Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Amiga Basic Stürtz immer ab warum??

Hallo,

ich Habe auf Mein Amiga 1200 eine Workbench 3.1
dazu benutez ich eine AMiga Workbench Extras V 1.3, davon ist auch die Amiga Basic Version. Immer wenn ich ein fehler verursache ( was ja beim Programmieren oft vorkommt ) dan stürtzt der AMiga ab und es kommt der Berümte Rote Kasten mit folgenden Fehler:

Software Failure:


Error:8000 0006

Task:002750EA

was kann das sein, was hat er für ein Problem ? auf mein Amiga 1000 mit Worbench 1.2 oder 1.3 geht alles ohen Probleme, ja jetzt sagt einer dan Programmiere dadrauf, aber ich will eine Kleines Drucker Programm Schreiben und der Drucker ist am 1200 Angeschlossen weil am A1000 kein Platz mehr ist da hängt schon mein PC Dranne :-)

« Letzte Änderung: 09.11.06, 15:52:35 von bluedead »

Antworten zu Amiga Basic Stürtz immer ab warum??:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

AmigaBasic wurde von Microsoft geschrieben, das sollte alles erklären... :D

Im Ernst: AmigaBasic war immer schon fehlerhaft, unter OS3.1 bekommt man es nur mit Tricks einigermaßen stabil. Leider weiß ich diese Tricks nicht mehr.
Aber du kannst ja mal AmiBlitz probieren, das bekommst du samt kompetenter Hilfe dort:
http://www.amiforce.de/

Tomcat

hallo, danke werde mir das mal anschauen, habe jetzt auf mein AMiga 1200 mal mit Workbench 1.3 Gestartet und siehe da, jetzt läuft Basic.

Hi,

war nicht eher richtig, dass AmigaBasic unter WB 3.1 überhaupt nicht mehr laufen soll und deswegen statt dessen AREXX implementiert wurde...?

Sorry, wenn ich mich täusche, meine es aber so mal in einer Ausgabe einer Amiga-Magazin der 90´er gelesen zu haben...

Gruß... Joachim

habe mir das Programm mal angeschaut also runtzer geladen und endpackt, jetzt meine ganz ganz blöde frage, der entpackte ordner ist irgendwas mit 9 oder 10 mb groß, wie soll ich das meinen amiga beibringen ei du pack mal 10 mb bitte aufd ie 880 kilobyte diskette, auf die festplatte komem ich leider über mein pc nicht ran ich kann nur auf diskettenlaufwerk udn ram zugreifen und der ist nmur 2 mb oder so groß bei mein a 1000 mm...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welcher entpackte Ordner???

Tomcat

Ich glaube, @bluedead meinte das von mir erwähnte AREXX (das bei OS3.1 eh dabei ist)...
Das scheint er sich wohl herunter geladen und "entpackt" zu haben... so ich ihn jetzt nicht falsch verstanden habe!?

@bluedead - sollte meine Annahme richtig sein... AREXX ist Bestandteil von Amiga OS3.1 - Allerdings geht es da nicht in Richtung Basic, sondern Script-Programmierung (so ich das selbst jetzt nicht falsch interpretiert habe :-) )

Gruß... Joachim

Schitt happens...

@Tomcat - er meinte wohl das von Dir erwähnte "AmiBlitz".
Ist mir grad aufgefallen, nachdem ich den Thread noch mal las - Sorry wegen dem überflüssigen vorherigen Post ???

Geuß... Joachim

genau, ich meinte dieses AmiBlitz ;-)

Also... ich gehe da immer so vor...

An meinem PC wird alles benötigte heruntergeladen, entpackt und/oder mit adfOpus oder anderen nötigen Tools bearbeitet, dann am PC auf CD gebrannt und abschließend an meinem A1200er mit dem eingebauten CD-Laufwerk wieder eingelesen.

In deinem Fall wüßte ich auch keine andere Abhilfe, wenn dir nur daran liegen sollte, das geladene "AmiBlitz" sichern zu wollen.

Gruß... Joachim

ja das problem das ich es eben nciht hinbekomem das cd rom laufwerk am amiga zum laufen zu bringen ich besitze nru die möglichkeit über Amiga Explorer auf den Amiga zuzugreifen :-(

:-( stimmt... hatte ich ja von gelesen.
Wenn sonst jetzt niemand eine bessere Lösung hätte und es Dir nur darum gehen sollte, die geladenen Dateien zu sichern - Suche mal nach einem Splitter-Tool, um die übergroße Datei in ausreichend große (kleine) Teile für eine Disk zu splitten und so auf Disk zu sichern - Das zurückführen sollte dann mit einem geeigneten Tool keine Schwierigkeit bereiten - So hättest Du erst einmal eine Notlösung fürs erste.
Da gibt es doch bestimmt was bei Aminet (nee, nicht Ratiopharm... :-) )

Gruß... Joachim

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und die Archive besser am Amiga entpacken, es kann sonst zu problemen kommen, weil einige Dateiattribute am PC ignoriert werden.

Tomcat


« Hilfe mit DMS Dateienwarmstartz bei amiga 500?? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Amiga
Mit dem Amiga 500, dem Nachfolger des für Büroanwendungen konzipierten Amiga 1000, löste Commodore 1987 den erfolgreichen C64 vom Homecomputer - Thron ab. ...

BASIC
BASIC steht für "Beginners All Purpose Symbolic Instruction Code", eine Programmiersprache, die 1982 den ersten Commodore C64 Homecomputern auf dem ROM-Chip eingebau...

Beta Version
Unter einer Beta Version versteht man ein Programm, das sich in einer Testphase, also noch vor der finalen Version, die veröffentlicht wird, befindet. Allgemein wird...