Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Pc und Laptop mit WPA2 verschlüsseln

Hallo miteinander!

Ich habe einen PC und ein Laptop, die über die Fritzbox FonWlan 7050 als Router ins Internet gehen. Die Verschlüsselung ist WEP. Nun möchte ich die Verschlüsselung sicherer machen.
Auf beiden Geräten ist XP Home mit aktualiesiertem SP2 installiert. Der Pc ist über einen Fritzstick mit dem Router verbunden, im Laptop ist Netzwerkkarte eingebaut. Beide Geräte sind ca. 3 Jahre alt. Laptop ist Siemens Amarillo.
Kann man einem Laien (ich ) verständlich machen, wie diese Verschlüsselung einzurichten ist?
Ich habe schon viele Seiten über Google aufgerufen, aber meine Unsicherheit wurde immer größer statt geringer. Ich habe Bedenken, das ich dann womöglich mit dem Laptop keine Internetverbindung mehr herstellen kann.
Vielleicht kann mir hier ja jemand die "Angst" nehmen??

Vielen Dank,
Wolfgang



Antworten zu Pc und Laptop mit WPA2 verschlüsseln:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für die schnelle Antwort.
Aber, wie ich schon geschrieben habe, Google habe ich auch schon reichlich aufgerufen. Hat mich nur verwirrt, statt zu helfen.

Trotzdem danke...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zuerst solltest du prüfen, ob alle Geräte (Router + W-LAN Karten/Sticks) auch WPA unterstützen können

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

schau mal hier http://www.computerhilfen.de/hilfen-22-130748-0.html
Ich hatte zwar Bilder eingestellt, verstehe gerade nicht, wo die sind, versuch´s trotzdem, mit der Beschreibung wird es bestimmt funktionieren, wenn nicht, posten, ich helfe dann weiter, wir haben die gleiche FB  ;)

und hier auch nachlesen http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=93953 

« Letzte Änderung: 02.09.07, 20:57:12 von webse »

Nochmals danke für die Antworten.
Woher weiß ich aber, das am Laptop schon eine passende Netzwerkkarte installiert ist? Am PC habe ich das fehlende update schon nachinstalliert. Das muß ich sicherlich auch am Laptop machen? Was aber, wenn das Laptop schon zu alt ist?

Lg, Wolfgang

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zuerst solltest du prüfen, ob alle Geräte (Router + W-LAN Karten/Sticks) auch WPA unterstützen können

Dazu rufst Du die FB auf, entweder über das "Startcenter" oder Du gibst im Brwoser ein: 192.168.178.1

In der Übersicht auf WLAN-Sicherheit gehen, dann siehst Du im rechten Fenster die Verschlüsselungsmöglichkeiten. Da ich auch die 7050 habe, ist auf jeden Fall WPA2 gegeben, das zur Zeit sicherste Verfahren.

Rechtes Fenster oben: WPA anklicken
Rechtes Fenster unten:bei Pfeil WPA2 auswählen und einen Schlüssel erstellen. Dazu lese bitte die Hilfe mit der Anleitung für die Erstellung. Nicht vergessen, das Dokument dann ausdrucken!

So, nun versuchs mal, dann sehen wir weiter

Deine Frage zur Netzwerkkarte, meine ist wirklich nicht die neueste und es funktioniert alles bestens  ;) Ich wüsste grad nicht, wie man die Netzwerkkarte testet  :-[ 

« DSL Vodafone 6000 hamachi »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Fritzbox
Die Fritzbox (auch Fritz!Box oder Fritz Box genannt) ist ein beliebter Router des Berliner Hersterllers AVM. Neben der Fritzbox in verschiedenen Varianten zum Beispiel f&...

Router
Unter einem Router wird ein Gerät verstanden, mit dem verschiedene Computern (und Smartphones, Tablets, Spielekonsolen) zu einem gemeinsamen Netzwerk verbunden werde...