Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Absturz

Hallo,
mein Mac wurde vor kurzem von 10.2 auf jetzt 10.3.9 aufgerüstet, habe neu Programme drauf und eine externe Festplatte hängt dran. Leider stürzt er nach wie vor bei den unterschiedlichsten Aktionen ab. Ich habe einfach keine Lust mehr jemanden kommen zu lassen den ich bezahle und es klappt dann doch wieder nicht. Hauptsächlich ist der Absturz bei Quark 6.5 oder im Photoshop CS. Kann mir irgendeiner dabei helfen, vielleicht gibt es ja jemanden der ähnliche Probleme hatte. Ist wirklich schlimm, da ich mich auf diesen Computer wirklich verlassen muss. Kann das auch mit der externen Platte zu tun haben? Ist eine sog. ICY Box. Leider bin ich nur ein unbeholfener Anwender!
Danke schon mal.


Antworten zu Absturz:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Hilde,

Könnte es sein, dass Deine Festplatte zu voll ist?

Vielleicht hast Du auch beschädigte Fonts drauf?
Hier kannst Du drüber lesen: http://euro.quark.com/de/products/xpress/tech_info/60knownissues.html
und hier zwei Programme (kosten aber) um die Fonts zu reparieren: http://snipurl.com/gkds

Ich würde auch einmal die Rechte reparieren mit dem Festplatten-Dienstprogramm im Ordner "Programme".
Ferner solltest Du den PRAM löschen, d.h. beim Starten Apfel+alt+P+R-Tasten gedrückt halten und 4 Mal den Startton abwarten.

Die ICY Box wird es eher nicht sein, ich würde sie aber unbedingt nicht an den laufenden Mac einstöpseln. Das geht zwar meistens gut, man liest aber auch gelegentlich von solchen Problemen.



« Letzte Änderung: 29.07.05, 09:29:34 von HappyMac »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Hilde - Quark stürzt auch bei mir hin und wieder ab :-)
Photoshop hingegen läuft 1A - Welchen Mac hast Du ? MHZ- Ram etc.
Schau mal im *apferl* menü oben- über siesen Mac- Systeminfo!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
Ich habe nachträglich oben noch den richtigen Link zur Quark-Problem-Seite eingefügt.
Diesen hier: http://euro.quark.com/de/products/xpress/tech_info/60knownissues.html
Vielleicht hilft der eine oder andere tipp unter der Rubrik "Bekannte Pobleme",
So'n Quark dieses Programm

Hallo Hilde - Quark stürzt auch bei mir hin und wieder ab :-)
Photoshop hingegen läuft 1A - Welchen Mac hast Du ? MHZ- Ram etc.
Schau mal im *apferl* menü oben- über siesen Mac- Systeminfo!

Hallo, Danke für die Antwort erstmal. Es ist ja nicht so, daß das Programm plötzlich abstürzt sondern es ist der ganze Computer. Ich habe einen Power Mac G4, Speicher von 512MB, Geschwindigkeit 133 MHz. Echt blöd, wenn man sich so gar nicht auskennt. Habe jetzt mal meine externe Festplatte abgenabelt und verwende sie nur, wenn ich sie wirklich brauche und von Quark 6.5 bin ich wieder auf mein altbewährtes 6.1 umgestiegen und verwende jetzt wieder Photoshop 7.0 Werde heute mal testen wie das läuft. Danke nochmal, so ein Forum ist wirklich gut, bin das erste mal drin, schönen Tag noch, Hilde
Hallo Hilde,

Könnte es sein, dass Deine Festplatte zu voll ist?

Vielleicht hast Du auch beschädigte Fonts drauf?
Hier kannst Du drüber lesen: http://euro.quark.com/de/products/xpress/tech_info/60knownissues.html
und hier zwei Programme (kosten aber) um die Fonts zu reparieren: http://snipurl.com/gkds

Ich würde auch einmal die Rechte reparieren mit dem Festplatten-Dienstprogramm im Ordner "Programme".
Ferner solltest Du den PRAM löschen, d.h. beim Starten Apfel+alt+P+R-Tasten gedrückt halten und 4 Mal den Startton abwarten.

Die ICY Box wird es eher nicht sein, ich würde sie aber unbedingt nicht an den laufenden Mac einstöpseln. Das geht zwar meistens gut, man liest aber auch gelegentlich von solchen Problemen.

Hallo, Danke Dir, aber Festplatte ist nicht zu voll. Das mit den Schriften wäre noch eine Möglichkeit. Das mit den Rechten reparieren habe ich versucht, da stürzt er aber auch dazwischen ab und das traue ich mich nicht mehr.
Was passiert wenn ich den PRAM lösche? Das würde ich gerne mal machen, aber ehrlich gesagt nicht, wenn ich nicht genau weiss was da vor sich geht. Kann ich da was falsch machen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Hilde,
Schau einmal hier, auf Seite 4 ist PRAM beschrieben http://snipurl.com/gkxg . Es ist zwar OS 10.2, das ist aber immer noch gleich.
Wenn Du aber mit Rechte reparieren schon Probleme hast, dann musst Du zuerst dieses bereinigen. Ich würde vorschlagen Du startest von der Installations-CD/DVD (ohne ext. Geräte dran!) mit der C-Taste gedrückt und wählst aus dem Menü das Festplattendienstprogramm. Dort lässt Du dann "Festplatte reparieren" laufen.
Viel Glück
Gruss
Markus

Hallo Markus,

Danke für die Tipps, das mit der Festplatte hat auch schon gut funktioniert! Nur das mit dem PRAM nicht, da stimmt wohl die Tastenkombi nicht. Im Buch steht ctrl + alt und Du meintest apfel + alt. Dann stimmt wohl eher Deine Kombination, oder? Ich bin da wirklich eine Memme was sowas angeht, habe immer Angst, daß das Ding dann gar nicht mehr hochfährt. Nochmals Danke für Deine Hilfe, dieses Forum ist wirklich gut, bin das erste mal drin und erstaunt wie viel Reaktion man doch bekommt.
Schönen Tag noch,
Gruß, Hilde

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hilde,
Natürlich Apfel+alt+P+R! Ich habe nicht beachtet, dass die Anleitung etwas anderes sagt. Hier noch mehr von den Tastenkombinationen http://www.macpowerpage.de/anwendertips.htm. Du riskierst absolut nichts. Die Uhr neu richten, wie das geschrieben steht, habe ich danach auch noch nie müssen.
Markus

Hallo Markus,
ich wollte mich nur mal kurz melden und mich nochmal bedanken für die Hilfe. Bei mir lag es tatsächlich vordergründig an den Schriften. Aber nicht an denen die ich selbst geladen hatte sondern an den sog. Systemschriften. Tja, leider musste ich doch einen Techniker kommen lassen, aber jetzt funktioniert alles wieder wunderbar. Und meine externe Festplatte hat auch eine Macke, die kann ich aber Gott sei Dank umtauschen.
Also, Danke und alles Gute für Dich,
Hilde

Hallo!
Ich weiß nicht ob das das richtige ist, aber ich hatte auch einmal so ein Problem - der Techniker hatte mir damals bestimmte Dokumente aus der Sprachübersetzung gelöscht. Leider weiß ich nicht mehr welche Sprache das war - die hat immer wieder Probleme gemacht. Das war bekannt bei QuarkXPress.
Frag doch mal den Techniker, der müsste das doch wissen.
Gruß


« Freehand PDF im Acrobat Readerkann nur kurze mail senden »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!