Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Mac OS X: Technisat S2-Receiver Filme auf Festplatte

Hallo,
das problem liegt beim Receiver denke ich. Ein auf Festplatte gespeicherter Film ergibt unter anderem eine Videodatei 'VID'. Bei einem Film mit Überlänge werden aber 2 Dateien 'VID' angelegt. Wenn ich diese dann auf meinen Mac ziehe und mit MPEG-Streamclip bearbeite, habe ich am Ende zwar den ganzen Film drauf aber zum 2. VID keinen Ton! Der erste Teil (ca. 4GB) hat Ton wie es sich gehört. Kann mir da jemand einen Tip geben? würde mich sehr freuen.
mukde


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.


Antworten zu Mac OS X: Technisat S2-Receiver Filme auf Festplatte:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Beim 2th Teil wenn du den in Streamclip lädst und abspielst, ist da der Ton auch schon weg?

Hallo,
ja der Ton ist nur beim zweiten Teil weg. Wenn ich alle Dateien ins Programm gezogen habe kann ich ja mit "stream-clip" auch den Film schon anschauen. Auch da ist der Rest schon ohne Ton!
mukde

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Neh ich wollte wissen was mit dem Film ist wenn du nur den 2th Teil mal lädst.

Nur den zweiten Teil geladen---auch kein Ton!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So richtig fällt mir bislang nichts ein dazu.
Können wir noch mal was testen?

Wenn der Receiver aufnahmen macht dann kann er die doch auch abspielen, wie sieht es denn da aus?
Ist der Ton wenn Du vorspulst komplett  drauf?

 Edit: Ein Bekannter hat hier mal was zu dem Thema gefunden, Du bist da wohl nicht alleine.

« Letzte Änderung: 14.08.10, 12:24:05 von Maverik »

Hallo Maverik,
wenn ich den Film von der Festplatte abspiele, ist Ton komplett vorhanden. Keine Probleme.
mukde
Wie kann man hier eigentlich ein Bild einfügen?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

du mußt das bild zwischenspeichern im netz und gibst dann die URL an.

Ließ dir mal den artikel durch

Hab mal ein Bild angehängt von den Dateien welche zum Film gehören. Die letze Datei wäre die ohne Ton. Bei einem Film mit normaler Länge gibt es auch nur eine VID-Datei.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn ich das so sehe dann würde ich denken die .aud ist das audiofile.

Ich hab gerade mal bei mpegstreamclip geschaut. Lade mal den Teil 1 und dann ins Menü, dort Ablage/sichere spur/audio.

Wenn Du nun das Audiofile hast und in einem Player wie VCL lädst kannst Du ja schauen wie lang das File ist.
hast Du plötzlich Audio mit der gesamtlänge des Filmes dann haben wir den Fehler.
Dann mußt Du mit Mpegstreamclip beide Teile einladen dann als kompletten Film ausgeben, danach nur noch ein Tool wo man Video und Audio zusammenbringt.
z.B. ProjektX das läuft auch auf dem mac.
Hab das aber leider noch nicht machen müssen auf Macseite. :(

Aber ich konnte eben eine Mpegdatei einladen als Film und dazu noch eine mp3. Das ganze sollte man nun Speichern und dabei wird aus den 2 dateien eine.

Tut mir leid, verstehe im Moment nur Bahnhof. Bitte nochmal langsam erklären. Im Anhng das Auswahlmenü von "Stream-clip"
mukde

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ahja das kann dann ja nicht gehen.
Zieh dir mal die Version 1.93b3 vom Mpegstreamclip.


« Mac OS X 10.3 Panther auf Original CDWLAN Hilfe gesucht! (MAC) »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Videobeamer
Videobeamer sind Fernsehprojektoren, die RGB-Signale aus dem Computern oder einem anderen Abspielgerät auf Leinwände projizieren. Also können diese sowohl ...

Video CD
Die Video CD oder auch VCD ist der Vorläufer der DVD und BluRay. Die visuelle und auditive Qualität einer Video CD kann man vergleichen mit der einer Videokass...