Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

PC findet Router nicht

Ich habe vor einigen Tagen ein neues Modem/Router von o2 bekommen. Leider haben die dann auch bei sich was umgestellt, so das ich gezwungen war mein altes Modem+Router gegen das neue Gerät auszutauschen damit ich wieder Internet bekomme.

Leider erkennt mein PC das neue Gerät (o2 Box 6431) nicht.
Mit meinem Laptop klappt es wunderbar LAN und WLAN.
Wenn ich meinen PC anschließe leuchtet kein LAN-Lämpchen am Router und die Netzwerk-Diode am PC blinkt.
Im Netzwerk kann ich auch keinen Router finden wenn ich ein neues Netzwerk einrichten möchte und ich kann auch nicht über den Browser auf den Router zugreifen.

Die Problembehandlung sagt mir "Schließen sie ein Ethernetkabel an den Computer an" aber daran kann es nicht liegen, da ich z.B. mit dem LAN Kabel von meinem PC auf den Laptop zugreifen kann. Auch im Gerätemanager ist alles i.O. und Treiber des Netzwerkadapter auf dem neusten Stand.

unter TCP/IPv4 ist "IP-Adresse automatisch beziehen" eingestellt. Bei erweiterte Einstellungen ist DHCP-aktiviert.

Ich benutze Windows 7



Antworten zu PC findet Router nicht:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

kannst Du mal bitte ein ipconfig /all posten:

IP-Config

Gruss A K

Windows-IP-Konfiguration

   Hostname  . . . . . . . . . . . . : HAL9000
   Prim„res DNS-Suffix . . . . . . . :
   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Gemischt
   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein
   DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : localdomain

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: localdomain
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Dell Wireless 1397 WLAN Mini-Card
   Physikalische Adresse . . . . . . : 70-1A-04-57-89-66
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::708d:d65e:a724:4081%13(Bevorzugt)
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.1.4(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Lease erhalten. . . . . . . . . . : 03 August 2012 02:58:54
   Lease l„uft ab. . . . . . . . . . : 10 August 2012 13:44:45
   Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
   DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 242227716
   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-12-7A-56-EB-00-26-B9-0A-81-DF
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
   NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: localdomain
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Broadcom NetLink (TM)-Gigabit-Ethernet
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-26-B9-0A-81-DF
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 4:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:5ef5:79fd:1c85:295:3f57:fefb(Bevorzugt)
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::1c85:295:3f57:fefb%12(Bevorzugt)
   Standardgateway . . . . . . . . . : ::
   NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter isatap.localdomain:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #2
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter 6TO4 Adapter:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-6zu4-Adapter
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter Reusable Microsoft 6To4 Adapter:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-6zu4-Adapter #2
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung*:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-6zu4-Adapter #3
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 14:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-6zu4-Adapter #6
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@anleitung.gelesen?

na, meinst nicht auch, dass DHCP aktiviert werden muss ?

SRY Kommando zurück!

Rofl das sind die falschen Daten xD

Ich sitz hier ja grad an meinem Laptop ich Depp.

So hier jetzt die richtigen Daten ::)



Windows-IP-Konfiguration

   Hostname  . . . . . . . . . . . . : DeepThought
   Prim„res DNS-Suffix . . . . . . . :
   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek PCIe GBE Family Controller
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-21-85-59-EC-6E
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung*:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.{BA1ECE2B-5A34-4306-9A62-043710E044D6}:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #2
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Zitat
Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:
   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Da kannst du machen was du willst - wenn selbst eine Kabelverbindung nicht erkannt wird - dann ist erst einmal die Hardware im PC so zu trimmen, daß die Meldung "Medium getrennt" nicht mehr erscheint.
Kontrolle Gerätemanager - Treiberinstallation

Mit WLAN-Hardware ist der PC gar nicht ausgerüstet - oder diese ist abgeschaltet.
Ein Bild vom Gerätemanager (Netzwerkgeräte erweitert) bitte mal zeigen.

Falls der Hinweis von AK sich auf die Tunneladapter im ipconfig zum Notebook bezieht - da spielt DHCP aktivieren keine Rolle. - Die WLAN-Verbindung wird vom Router mit IP versorgt / ein Kabel ist auch beim Notebook nicht angeschlossen.

 

Zitat
@anleitung.gelesen?
meinst nicht auch, dass DHCP aktiviert werden muss
DHCP ist aktiviert, klar und eindeutig.   ::)
Im neuen Log ist "Medium getrennt" 
Zitat
Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek PCIe GBE Family Controller
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-21-85-59-EC-6E
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Fehlt also doch der Treiber komplett oder die Karte wurde temporär deaktiviert, siehe auch die Erläuterungen von fritzbox7240 ;)

1. war das meinerseits eine Anfrage und keine Aussage
2. siehe Fritzbox7240, der erklärt es dann richtig
3. bist Du gleich allwissend auf die Welt gekommen
4. also nochmal, ändere Deine pubertätsgeschädigte Einstellung,
   denn jeder User kann etwas dazu lernen, auch Du u.a. in   
   Netiquette  ;D;D;D
5. Danke Fritzbox für die Erklärung 
« Letzte Änderung: 03.08.12, 17:39:32 von A K »

@Antwort #7

Ja WLAN-fähig ist der PC nicht, das ist korrekt und mit dem Laptop bin ich atm per WLAN drin.

Hier das angeforderte Bild:




Ich weiß nicht ob du DAS mit "erweitert" meintest :D

Treiber müssten eigentlich passen. Hat ja bis vor 2 Tagen alles noch geklappt (bis die bei o2 umgestellt haben) Ich kann mir schwer vorstellen, dass gerade in den 2 Tagen in denen ich kein Internetzugang am PC hatte ein Update rauskam nach 2 Jahren ;)

So ich hab jetz mal bei Google nach Treibern explizit für meine Netzwerkkarte gesucht und bin auf die Herstellerseite gekommen.

Aber welchen Treiber muss ich da jetzt runterladen?

Sind das alles Treiber für meine Karte und ich muss nur den neusten nehmen oder was ist das ?_?

Welche Daten zeigt denn ein ipconfig, wenn gar kein LAN-Kabel in der Netzwerkbuchse steckt?
(Nur der Bereich "LAN-Adapter")

"Erweitert" war gemeint: im GM das Dreieck neben dem Gerätetyp anklicken, daß die einzelnen Geräte sichtbar sind.

Mit WLAN-Hardware ist der PC also nicht ausgerüstet und externe WLAN-Hardware wird da auch nicht verwendet?

Nach dem Bild gibt es keine Treiberprobleme = keine "imaginären Treiber" downloaden weil da irgendjemand geschrieben hat "aktuelle Treiber" laden.
Support-CD zum PC ist vorhanden? - Da sind die Treiber sicher drauf - reicht aus.
Windows-7 mit SP1 ist installiert und mit den aktuellen MS-Sicherheitsupdates versehen?

Markiere den Realtek PCIe GBE Family Controller im GM, rufe mit Mausklick rechte Taste das Kontextmenü auf und deinstalliere das Gerät. - Starte danach den PC neu.

Wird die LAN-Karte mit dem Neustart erkannt und installiert? (Kontrolle im GM) - oder erst nach manuell gestarteter Hardwareerkennung und Treiberzuordnung (automatische Treibersuche des Assistenten im Verzeichnis Windows).

1. auch "medium getrennt"

2. nein der PC hat auch keine externen WLAN-Geräte

3. Da es ein selbstzusammengestellter Rechner ist gibt es keine generelle Support-CD aber ich habe die CD für das MSI-Mainboard

4. W7 müsste eigentlich auf dem neusten STand sein, da mein PC immer automatisch geupdatet hat, bis zu dem Zeitpunkt, wo er kein Internet mehr hatte (natürlich)

5. Ich habe das Gerät deinstalliert und es war nach Neustart wieder da (wurde also wieder erkannt und neu installiert)

Was ich nochmal erwähnen wollte:

Ich hab ja wie gesagt, das LAN Kabel auch mal aus dem Router/Modem gezogen und in den Laptop gesteckt, das Netzwerk-Lämpchen an meinem PC hat dann aufgehört grün zu blinken und hat dann orange geleuchtet.
Und ich habe den Laptop auf meinem PC sehen können (zwar konnte ich nicht wirklich drauf zugreifen aber das lag eher an irgenwelchen Kennwörtern pipapo die ich nicht wusste).
Aber das ich ihn gesehen habe, beweist ja eigentlich, dass meine Netzwerkkarte+Kabel funktionieren, d.h. das Problem besteht irgendwie zwischen PC und dem neuen Router oder nicht?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
...beweist ja eigentlich, dass meine Netzwerkkarte+Kabel funktionieren,
ja

hast Du auch mal die beiden Lan-Ports am Router testweise getauscht?

Meinst du, ob ich einfach mal den Stecker am Router in einen anderen Port gesteckt habe?
Wenn ja: Ja habe ich.

Hier die ipconfig zwischen PC und Laptop:

Mit der LAN-Verbindung ist also eigtl. alles i.O.


Zitat
Windows-IP-Konfiguration

   Hostname  . . . . . . . . . . . . : DeepThought
   Prim„res DNS-Suffix . . . . . . . :
   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek PCIe GBE Family Controller
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-21-85-59-EC-6E
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::5cee:8ce2:1a35:21c6%19(Bevorzugt)
   IPv4-Adresse (Auto. Konfiguration): 169.254.33.198(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
   Standardgateway . . . . . . . . . :
   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 318775685
   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-13-FB-1D-25-00-21-85-59-EC-6E
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : fec0:0:0:ffff::1%1
                                       fec0:0:0:ffff::2%1
                                       fec0:0:0:ffff::3%1
   NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Geh mal auf die Netzwerkumgebung -> Eigenschaften -> LAN-Verbuíndung -> Eigenschaften -> Allgemein -> Konfigurieren -> Erweitert -> Geschwindigkeit und Duplexmodus (Bezeichnung kann abweichen)

Wie ist die momentane Einstellung?

Ist da noch ein Switch zwischen?

Wäre auch mal interessant, was das für ein Kabel ist.

« Letzte Änderung: 04.08.12, 23:05:46 von SQL-Freak »

Das Protokoll in Antwort 18 sagt mir zumindest:
Ethernet-Hardware im PC ist ok und da kein Crosoverkabel zwischen NB und PC eingesetzt wurde (und keine statische IP eingerichtet), ist es doch normal, daß der PC sich eine APIPA generiert. - Einen DNS-Server gibt es ja nicht in dieser PC-Direktverbindung.

Wenn dieses (oder ein anderes) Kabel umgesteckt wird an den Switch des Router - sollte zumindest ein ähnliches Ergebnis zu sehen sein wie bei der Direktverbindung (oder die Verbindung zum Router wird aktiv...? - die Meldung "Medium getrennt" verschwindet?).

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Frage nach dem Kabel bezieht sich auf die Kategorie, sry - hätte ich präziser stellen sollen.
Patch oder Crossover ist hier Wurst, die Komponenten beherrschen nach den Datenblättern alle MDI/MDIX

Zitat
Das Protokoll in Antwort 18 sagt mir zumindest:
Ethernet-Hardware im PC ist ok
sehe ich auch so

das mit dem Switch schau ich nachher mal nach, hab grad keine Zeit...

Ich bekomm aber eh bald nen anderen/neuen Router zugeschickt, weil sie mir den falschen geschickt haben (bezieht sich aber nur aufs Telefon, nicht aufs Internet) Der neue ist dann ne Fritzbox. Ich hoffe einfach, dass es damit dann klappt...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich vermute sowieso den Router als Ursache und denke schon, dass es mit der Fritze klappt.
Aber danke fürs Bescheidsagen.

Beim nächsten Multiposting aber die Beiträge untereinander verlinken oder besser gleich bleibenlssen. ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Noch eine kleine Anmerkung:

Ich solchen Fällen hilft oft, wenn man beim Netzwerkadapter die Geschwindigkeit & den Duplex-Mode manuell einstellt. Auch an dem jeweiligen Router "Green Mode" (o.ä.) auf "immer aktiv" (oder sinngleich) entsprechend einstellen.

Zitat
Ich solchen Fällen hilft oft, wenn man beim Netzwerkadapter die Geschwindigkeit & den Duplex-Mode manuell einstellt.
stimmt, zumal der hier verwendete Router m.W. nur 10/100 kann, aber die momentanen Einstellungen hat er uns ja vorenthalten.
Habe mir hier abgewöhnt mehrmals die gleiche Frage zu stellen. :)

Ich hab euch das nicht vorenthalten, ich hatte nur keiune Zeit (wie geschrieben)

Geschwindigkeit & Duplex = "Automat. Aushandlung"

Und n Switch ist nicht dazwischen...

P.S. Wo finde ich diesen "green Mode" im Routermenü ungefähr? Bzw. wie könnte es noch heißen?

HA!

Es geht! Das mit dem Dupley da hab ich auf "10 Vollduplex" gestellt. Und es geht!

Super vielen Dank für die Hilfe :)


« Drahtlose Netzverbindung nicht verbundenProblem mit der Internetverbindung - hohe Latenzen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!