Tag, nur hier hab ich eben das Problem.

Immer wenn der PC sich trennt, wird eine Verbindung noch angezeigt, bzw. eine Verbindung zu meiner Fritz Box 7270. Aber zu Internetseiten / Downloads hab ich keine Verbindung mehr. Hab schon gegooglet, in anderen Foren gefragt und noch keine Ahnung woran es liegt.
Falls ihr irgendwelche Daten braucht, über meinen PC, sagt es nur, bin ein Newb was Computers angeht.
Übrigens: Ich bin WLan verbunden, hab schon mit verschiedenen Fritz! Wlan Sticks rumprobiert. Momentan ist ein Netzwerkschlüssel (WPA2) an, Firewall/Spybot/Antivirenprogramm noch nicht installiert. Hab Service Pack 2 da ich SP3 nicht runtergeladen bekomm (Disconnect....)

Danke im Vorraus


MFG tenno


Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hallo
Schon mal unter den Eigenschaften der Verbindung geschaut? Einstellungen->Verbindung immer beibehalten oder trennen nach....Minuten, irgend sowas eingestellt?

C.

 

Tschuldige, aber wo find ich das genau?
Bin wie bereits gesagt ein Newbie. Übrigens disconnects ganz unregelmäßig - mal nach 20 min, mal nach 10....

Hat dir diese Antwort geholfen?

Netzwerkverbindungen (LAN oder WLAN) normal mit Rechtsklick drauf->Eigenschaften, hier insbesondere die der TCP/IP Verbindung. Auch Netzwerkkarte prüfen. Ebenso die Einstellungen innerhalb des Routers (Handbuch dazu beachten). Das Alles mal durchchecken.

C.

Hat dir diese Antwort geholfen?

 

Zitat
Kein weiterer ist momentan im Netz. Bei anderen PC's hällt die Verbindung immer den ganzen Tag
Hängt etz nur dein PC im Netz oder andere ???

Wenn du Verbindung zum Router hast schau dir mal das Log-File an.
Wenn da was von PPoE-Problem steht weißt worans liegt ;-)

Denn ich denk nicht, dass es was mit deinem lokalen Rechner oder den Einstellungen dort zu tun hat. Wenn da was falsch wäre würde es garned gehen....naja erstmal den Fehler eingrenzen
« Letzte Änderung: 25.03.09, 17:33:08 von FuX84 »

Momentan ist nur mein PC via W-Lan mit dem Router verbunden. Aber jetzt probier ichs gerade mit Lan, wie es da aussieht.
Tut mir leid aber im Log finde ich keine Fehlermeldung. Könnte daran liegen, das meiN W-Lan stick mit dem Router immernoch verbunden ist - obwohl ich kein Internet hab.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Im Log wird vermerkt, ob und wann eine Verbindung zu deinem Provider verfügbar ist. Da dein internes Netz funkt ging ich davon aus der Fehler liegt zwischen Router und Provider.
Aber du konntest im Log den Zeitpunk der ERFOLGREICHEN Verbindung sehen und die Verbindung besteht auch, wenn du keine I-Net Verbindung hast?? 

Also, ich bin W-Lan verbunden. 10 Minuten später ca. kann i ch keine Internetseite mehr öffnen. Aber es wird eine Verbindung zur Fritz.Box angezeigt. Ob ich derweil noch in der Fritz!Box als verbindet wird, weiß ich nicht, glaube aber ja. Denn erst wenn ich den Stick wieder rein und raus zieh, verbindet er erst neu. Darum wird nur eine "normale Abmeldung" angezeigt.

Ich probiers grad Lan und es klappt einwandfrei :-)

(tschuldige das ich nicht editier, geht aber als Gast nicht)

Ich weiß jetzt das es nur WLan nicht klappt. Weiß jemand vielleicht eine parate Lösung vielleicht?

Hat dir diese Antwort geholfen?

In der FritzBox AutoKanal einstellen. Sendeleistung 100%. EcoMode aus. 

Ist bereits alles drei. Die verbindung zum Router ist ja da, nur kein Internet.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hi! Jetzt lief die Verbindung glanzvolle fünf Stunden. Auch gestern gab es keine Abstürze. Nur heute. Mir fiel auf, als ich die Übertragunsrate betrachtete, änderte sich beim Status von drahtlose Netzwerkberbindung nur die Zahl der gesendeten Dateien. Also empfängt der PC darauffolgend nichts mehr. Hilft euch das ein bisschen vielleicht? Wieso es aber die letzten Tagen ging weiß ich auch nicht. Kurz nachdem ich es mit Lan probierte, lief es einwandfrei.


Grüße

Hat dir diese Antwort geholfen?

Router vom Strom und wieder einschalten.
du hast die Verbindung eingerichtet (Netzwerk)
hast du einen Netzwerkschlüssel vergeben?
Hast es es verschlüsselt?

Natürlich hab ich es verschlüsselt (WPA2) und ich hab mich nicht vertippt, sonst hätt ich ja kein Internet.

Hat dir diese Antwort geholfen?

weißt du bei der ersten Anfrage (Desktop)?
Desktop oder Laptop... 

Hi!
Mir fiel auch auf, das bei den Netzwerkverbindungen Netzwerk [Kein] steht, wenn kein I-Net drauf ist. Aber trotzdem "Verbindung hergestellt"

Hat dir diese Antwort geholfen?

..zum Internet?

Zu den Netzwerkverbindungen.


Übrigens, ich bekomm, wahrscheinlich wegen meinem WLan Stick manchmal einen Blue Screen -> NDSIS.sys

Hab ich kein Internet, wegen meinem Stick plötzlich, laggt mein Computer etwas.

Hat dir diese Antwort geholfen?

kannst du dich bitte nochmal ganz genau erklären (befolge die W-fragen)...
 

Wieder von vorne:
Ich habe seit ca. 1 1/2 Monaten jetzt einen neuen Computer. Windows XP draufgeklatscht und super. Nachdem ich die Treiber CD installierte, wollte ich erstmal ins  Internet. Installierte meinem AVM W-Lan Stick + Fritz Box, ging alles gut. Doch nach zehn Minuten hatte ich kein Internet mehr, eine Verbindung zum Router, aber kein Internet. Andere aus dem Netz haben dabei noch Internetverbindung.

Lan klappt alles super, nachdem ich es dann wieder W-Lan probierte, lief es dauerhaft. Lief - da ich jetzt wieder disconnecte. Die Zeit ist immer unterschiedlich, manchmal läuft es 6 Stunden, manchmal stürtzt es alle zwanzig Minuten ab. Ich hab kein Virenprogramm oder Spybot installiert, Firewall deaktiviert. Meine Netzwerkverschlüsselung ist WPA2.


P.S.: Ich bekam, als ich den W-Lan Stick vom PC entfernte, einen Bluescreen mit einer Meldung mit NDIS.sys . Merkwürdig.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Nvidia Graphikkarte?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Fritzbox neueste Firmware? WlanStick neuester Treiber?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Mal nen anderen Schlüsseltyp getestet ... ?
WPA / WEP128Bit ?
Um WPA2-Fehler auszuschließen  ::)

Ja, keinen Verschlüsselung, neuste Firmware/Treiber.

Und ja, ich hab NVidia Grafikkarte.


« ANONYMOUS-ANMELDUNG - was ist das?Anvira und Microsoft Seiten nicht erreichbar. Keine Updates mögl. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!