Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Netzwerk aufbauen mit DSL-Router?!

Hallo, ich möchte mir ein Netzwerk mir 2PC's aufbauen. Ich hab aber auch noch einen DSL-Router mit Switch. Bisher sieht meine Netzwerkstruktur so aus. Jedoch sind den beiden Computer keine IP zugewiesen worden:



Ich möchte mein Netzwerk jetzt aber so aufbauen (Kann das gehen? Was muss ich berücksichtigen und evtl verändern?):





Danke schonmal im Vorraus.



Antworten zu Win XP: Netzwerk aufbauen mit DSL-Router?!:

Also ich hab schonmal versucht die IP'S, SM's und Gateaways in der oberen Grafik festzulegen aber über die LAN-Verbindung, die ich dafür verwende, läuft auch das Internet. Also hat das Internet nicht mwehr funktioniert. Außerdem war der DSL-Router mit einer dynamischen IP noch dazwichen. Deswegen ist halt die Frage ob das evtl mit der unteren Grafik funktionieren könnte. Dann hab ich eine Leitung und eine extra LAN-Verbinung für das Internet und ein Netzwerk (Leitung) mit der LAN-Verbindung2.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ist das ein Rein Privates Netz ? Sonst bekommst Du Probleme mit dem Internet.
Interne Adressen sind imme 192.168.xxx.yyy
Für den Router / Gateway die Vorgegebenen nutzen
Beispiel:
Router abgehend 192.168.1.0
Router intern       192.168.1.1
den Switch verstehe ich überhaupt nicht , normal hat der Router 4 Anschlüsse für Kabel zu PC.
Ohne switch:
1. PC 192.168.1.33
1. PC 192.168.1.65
1. PC 192.168.1.97
1. PC 192.168.1.129

Windows-IP-Konfiguration       
Hostname. . . . . . . . . . . . . : MEINPC01     
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :         
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid       
IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein       
WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein
Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung:       
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:         
Beschreibung. . . . . . . . . . . : ADMtek ADM8211 Wireless Adapter       
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-DD-FF-AA-BB       < =  MAC-Adresse !!!
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja       
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.33           <= PC
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0       
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1        <= Router
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1          <= Router           
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1            <= Router
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Donnerstag, 7. Juli 2005 16:07:51       
Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Sonntag, 10. Juli 2005 16:07:51

Also ich hab des jetzt mal nach meiner Struktur aufgebaur und alles klappt auch. Ich kann alles pingen. hab die PC's jetzt einer Arbeitsgruppe hinzugefügt und kann sie auch in der Netzwerkumgebung sehen. Aber wie kann ich über den Explorer auf die IP zugreifen? Also z.B. beim Abeitsplatz  als Adresse 126.16.21.1 eingeben. Aber irgendwie kommt da nichts. Sollten da aber nicht die freigegebenen Dateien des Rechners gelistet sein?

THX im Vorraus.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

warum einen eigenen Rechner als Router einsetzten. Du hast doch einen Router ?

Wo willst du im Arbeitsplatz überhaupt etwas eingeben ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Aber wie kann ich über den Explorer auf die IP zugreifen?

1.indem Du mit der Maus auf den Desktop klickst
-neue Verknüpfung- angibst und in dem Feld dann mit vorangestelltem Doppelslash den von Dir vergebenen PC eingibst zb. //MeinPCundich

2. das Netzwerksymbol vom Desktop nutzt.
-Benachbarte Computer- anklickst und zum PC hinwanderst. Wenn Du alles richtig gemacht hast, wird er auch angezeigt. Um dann auf Daten zugreifen zu können, musst Du aber auch die Freigaben vergeben.

« Router ProblemWLAN Verstärkung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Client Server Netzwerk
Bei einem Client-Server-Netzwerk, beziehungsweise Client-Server-Modell, handelt es sich um eine Möglichkeit, Aufgaben und Dienstleistungen innerhalb eines Netzwerkes...

FDDI Netzwerk
FDII, ist die Kurzform von Fiber Distributed Data Interface, auch bekannt unter der Bezeichnung  Lichtwellenleiter-Metro-Ring. FDII ist ein Netzwerk auf Glasfaserbas...

Netzwerk
Ein Netzwerk verbindet mehrere Computer oder andere Netzwerk-fähige Geräte wie Handys oder Tablets miteinander: So lassen sich Daten und Programme auszutauschen...