Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hartnäckige unlöschbare Datei (kein Virus!)

Hallöchen.

Ich dachte, ich hätte alles schon mal gesehen, aber das folgende Beispiel ist ein absolutes Highlight.

Eine Datei auf einem neuen PC ist unlöschbar.

Auf dem PC ist Vista drauf und beim Versuch, die Datei zu löschen, kommt "Element wurde nicht gefunden".
Der PC ist jungfräulich vom Hersteller und war nicht im Netz. Es sind keine weiteren Programme installiert worden. Diese Datei entstand vermutlich bei dem Versuch, Windows XP zu installieren (scheiterte wegen fehlendem SATA-Treiber und Rechner wurde auf Neuzustand zurückgesetzt).

Löschen versucht (als Administrator):
- mittels Entfernen-Knopf
- Rechtsklick, Löschen
- Papierkorb verschieben
- DOS-Shell
- DOS-Shell (als Administrator ausführen)

Mittels Boot-CD/Disk: (FreeDOS, ...)
- Ins Verzeichnis gewechselt und klassisch mit del
- mit rm, falls es doch ein Verzeichnis ist
- VC (Norton Commander-Klon) Eintrag markiert und löschen

Das Ding ist auch kein Verzeichnis, hat keine Sonderzeichen drin (besteht nur aus der Zahl 7), ist nicht umbenennbar, verschiebbar oder sonstwas.

Wenn man in Vista die Attribute ändern will, kommt der Fehler: Fehler beim Übernehmen der Attribute ... Das System kann die angegebene Datei nicht finden.

Fehler im Dateisystem? Daher:
Um die FAT32-Partition zu prüfen, habe ich
- CHKDSK (in Vista Dos-Box)
- Windows Fehlerüberprüfung
- Partitionsprüfung von Partition Magic
verwendet.
Immer 0 Fehler, alles in Ordnung.

Die Datei wird NICHT verwendet (daher kein Unlocker nötig). Da hätten die DOS-Versuche schon abhelfen müssen.

Wenn jemand Tipps, eine Vision dazu oder sonst eine Idee hat, wäre ich nach der Einnahme meiner Beruhigungstabletten sehr dankbar.

Viele Grüsse

Honki

PS: Letzte Möglichkeit wäre, die Partition mit der Datei zu löschen. Gibt es keine bessere Lösung?!



Antworten zu Hartnäckige unlöschbare Datei (kein Virus!):

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Versuche mal die datei zusammen mit einem leeren ordner zu löschen.
Wenn dass nicht klappt,dann speicher die sachen die mit in dem ordner sind,in einen extra ordner.Dann bleibt nur noch darin die nicht löschbare datei.Dann benutzt du unlocker und löschst den ordner.Dann müsste die datei weg sein,hatte grad dass selbe problem.


gruß deniz


« Win32:CTXTR/Agent.33302 eingefangen,was tun? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateisystem
Das Dateisystem ist eine Ablageorganisation auf einem Dateiträger eines Computers. Die Daten müssen gelesen, gespeichert oder gelöscht werden. Zudem legt d...