Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Mac OS X: ITunes ?

hallo an alle!

Ich habe ein riesen Problem. Gestern waren meine beinahe 1700 Songs aus ITunes verschwunden. Also dachte ich, kopiere ich einfach aus meinem Musik Ordner alles wieder in I Tunes.
Gesagt getan aber nach dieser Aktion hatte ich nur noch 800 MB Speicher und nicht mehr wie zuvor 14,4 GB was ist passiert.
Wer kann mir helfen......? :'(


Antworten zu Mac OS X: ITunes ?:

Setzen wir einmal voraus, dass die Musikdateien durch den Befehl zur Musikbibliothek hinzufügen innerhalb iTunes importiert wurden...
Wenn danach der Speicherplatz knapp geworden ist, liegt es meist an falschen Voreinstellungen.
Öffnet man die Einstellungen in iTunes, klickt dann auf Extras und dann auf Importieren sollten alle Einstellungen außer WAV- und AIFF-Kodierer Dateien erzeugen, die deutlich weniger Platz auf der Platte beanspruchen wie auf einer konventionellen Audio-CD.

Einfach mal einen Song in iTunes auswählen, Apfel-I, ... und dann mal nach Dateityp schauen ...

Gruss
Juergen

1700 Songs bei MP3 und 192er Rate sollten ca. 6,8 GB sein. 


« Mac OS X: Formeln machen mein Dokument so riesig - wie verkleinern oder speichern?Mac OS X: palm »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!