Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Mojave-Installation auf interne SSD schlägt fehl

Hallo

Ich habe einen Mac mini (Ende 2012), 2,3 GHz Intel Core i7, 16 GB, OS=10.14.6. Neulich ist die ursprünglich eingebaute Festplatte des Fusion-Drive kaputt gegangen und ich wollte das FD gegen eine Samsung 860 EVO mit 1 TB ausgetauscht. Vorher ist es mir noch gelungen das FD mit CCC auf die neue SSD zu klonen. Anschließend konnte ich auch von der extern angeschlossenen SSD starten.

Nach dem Umbau startete die nun interne SSD allerdings nicht. Ich habe verschiedene Versuche einer Neuinstallation unternommen: Recovery-Stick, Internet Mojave und sogar Mountain Lion. Nach starten des Notfall-Systems SSD formatieren (APFS bzw. HFS+ für ML), dann Neuinstallation und die Installationsdaten werden auf die SSD kopiert. Bei dem anschließenden stummen Neustart passiert erst einmal nichts, dann blinkt der Ordner mit dem Fragezeichen.
Wenn ich dann von einer externen Platte starte, wird die interne SSD normal gemounted und enthält auch den Ordner "macOS Install Data" mit, soweit ich das erkennen kann, allen notwendigen Dateien.

Als nächstes habe ich den Installationsordner gelöscht und mit CCC die funktionsfähige externe SSD auf die interne zu klonen. Startet ebenfalls nicht.

Ich kann mir darauf keinen Reim machen und habe auch, trotz tagelanger Recherche, nichts gefunden, das mir weiterhilft.
Vielleicht hat jemand eine Lösung für mich.

Für eure Unterstützung bedanke ich mich schon im Voraus.


Antworten zu Mojave-Installation auf interne SSD schlägt fehl:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich glaube das hat mir dem Fusionsdrive zu tun. Wo ich damals meinen macmini gekauft hatte ließ ich gleich eine ssd einbauen, bei der installation wurde auch gleich ein fusionsdrive angeboten, das ich aber ablehnte, der vom laden wunderte sich trotzdem das das mit einzelplatten so gut lief.

Hast du schon versucht das Pram zu resetten? Eventuell ist da noch was gespeichert?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Maverick

Du hast Recht: Es hängt mit dem Fusion Drive zusammen, aber anders, als gedacht. Für die Festplatte hat Apple tatsächlich ein Kabel verwendet, mit dem eine SSD nicht vollumfänglich funktioniert. Mit rumprobieren und letztlich dem Kauf eines anderen Flex-Kabels habe ich es zum Laufen bekommen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

dann ist das ja schön, das es jetzt läuft


« Safari kann Seite nicht öffnenSafari Browser lädt nach 3 bis 5 Seiten nicht mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Blende
Die Blende, oder auch fotografische Blende, ist eine mechanische Vorrichtung und Teil des Objektives bei Foto- und Videokameras. Dieser Teil des Objektivs kontrolliert di...

Intel Optane Speicher
Der Prozessor-Hersteller Intel hat mit dem neuen "Intel Optane Speicher" oder "Intel Optane Memory" eine neue, schnelle Speicherart entwickelt, die Festplatten und SSDs s...

Dual-Core
Diese Prozessortypen haben zwei Prozessoren in einem Gehäuse. Dadurch, dass diese parallel laufen, können mehrere Programme gleichzeitig laufen ohne eine Verlan...