Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Festplatte vom Receiver an den PC anschließen

hallo, ich habe für meinen reciver eine externe festplatte von delock gekauft sie kann man über e-sata anstecken und läuft super habe ach schon viele filme aufgenommen. Nun möchte ich die festplatte an meinem laptop anstecken wenn ich auf das laufwerk drücke  erscheindt:Festpalatte muss formatiert werden. Wie kann ich auf die festplatte zugreifen ohne sie zu formatieren?? möchte ja schließlich die filme noch gucken.  bitte um hilfe   danke im vorraus mfg tüm3



Antworten zu Festplatte vom Receiver an den PC anschließen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

In Datenträgerverwaltung nachsehen , ob sie DA ist ... ggf gleichen LW-Buchstaben zuweisen .. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Receiver haben i. d. R. eigene Formate, welche unter Windows nicht gelesen werden können. Welchen Receiver hast du?

Du könntest mal hiermit versuchen, auf die Platte zuzugreifen:

http://www.computerhilfen.de/info/video-anleitung-daten-retten-mit-knoppix-2.html

Das Image auf CD brennen und den Rechner damit starten. An deiner bestehenden Windows-Installation wird dabei nichts verändert.

hallo, mein receiver heißst so:koscom HD 7400CI  

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der Receiver hat eine Netzwerkschnittstelle, worüber du diesen auch mit deinem PC verbinden kannst. Ggf. dann darüber die aufgenommenen Filme auf den PC kopieren und anschließend zum Beispiel auf DVD brennen. Beachte aber, dass die Dateien evtl. vor dem Brennen erst in ein anderes Format konvertiert werden müssen.

Hier die Bedieunungsanleitung zum Receiver:

http://www.koscom-sat.de/fruehereprodukte/receiver/downloads/manual_hd7400ci.zip

« Letzte Änderung: 30.05.10, 14:28:27 von DD »

danke werde es gleich ausprobieren 

hallo. ich habe nun mein dsl kabel an der ethernet buchse des receivers angeschlossen aber der laptop und der receiver zeigen keine reaktion, nur der laptop meldet ein netzwerk. was tun? mfg tüm3

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe auch einen Reciever von Pioneer, der über einen Netzwerkanschluss verfügt. Allerdings ist der sehr beschränkt nutzbar.^^

Allein schon das richtige BS ist Vorraussetzung für die Nutzung. Bei mir wird Windows Vista benötigt, aber ich habe nur Windows XP. Außerdem kann auch der Receiver vllt. nur einseitig ins Netzwerk zugreifen. Je nach Hersteller. Das geht wegen den Urheberrechten der aufgenommenen Filme.^^ Macht zwar keinen Sinn in meinen Augen, aber die Hersteller haben eben sonderbare Ansichten.

Dies ist die INformatione einer Pioneer-Servicewerkstatt! ;O)

wie kann ich dann wenigstens die festplatte an meine laptop anschließen um die aufgenommenen  filme zu gucken und auf denn laptop zu kopieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das die Platte unter Windows nicht lesbar ist, habe ich dir bereits in Antwort 2 mitgeteilt. Hast du das Netzwerk auch richtig konfiguriert (PC und Receiver)? Für den Anschluss deines Receivers an den PC brauchst du ein Crossover-Kabel (hatte ich vorhin vergessen zu erwähnen).

Ich habe übrigens auch keine andere Möglichkeit als nur über das Netzwerk die Filme von meiner Dreambox auf den PC zu bekommen.

« Letzte Änderung: 30.05.10, 15:54:12 von DD »

hallo ich hab jetzt das croosover kabel mit dem laptop un ´d den receiver verbunden an de buchse des receiver leuchtet etwas(der receiver erkennt das kabel)aber der receiver zeingt keine reaktion und der pc zeigt nur ein unbekanntes netzwerk an.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nun müsstest Du eben in den Einstellungen des Recievers die Konfiguration fürs Netzwerk vornehmen. Alos entweder feste IP vergeben oder schauen, dass vom Router eine IP vergeben wird.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Soweit richtig. Desweiteren brauchst du noch ein FTP-Programm wie zum Beispiel FileZilla, mit dem du auf die Box zugreifen und deine Dateien dort "abholen" kannst. Die Dateien kannst du einfach per Drag & Drop auf deinen PC kopieren.

http://www.filezilla.de/

Unter Datei -> Servermanager... -> Neuer Server -> Allgemein einen neuen Zugang wie folgt anlegen:

Server = IP-Adresse deines Receivers
Port = leer lassen
Servertyp = FTP (voreingestellt)
Verbindungsart = Anonym (da kein Benutzername und Passwort gebraucht wird)

Anschließend auf Verbinden klicken und schon sollte das Verzeichnis des Receivers / der Festplatte erscheinen.

« Letzte Änderung: 31.05.10, 16:40:22 von DD »

hallo, sorry das ich schon wider schreibe aber...ich schicke nun bilder.Link vom
receiver:http://s7.directupload.net/file/d/2177/f98q9w2n_jpg.htm
filezilla server:http://s10.directupload.net/file/d/2177/kh4aguaj_png.htm
fehlermeldung von filezilla:http://s3.directupload.net/file/d/2177/e4ybqzxk_png.htm

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
hallo, sorry das ich schon wider schreibe
Dafür ist das Forum da. ;)

Im Receiver reicht die Angabe einer IP-Adresse und die Angabe der Subnetzmaske, was du ja gemacht hast. Alles andere unbedingt wieder "nullen" oder falls möglich deaktivieren.

Bei FileZilla hast du die Daten korrekt eingegeben.

Wie hast du die Netzwerkkarte unter Windows konfiguriert?

Dieser mal eine feste IP-Adresse zum Beispiel 192.168.0.200 und die Subnetzmaske 255.255.255.0 vergeben und alle anderen Felder frei lassen. Ggf. die Windows-Firewall kurzzeitig deaktivieren, falls danach keine Verbindung zum Receiver aufgebaut wird.
« Letzte Änderung: 02.06.10, 13:49:16 von DD »

« Windows XP: Laptop alte Festplatte einbauen Grafikkarte abgeschmiert?? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Autoresponder
Der Autoresponder, auch autoreply, ist eine spezielle Funktion im Email - Programm oder ein Zusatz auf dem Mailserver: Per Autoresponder lassen sich automatische Antwortm...