Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Amiga-Festplatte am PC betreiben

Hallo Leuts!

Ich möchte gern einige Dateien (Adf-Files) auf die Amiga-Festplatte kopiren. Leider habe ich momentan kein Nullmodemkabel zur Hand, so dass ich einfach die Amiga-Festplatte an meinen PC anschließen würde.
Jetzt meine Frage, kann ich die Amiga-Festplatte mit WinUAE ansprechen, lesen und Daten schreiben? Ich würde dann die Adfs einfach von der PC-Festplatte auf die Amiga-Festplatte kopieren. Geht das? Wie muss ich vorgehen? Und kann ich die ADF-Files dann auf dem AMiga mit dem Prog adf2disk auf Amiga-Disketten schreiben?

Beste Grüße,
Euer Dev


Antworten zu Amiga-Festplatte am PC betreiben:

Hallo,

Wie es mit WinUAE geht weis ich nicht, aber du kannst die Amiga pladde unter linux im pc betreiben, vorausgesetzt dein Kernel ist mit dem support fuer das Richtige Filsystem gebacken... wenn die Amiga Pladde FFS hat, sollte dieses von Linux unterstuetz werden (passenden kernel/modul erstellen). Da Fat32 und ntfs sowieso laufen kannst du jetzt zwischen amiga und pc pladde alles hin und her kopieren.

Moin,
ich betreibe meine amigaplatte unter winuae, die platte habe ich nur einmal im bios angemeldet und seutdem nicht mehr. winuae findet die platte trotzdem. werde das selbe demnächst auch bei einem amigafloppy versuchen.
gruss koepyomi


« Amiga500 Probleme mit PPC-Programmen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!