Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows 98 reparieren

Guten Tag,
Gleich vorweg ich bin erst 15 Jahre aber habe schon viel Computererfahrung. Mein Vater hat einen PC wo das Betriebssystem Windows 98 drauf läuft. Grund ist das das Teil schon mindestens 9 Jahre oder so alt ist.Der PC hat 500 MHZ und 256 MB Arbeitspeicher und eine Festplatte mit insgesammt 15GB Festplatte.Laufwerk C hat 8,5 und D 5,5 GB. An dem rechner war ich schon mit 9 Jahren dran und habe fleißig installiertu nd wieder deinstalliert.So hat sich über die Jahre sehr viel mist auf der Festplatte/Registy angesammelt.Bis vor kurzem hatten wir nicht einmal eine Firewall und ein Antivirenprogramm.Doch gestern und heute ist mir der Kragen bei diesem überauslangsamen Rechner geplatzt und ich wollte mich drum Kümmern.Fehler wie beim Starten schon Abstürzen, Maus nicht erkennen und nur Fehlermeldung auspucken hatte ich satt.
Ich habe mir dan über unsere superschnelle Internetleitung von "7kb/s" *neidisch ? :D* ne Stunde lang Antivire geholt und danach noch ne 1/2 Stunde HDCleaner geladen und installiert. Schon beim Update bei ANtivire hat der ein Virus gefunden und nachdem ich mal durchrattern gelassen habe kamm ich auf insgesammt 10 Dealer/Spyware . Danach habe ich mit HD Cleaner Registry gesäubert alles richtig gelöscht doppelte Datein rausgeworfen...halt alles was man da machen konnte.Ansclhießend habe ich übe die Nacht Defragmentiert und nächsten Morgen nochmal neu gestartet.Naja es sieht schon besser aus aber plötzlich kommt der Blaue Bildschirm ,der mir sagt das eine sogenannte "Save.exe" eine Spyware enthält.Ich konnte diese Datei weder löschen ,noch umbennenen und dan habe ich unter Str+Alt+Entf gesehen das er bei jedem start die Datei öffnet und somit den Namen nicht ändern kann noch gelöscht werden kann. Ich habe dan Str+Alt+Entf nochmal gedrückt und die Datei beendet und anschließend umbennat und nicht gelöscht da ich angst hatte das ich dan alles komplett kaputt mache da es ja nicht mein Rechner ist.Naja passierte nicht viel fuhr ganz Normal hoch aber ab jetzt ohne die Datei "save.exe". Weiß jemand ob die sehr wichtig ist oder ob die überhaupt dort wa zu Suchen hat ?
Und jetzt meine eigentliche Frage ..ich habe jetzt "wahrscheinlich" den Rechner ohne Viren und ohne überflüssige Dateien und di dan noch geordnet (Defragmentiert) aber anscheinent haben die Viren oder was anderes Spuren hinterllassen.Das ganze System ist in ..,. *sorry* beim Starten kommt neben vielen Fehlermeldung wie Treiber 73...: kann nicht gefundn werden nicht einmal der WIndows 98 Startbildschirm.Und wenn ich dan zum Destop komme fragt er mich nach einer bestimmten Bibliothek (id...) und öffnet mir den Ordner unter Programmen. Was soll ich tun. Nun möchte ich Fragen ob ihr ein Freeware Programm kennt was WIndows 98 (Ausschließlich das System) durchsucht nach Fehlern und unter umständen sogar repariert ? Oder kann ich irgnendwie das Systm neu installieren "Ohne" jegliche Private Dateien auf der Festplatte zu löschen .Da muss ich mir dan aber sicher sein weil es wie gesagt nicht mein Rechner ist.

Edit: nach dem Defragmentieren habe ich ein Backup komplett gemacht

PS:Sorry wegen den viel Text aber ich wollte alles ganzgenau erwähnen damit nachher nicht so viele Fragen kommen da es echt dringend ist.

mfg Inuyasha



Antworten zu Windows 98 reparieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Das Reparieren geht einfach durch drüberinstallieren derselben Version. Es sollte danach alles wieder gehen, bleibt alles erhalten. Nur formatieren darfste natürlich nicht. Die Updates für Windows musst du allerdings neu installieren.

Okay ich habe jetzt WIndows 98 neu installiert aber ein Fehler bleibt nach wie vor.Vielleicht kennt jemand von euch den Fehler.
Jedesmal wenn ich neu Hochfahre und der PC dan auf den Desktop kommt
Spuckt er gleich diesen Fehler aus
"Die Datei "idlist:0:-3507"(Oder einer ihrer Komponenten) konntew nicht gefunden werden und danach öffnet er anschließend im Explorer di festplatte C .Wie kann ich das beheben ?

mfg Inuyasha

Hallo

Das dürfte ein Treiber sein den er da nicht findet,versuche mal alle Treiber vom Motherboard neu zu installieren.

Gruß kito
 8)


« neuerdings öffnen sich ständig pop-up fenster?norton und ad-aware aber aktuellWelche Security-Tools sollen automatisch aktiv sein? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!