Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: HILFE - windows läßt sich nicht mehr starten!!

hallo!

ich habe einen laptop von maxdata mit windows xp sp2, wollte ihn heute einschalten, aber hatte das stromkabel nicht angesteckt. deshalb hat er sich, nachdem windows fast ganz hochgefahren war, ausgeschaltet. wenn ich jetzt starte, kommt die seite mit der meldung, dass windows nicht richtig gestartet wurde und ich kann auswählen zwischen im abgesicherten modus mit oder ohne eingabeaufforderung, oder windows normal starten. egal was ich anklicke, es kommt danach nur noch das bild mit "windows wird geladen", dann bricht es ab u der laptop startet neu. so geht das immer wie in einer schleife dahin!!
was soll ich jetzt bloß machen? hab ganz wichtige daten für eine arbeit drauf, die ich noch nicht neu auf cd gesichert habe!!
danke für jede hilfe!!
lg, sorina



Antworten zu Win XP: HILFE - windows läßt sich nicht mehr starten!!:

mache eine Reparaturinstallation, die Daten bleiben erhalten, nur die Windows Updates müssen neu drauf

http://www.computerhilfen.de/tipps-windows-xp-reparatur.php3

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich gehe einmal davon aus, Das Du kein Profi bist. Klar - denn sonst würdest Du nicht fragen.
Wenn Deine Daten wirklich wichtig sind, dann würde ich es bei einem Reparaturversuch mit der Original- XP- CD belassen. Klappt das nicht, dann -immer vorausgesetzt, deine Daten sind es Dir Wert- professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.
Du mußt also im BIOS die Bootreihenfolge auf CDROM> HDD0 > Floppy umstellen, die CD einlegen und dann "R" drücken, wenn Du gefragt wirst.
Der Fehler, den Du beschreibst, rührt mit großer Wahrscheinlichkeit von einer zerstörten oder beschädigten Registry her.
So etwas tritt sehr oft auf, wenn in msconfg > Systemstart alles angehakt ist - da hat das OS keine Möglichkeit, sich zu ordnen bei Stromausfall, weil es einfach zu viele Aufgaben in der kurzen, durch die Kondensatoren bemessenen Zeit, zu erledigen hat.
Aber das ist schon wieder ein anderes Thema.
Jürgen

ich hatte die cd schon eingelegt, aber da kam dann etwas mit windows installieren und partitions oder so ähnlich. kann ich da was falsch machen oder MUSS ich zuerst auf windows installieren klicken, damit ich in das reparaturprogramm komme?
ich brauch die daten unbedingt!!
danke für die hilfe, bin echt schon am verzweifeln!!
lg, sorina

das ist richtig: die zuerst angebotene Reparaturmöglichkeit ist eine Konsole mit DOS Befehlen, erst installieren wählen, Setup sucht dann nach vorhandenen Windows Versionen und bietet nochmal eine Reparatur an.
Diese wählen!

in dem Link, den ich vorher gepostet hatte ist eine gute Anleitung

ich kann auf der cd nur auswählen zwischen windows auf der ausgewählten partition installieren (mit eingabe), partition löschen (mit L) oder installation abbrechen (mit F3).
ich hab überhaupt nichts gemacht, nichts installiert, nichts gelöscht... kann es sein, dass nur durch den stromausfall die ganze festplatte gelöscht wurde??
lg, sorina

@

 
Sorina
Gast  Win XP: HILFE - windows läßt sich nicht mehr starten!!
« am: Heute um 21:36:49 » 
 
 

--------------------------------------------------------------------------------

hallo!

ich habe einen laptop von maxdata mit windows xp sp2, wollte ihn heute einschalten, aber hatte das stromkabel nicht angesteckt. deshalb hat er sich, nachdem windows fast ganz hochgefahren war, ausgeschaltet. wenn ich jetzt starte, kommt die seite mit der meldung, dass windows nicht richtig gestartet wurde und ich kann auswählen zwischen im abgesicherten modus mit oder ohne eingabeaufforderung, oder windows normal starten. egal was ich anklicke, es kommt danach nur noch das bild mit "windows wird geladen", dann bricht es ab u der laptop startet neu. so geht das immer wie in einer schleife dahin!!
was soll ich jetzt bloß machen? hab ganz wichtige daten für eine arbeit drauf, die ich noch nicht neu auf cd gesichert habe!!
danke für jede hilfe!!
lg, sorina
 
  Gespeichert 
 
 

 
 

 
Lena50

Full Member (239)

 Re: Win XP: HILFE - windows läßt sich nicht mehr starten!!
« Antwort #1 am: Heute um 21:46:15 » 
 
 

--------------------------------------------------------------------------------

mache eine Reparaturinstallation, die Daten bleiben erhalten, nur die Windows Updates müssen neu drauf

http://www.computerhilfen.de/tipps-windows-xp-reparatur.php3
 
  Gespeichert 
 
 

 
 

 
jüki

Sr. Member (3.226)

 Re: Win XP: HILFE - windows läßt sich nicht mehr starten!!
« Antwort #2 am: Heute um 21:47:23 » 
 
 

--------------------------------------------------------------------------------

Ich gehe einmal davon aus, Das Du kein Profi bist. Klar - denn sonst würdest Du nicht fragen.
Wenn Deine Daten wirklich wichtig sind, dann würde ich es bei einem Reparaturversuch mit der Original- XP- CD belassen. Klappt das nicht, dann -immer vorausgesetzt, deine Daten sind es Dir Wert- professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.
Du mußt also im BIOS die Bootreihenfolge auf CDROM> HDD0 > Floppy umstellen, die CD einlegen und dann "R" drücken, wenn Du gefragt wirst.
Der Fehler, den Du beschreibst, rührt mit großer Wahrscheinlichkeit von einer zerstörten oder beschädigten Registry her.
So etwas tritt sehr oft auf, wenn in msconfg > Systemstart alles angehakt ist - da hat das OS keine Möglichkeit, sich zu ordnen bei Stromausfall, weil es einfach zu viele Aufgaben in der kurzen, durch die Kondensatoren bemessenen Zeit, zu erledigen hat.
Aber das ist schon wieder ein anderes Thema.
Jürgen 
 
  Gespeichert 

--------------------------------------------------------------------------------
Supportanfragen per Rauchzeichen oder unaufgeforderter PN werden ignoriert.
 

 
 

 
Sorina
Gast  Re: Win XP: HILFE - windows läßt sich nicht mehr starten!!
« Antwort #3 am: Heute um 21:50:18 » 
 
 

--------------------------------------------------------------------------------

ich hatte die cd schon eingelegt, aber da kam dann etwas mit windows installieren und partitions oder so ähnlich. kann ich da was falsch machen oder MUSS ich zuerst auf windows installieren klicken, damit ich in das reparaturprogramm komme?
ich brauch die daten unbedingt!!
danke für die hilfe, bin echt schon am verzweifeln!!
lg, sorina

@ Lena50: also zuerst die partition C auswählen, dann auf windows installieren klicken u DANN erst kommt das reparaturprogramm?? für mich hört sich installieren schon so nach formatieren und löschen der alten dateien an. bevor ich etwas falsch mache, lasse ich lieber einen profi ran, außer du sagst mir, dass ich es so 100% richtig mache. nochmals danke für deine hilfe!!
 
 

irgendwas ist mit dem eintrag oben falsch gelaufen...
also nochmal:

ich hatte die cd schon eingelegt, aber da kam dann etwas mit windows installieren und partitions oder so ähnlich. kann ich da was falsch machen oder MUSS ich zuerst auf windows installieren klicken, damit ich in das reparaturprogramm komme?
ich brauch die daten unbedingt!!
danke für die hilfe, bin echt schon am verzweifeln!!
lg, sorina

@ Lena50: also zuerst die partition C auswählen, dann auf windows installieren klicken u DANN erst kommt das reparaturprogramm?? für mich hört sich installieren schon so nach formatieren und löschen der alten dateien an. bevor ich etwas falsch mache, lasse ich lieber einen profi ran, außer du sagst mir, dass ich es so 100% richtig mache. nochmals danke für deine hilfe!!

hab ganz wichtige daten für eine arbeit drauf, die ich noch nicht neu auf cd gesichert habe!!



 
Zitat
bevor ich etwas falsch mache, lasse ich lieber einen profi ran,

Es ist zwar für einen einigermaßen "geübten" User recht einfach, aber wenns dir um wichtige Arbeit geht, lasse lieber einen Profi ran. Du kannst da nämlich schnell etwas falsch machen. Dan wärs das gewesen mit deiner ungesicherten Arbeit :-\

 
Zitat
außer du sagst mir, dass ich es so 100% richtig mache. nochmals danke für deine hilfe!!

Diese Verantwortung möchte sicherlich auch niemand gerne übernehmen, der nicht selbst vor dem betreffenden Rechner sitzt.

 8)
« Letzte Änderung: 30.12.06, 22:19:40 von Boom-Town »

die frage ist nur, muss ich zuerst mal auf windows installieren klicken, damit ich zum reparaturprogramm komme oder müsste das gleich kommen?

hallo Sorina,
http://www.computerhilfen.de/tipps-windows-xp-reparatur.php3

klicke bitte in diesem Link das 2. Bild zum Vergrößern an

wenn Deine Setup CD Dir diese Option nicht geboten hat, dann handelt es sich vermutlich um eine Recovery CD die diese Möglichkeit nicht bietet

Du kannst mit einer Knoppix CD auf das System zugreifen und Deine Daten Brennen

http://www.knopper.net/knoppix/

hallo Lena50,

ich hab mir die seite, die du mir empfohlen hast, angesehen, aber schon das erste blaue bild auf dieser seite schaut nicht so aus wie das, was bei mir kommt. ich kann windows xp installieren und dazu eine partition auswählen u dann die installation mit eingabe bestätigen. oder ich kann die ausgewählte partition mit L löschen oder mit F3 die installation abbrechen. muss ich also zuerst auf windows installieren klicken, damit ich ins reparaturprogramm komme, oder müsste das schon dastehen u wenn ich auf installieren klicke, installiert es mir windows neu?

lg, sorina

ps: auf der cd steht recovery drauf.
pps: hab die knoppix-seite offen, was muss ich da herunterladen, damit es funktioniert?

hört sich an als könntest Du mit dieser CD nicht reparieren,
gib mir wg. Knoppix etwas Zeit, ich probiere aus was für Dich geeignet ist

Gruß Lena

liebe lena50, danke für deine hilfe!!
noch eine frage zur cd: die war bei mir beim kauf des laptops dabei, ist das dann trotzdem eine falsche? wo bekomme ich die "richtige" her?
lg, sorina

wenn Du den 1. Server auf der Liste wählst dann lade folgende Dateien runter

KNOPPIX_V5.0.1CD-2006-06-01-DE.iso   ISO-Datei   712.926 KB   02.06.2006 00:00:00

KNOPPIX_V5.0.1CD-2006-06-01-DE.iso.md5   MD5-Datei   69 B   02.06.2006 00:00:00

KNOPPIX_V5.0.1CD-2006-06-01-DE.iso.md5.asc

dauert lange, sind 700MB

nein, die ist nicht falsch
manche Recovery CDs bieten nicht alle Funktionen einer XP CD, andere, z.B. meine von Fujitsu-Siemens, sind absolut vollwertig

ich vermute doch, daß auf der Rückseite Deines Laptops ein Microsoft Schlüssel ist
normalerweise würde ich sage : versuche die Reparatur mit der CD eines Freundes der die gleiche XP Version mit dem gleichen Servicepack hat.
Dabei müsstest Du nur Deinen Schlüssel angeben

Ich weiß halt nicht wie das bei Recovery Versionen ist


ich hoffe eines der erfahreneren Mitglieder klinkt sich hier noch ein

ich werd mal fragen, ob jemand die windows cd hat - ich muss da dann also nur den code, der auf der rückseite meines laptops steht eingeben?
das von knoppix kann ich heute nicht mehr downloaden, das dauert zu lange. ich werd es mir morgen noch mal anschauen.
und danke für deine hilfe!!
falls du oder jemand anderer noch eine idee hat, ich bin über jede hilfe froh!!
lg, sorina

na ja, wenn Du nicht gerade einen Laptop hättest, dann könnte man die Festplatte als Slave in einen anderen PC hängen und mühelos auf die Daten zugreifen

man kann das auch beim Laptop, ist nur kniffliger

Festplatte ausbauen und mit USB- und Stromadapter an einen anderen PC anschließen (als externe)ist auch eine Möglichkeit

habe Dir erst mal alles andere vorgeschlagen, basteln mag nicht jeder

Liebe Grüße
Lena

wie funktioniert das mit einer fremden cd?

genau wie in dem Link über die Reparaturinstallation beschrieben

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Inzwischen hab ich -ganz gegen meine Gewohnheit- einen Dialog per Pn geführt.
Hier noch einmal den Extrakt:
- auch bei einer Reparaturinstallation kann der Laie ziemliche Fehler machen, die zu Datenverlust führen.
- eine Reparaturinstallation ist ein Versuch, weiter nichts. Es gibt keine Erfolgsgarantie
- mit einer Recovery ist nur in den seltensten Fällen eine Reparaturkonsole möglich
- es kann eine beliebige XP- CD verwendet werden - Home und Prof sollten unterschieden werden. Es ist kein Key dazu erforderlich.
- nach dem Booten muß "Installieren" gedrückt werden. Aber Achtung: Nachdem die Daten auf die festplatte kopiert wurden, der PC nach vorhandenen Versionen suchte - dann kommt die Reparaturkonsole. Dann gilt es genau zu lesen.
- eine weitere optimale Sache ist das Booten von CD mit einer Bart- PE mit einem Dateimananger und einem Brennprogramm zur Datensicherung. (bei mir vorhanden)
- sollte die Sache sehr wichtig sein und der Geldbeutel sehr schmal - ich wohne in Chemnitz. Man kann mich fragen. Ich bin im Besitz der erforderlichen Adapter und der sonstigen Technik.
Gute Nacht!
Jürgen

« Letzte Änderung: 31.12.06, 00:07:27 von jüki »

@ jüki: bin aus österreich, sonst würde ich deine hilfe gern in anspruch nehmen!
hab bis jetzt keine windows-cd auftreiben können und deshalb die festplatte aus dem laptop ausgebaut. es ist eine fujitsu mhs2040at (40 gb).
der pc ist noch ziemlich neu (C = festplatte von maxtor mit 200 gb; D = CD/DVD-R/RW-combi-laufwerk und A = diskettenlaufwerk). hab den pc aufgeschraubt, weiß aber nicht, wie ich die laptop-festplatte mit dem pc verbinden soll?
hilfe?
lg, sorina

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

dafür gibt es Adapter. Hier ein zu Amazon führender Link:
http://tinyurl.com/yfyedo
Jürgen

kann ich irgendwie den laptop mit einem kabel mit dem pc verbinden und so auf die daten zugreifen?
lg, sorina

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sag, liebe Sorina - heut ist Silvester! Mach "mursche" weiter...
Du kannst natürlich das Schleppi mit einem PC verbinden und Daten transportieren - sogar recht einfach. Was aber bei Dir nicht geht!
Denn dazu bedarf es eines funktionierenden Betriebssystemes.
In diesem Falle bei Dir würde ich:
- die Festplatte aus dem Schleppi ausbauen und mittels eines Adapters als Slave gejumpert in einen anderen PC einsetzen
oder
- die ausgebaute Festplatte wiederum mit Hilfe des gleichen Adapters in ein Externes USB- oder Firewire- Gehäuse einsetzen
oder - und das eigentlich als Erstes
- mit der bereits von mir genannten CD "Barts PE- Builder" mit dem Totalcommander- und Nero- Plugin booten und die zu sichernden Dateien entweder auf einen USB- Stick mittels dem Totalcommander verschieben oder mit Nero brennen.
Meine diesbezügliche CD ist 260MB groß, also zuviel, um als Mailanhang geschickt zu werden.
Wenn Du allerdings ICQ eingerichtet hast, kann ich Dir diese Datei gerne per DFÜ (portioniert in 5MB- Parts) als ISO schicken - würde ca. 2 Stunden dauern.
Müßtest mir per PN Deine ICQ- Nummer senden.
Und nun wünsch ich erst einmal  Einen Guten Rutsch in ein erfolgreiches Neues Jahr!
Jürgen
- der von seiner Erzieherin (Frau) schon angeknurrt wird...

liebster jürgen (hoffentlich missdeutet das deine allerliebste frau jetzt nicht hihi),
vielen dank für deine hilfen, leider habe ich kein icq und mit msn wird es wohl nicht gehen?
ich denke, ich muss wohl bis nächste woche ausharren und mir entweder einen adapter und (oder am besten beides) mir einen profi suchen, der nicht ausgerechnet in chemnitz daheim ist ;-)
die dateien, die du mir schicken wolltest, bekomm ich nicht aus dem internet?
lg, sorina

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nö, meine lady ist da kummer gewöhnt...
Es geht auch mit MSN, nur langsamer.
Jürgen

oje die arme ;)
da dann eine entschuldigung von mir und ein gutes neues jahr euch allen!!
wie lange würde es mit msn dauern? oder hat es so eh keinen sinn?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schick Deine MSN- Kennung - ich nehme Kontakt mit Dir auf.

@ jüki: DANKE!!!!
ich weiß zwar nicht wie, aber es hat funktioniert. ich habe BartPE auf eine cd gebrannt und dann unter Go und programs auf checkdisk geklickt. danach hat BartPE meine dateien angezeigt, aber als ich anfangen wollte, die dateien auf die cd zu brennen, zeigte es mir an, dass die cd voll ist. deshalb hab ich BartPE beendet und den pc neu gestartet (ohne cd) und auf einmal war alles wieder da *freu*
danke noch mal an alle und besonders jüki!! :-)
lg, sorina

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Freu ich mich auch.
Wenn ich Dir einen guten Rat geben darf - nimm Dir die Zeit und richte Deinen PC bzw. das Schleppi neu ein, sichere es.
Weißt Du, bei einem gut eingerichteten PC kann man ruhig den Saft abschalten, ohne das er dann Sperenzchen macht...
Ich helfe Dir gerne dabei.
Wenn Du mal Zeit und Lust hast, lese das da durch:
Intelligente Neuinstallation
Wie gesagt - ich helf Dir gerne dabei.
Wenn es nicht wieder grad 2 Stunden vor Jahreswechsel ist!
Ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr wünsche ich!
Jürgen


« Win XP: ???mein PC spinnt totalWin XP: Mein WIN Media Player geht nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...

Datenrate
Als Datenrate bezeichnet man die größtmögliche Datenmenge, die sich innerhalb einer Sekunde übertragen lässt. Diese wird in Bit pro Sekunde geme...