Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Woher kommmen plötzlich so viele Spams? Absender verschiedende engl. Namen?

Seit neuestem bekomme ich extrem viele Spams. Pro tag 5-10 stück. Absender sind engl. Namen, z.B. Belinda Kirkland, Alexander Dill, Kathie, Tomas Dyer, etc... Betreff unterschiedlich, mal "very hot promo!", "Mad promo", "hey (unknown tag *$rname* please Fix), "unbelievable its free", "you won", 32 sites for free", "Mega offer", etc.
Habe nie einer dieser spams geöffnet, möchte auch keine mehr bekommen, wie kann ich das unterbinden?? Kann man das irgendwo melden?? Verbraucherzentrale zum Beispiel? Wer kann mir da weiterhelfen?


 



Antworten zu Woher kommmen plötzlich so viele Spams? Absender verschiedende engl. Namen?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hallo,

das kannst du nicht sperren lassen und auch Beschwerden werden dir nicht helfen. Die Mail's kommen auch aus dem Ausland.

Spamfilter aktivieren und gleich aussortieren lassen ist die einzige Möglichkeit.

Hast du eine HP mit deiner E-Mail-Adresse ?

HP = Homepage??? Nein, das habe ich nicht, wenn du das meinst. Aber wie kommen die dann auf meine email Adresse?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

vielleicht mal irgendwo angemeldet oder bei einem Gewinnspiel mitgemacht ?

Nicht das ich wüsste. Hm, dann bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als es einfach ruhen zu lassen. Nervt trotzdem. Danke Dir.

hallo ;)

ja, da gibt ein haufen Möglichkeiten. kannst mal hier lesen
http://www.pcwelt.de/index.cfm?pid=1857&pk=109544

am besten 2 email konten anlegen, die eine nutzen für igendwelche registrierungen, gewinnspiele usw (siehe link)
und die andere ausschließlich nur für private zwecke , freunde, kollegen usw. ;)

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
hallo ;)

ja, da gibt ein haufen Möglichkeiten. kannst mal hier lesen
http://www.pcwelt.de/index.cfm?pid=1857&pk=109544

am besten 2 email konten anlegen, die eine nutzen für igendwelche registrierungen, gewinnspiele usw (siehe link)
und die andere ausschließlich nur für private zwecke , freunde, kollegen usw. ;)

 
Bringt auch nicht viel, dann hast Du 2 Postfächer in denen diese Spam-Mails einschlagen. Am besten ist immer noch ein guter Spam-Filter auf dem (möglichst eigenen) Mailserver und ggf. "dahinter" nochmal im Mail-Client.

Die Masse der Spam-Mails wird vo (einigen zig- bis hundertausend) Spam-Versendern in Millionen-Stückzahl einfach generiert, sprich nach dem Zufallsprinzip erzeugt. Gibt es die Mailadresse phantasiename@phansatiedomain.xyz, dann kommt sie auch an, sprich der Mail-Absender/Spam-Versender "findet" Dich bzw. Deine Adresse, da hilft Dir auch eine "geheime" Mailadresse nichts bis sehr wenig. 

schon klar  ;)
ich vergaß lediglich den spamfilter dazu zu erwähnen, der nicht von schlechten Eltern sein sollte.

Gutes beispiel GMX.
nutze seit ca. 7 jahren einen GMX account ausschließlich für private angelegenheiten, und der einzige spam der hier ankommt, kommt von GMX selber, und das auch nur mit 2 - 3 Info mails pro monat^^

 


« Anti-Vir SucheGeneric Malware »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Provider
Ein Provider ist ein Zugriffs- oder Zugangsanbieter für Telefon- und Internetdienste. Ein Zugangsprovider erlaubt die Einwahl per Modem oder DSL, während ein Em...

Prozessfarben
Prozessfarben, auch Druckfarben genannt, werden durch Mischen der Gundfarben Cyan, Maganta, Gelb und Schwarz (CMYK-Farbraum) erzeugt. Diese Art der Farbmischung wird auch...

Prozessor
Der Prozessor (auch Hauptprozessor oder englisch CPU - als Abkürzung für "Central Processing Unit" - genannt) ist die zentrale Recheneinheit des Computers. Der ...