Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows XP: Verliere immer wieder verbindung zum wlan

Hi liebe Community=D,

also ich hab ein problem ich hab eine Internet verbindung über wlan (Dlink).
Bis vor ein paar Tagen lief alles Perfekt. Aber  dann verliere ich immer wieder die internet verbindung>.<.

Mein Internet hält  nicht länger als 10 minuten, ohne die verbindung zu verlieren. Dann klicke ich auf reapieren, woraufhiin  mein pc die verbindung zum drahtlosnetzwerk deaktivert und wieder aktiviert.

Am schnellsten verliere dei Verbindung, wenn ich online Spiele spiele.   

Mein Treiber für die wlan karte ist auf dem neusten stand und da es früher auch ging denke ich nicht das es an treiber liegt=o
 
Kann mir bitte einer helfen?! Bin am verzweifelnD=


Mein Computer-System:Windows Xp Professional
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: Verliere immer wieder verbindung zum wlan:

Und seit wann geht es jetzt nicht mehr?
Kann es nicht doch an der Aktualisierung eines Treibers oder des Betriebssystems liegen?
Hast Du mal den Funkkanal geändert, vielleicht hat ja der Nachbar seitdem auch ein WLAN?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Kann es nicht doch an der Aktualisierung eines Treibers oder des Betriebssystems liegen?


es hatte vor ein paar tagen angefangen und in er zeit hab ich nix am system geändert weder treiber noch betriebssystem=o

 
Zitat
Hast Du mal den Funkkanal geändert
sry wenns ne doofe frage ist, aber wie ändere ich den funkkanal? (hab keine ahnung mit solchen dingen) 

Mit dem nachbar kann sein , aber weiss ich nicht.

Schonmal danke das du mir helfen willst=D :)

Im Routermenü kannst Du den Kanal ändern. Meistens ist da Kanal 6 eingestellt, den andere dann natürlich auch voreingestellt lassen.
Probiere einen weit entfernten Kanal, z.B. 11.

Wenn Du nicht weiter weißt, benenne Deinen Router (möglichst genau), damit man nach Bedienungsanleitungen im Internet suchen kann.
 :D
Gruß
Ned_D.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Router menü kommt wen man die ip im browser eingibt oder?=o
 

Genau.
Herausfinden kannst Du die IP wenn Du auf dem PC in der Eingabeaufforderung
ipconfig /all
eingibst. Die IP, die als Gateway angegeben wird, ist dann der Router.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn ich "ipconfig /all" eingebe dann öffnet sich ein dos fenster uns schließt sich direkt wieder, so das ich nichts lesen kann=/

Das sollst Du ja auch in der Eingabeaufforderung schreiben, nicht unter "Ausführen".
Bei "Ausführen" kannst Du
cmd
eingeben, damit sich die Eingabeaufforderung (das Dos-Fenster) öffnet.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Achso (sry für doofheit>.<) Achja! Außer mir greifen noch 2 weiter auf wlan, aber sie haben keinerlei probleme! Dann kanns doch nicht am kanal/nachbar liegen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

die  fette  CMD - Zeile markieren (Maus von rechts nach links drüberziehen bei gedrückter linker Taste,
dann Rechtsklick ins markierte Feld   &   kopieren.


cmd /k ipconfig /all > %temp%\ip.txt & start notepad %temp%\ip.txt & del%temp%\ip.txt & exit


Vista :
Start ,  Rechtsklick in die weiße Zeile & .einfügen .
Ergebnis kopieren und hier zeigen ....

XP :
Start , Ausführen , Rechtsklick in die Zeile & .einfügen . Dann auf  OK
Ergebnis kopieren und hier zeigen ....

-----------------------------------
ipconfig /? = Erklärung 

Vielleicht haben die anderen PCs nicht diese Störungen, weil sie an anderen Orten stehen. Probiere es doch einfach aus. Geht schnell und tut nicht weh.
 ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 :o hat geklappt! naja teilweiese :P ist aber nicht mehr so schlimm. trotzdem kommts noch? kann das an telefon oder so  liegen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

JA , Funktelefon kann auch stören ,bzw ein Gerät am Router ...

Antenne des Routers optimal ausrichten ,Breitseite zum schwächsten PC ..
Oder : Falls Wlan-Stick ....
mal mit 1,5M USB-Kabel verlängern und ausrichten ...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke hat geholfen=D hab kein probleme mehr=D.

VIELEN VIELEN VIELEN DANK ;D;D:):):):)

 

Na dann fröhliches Surfen!
 :D

Dasselbe Problem beobachte ich seit etwa vier Wochen, und zwar auf allen XP-Maschinen (davon habe ich drei im WLAN hängen). Hingegen funktioniert das WLAN unter Win7 einwandfrei.
Der Fehler tritt sowohl mit Adaptern der Marke D-Link (DWLG-132), als auch mit Belkin N auf. Es liegt nicht am Router, nicht an den Adaptern und schon gar nicht am Funkkanal, weil der Router ist auch während so einer Störung immer erreichbar. Nur vom Router hinaus ist die Verbindung für XP-Maschinen tot, während alle Win7 Rechner einwandfrei mit dem Internet kommunizieren.
Ich habe heraus gefunden, dass sich die Verbindung mit IE8 sofort wieder reparieren lässt, wenn man das Diagnosetool ausführt, das bei Verbindungsstörung im Browserfenster angeboten wird. Ich schließe daraus, dass es sich um ein Windowsproblem handelt. Möglicherweise ist eines der letzten Updates fehlerhaft.

Nachtrag zu vorhin:
Ich hatte genau dasselbe Problem und habe seit drei Wochen daran herum gebastelt. Im Moment sieht es aber danach aus, als hätte ich die Lösung gefunden, und es muss sich dabei um einen Windowsfehler handeln:
Ich habe 6 PCs und eine Wii-Konsole vernetzt, davon alle über WLAN mit DHCP ohne Datei- und Druckerfreigabe, also nur fürs Internet. Parallel dazu sind 4 von den 6 Rechnern über das LAN-Port mit eigenem Subnetz über einen Switch verbunden, mit statischer IP-Adresse und Datei- und Druckerfreigabe.
Dabei habe ich folgendes beobachtet: Wenn ich im LAN-Subnetz bei der IP-Konfiguration eine Standard-Gateway eintrage, dann verliert das WLAN die Internet-Konnektivität, ohne dass das aber durch eine Meldung angezeigt wird. Und zwar meistens erst nach ein paar Minuten, manchmal auch sofort!
Ich habe daher nichts weiter getan, als bei allen statischen IP-Configs im LAN-Adapter die Standard-Gateway leer gesetzt - und, voilà: das Problem ist behoben (mit Dauer-Ping an meine Webserver getestet)!
 


« [Verbindungsproblem] Sowohl LAN / WLanIch habe das Konfigurationspasswort meines Routers vergessen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!