Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

WLan-Router funktioniert nur noch über Kabel

Hallo,
ich habe seit einem Monat das Problem, dass ich mit meinem Rechner nicht mehr über das WLAN ins Internet gehen kann. Schließe ich den echner direkt über ein Kabel an meinen WLAN-Router inkl. Modem an, geht´s reibungslos. Zuerst dachte ich, der Rouer wäre defekt und habe mir jetzt einen neuenvon DLINK gekauft. Dummerweise tritt das gleiche Problem wieder auf. Der Router stand bereits ein Jahr an dem Platz wie jetzt und hat tadellos funkioniert. Mein Netzwerk tauch unter allen meiner Nachbarn auch zwischenzeitlich auf, kurzzeitig ist sogar ein einloggen möglich gewesen. Nur jetzt geht halt nichts mehr und ich bin ein wenig verzweifelt.
Ist es möglich, dass eine externe Störquelle für soetwas verantwortlich ist? Ich habe genau seit Auftreten dieses Problems neue Nachbarn, es kam ein neues WLAN-Netzwerk dazu, dass auf meinem Mac und auf dem PC ollen Ausschlag bekommt?!?  ???
Für jede Hilfe bin ich extrem dankbar
Liebe Grüße
Chris



Antworten zu WLan-Router funktioniert nur noch über Kabel:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schonmal einen anderen Kanal ausprobiert und alles korrekt eingestellt? Mache dich mal hier etwas schlau:

http://www.netzwerktotal.de/wlankonfiguration.htm

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

kann jetzt nur von der FritzBox sprechen... es werden die Boxen meist mit der Einstellung - 5/6 - ausgeliefert und dieser Kanal wird dann auch von den Nutzern nicht verändert, folglich surfen ALLE auf dem selben Kanal. Also umstellen, 11 - oder 13 sind gut dafür!

Dann sollte die Box auf keine Fall eingebaut oder unterbaut sein, möglichst hoch oben, am besten unterhalb der Zimmerdecke (kein Scherz) da keine Möbel, Mikrowelle oder sonstige Geräte stören, Antenne besser ausrichten!

Lieben Dank für die Hilfen,

ich habe den Kanal verstellt und kurzfristig auch wieder Zugang gehabt. Dann irgendein Prog runtergeladen, dass die Intensität der verschiedenen erreichbaren Netzwerke und deren Kanäle anzeigt. Einer von denen hat einen enormen Ausschlag auf der "Richterskala". Da ich trotz Kanalwechsel noch immer Störungen habe, meint ihr, eine Zusatzantenne (gibt´s für meinen D-Link-Router und soll 20% mehr Leistung bringen) könnte mir da weiterhelfen?
Nochmals tausend Dank für die Hilfe

Chris 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zusatzantenne ist nicht verkehrt, verstärkt auf jeden Fall die Funkleistung  ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Lieben Dank für die Hilfen,

ich habe den Kanal verstellt und kurzfristig auch wieder Zugang gehabt. Dann irgendein Prog runtergeladen, dass die Intensität der verschiedenen erreichbaren Netzwerke und deren Kanäle anzeigt. Einer von denen hat einen enormen Ausschlag auf der "Richterskala". Da ich trotz Kanalwechsel noch immer Störungen habe, meint ihr, eine Zusatzantenne (gibt´s für meinen D-Link-Router und soll 20% mehr Leistung bringen) könnte mir da weiterhelfen?
Nochmals tausend Dank für die Hilfe

Chris 

Der mit dem ENORMEN Ausschlag  sollte seinen Nachbrenner abschalten .
Sonst :verständige die Telecom !!
Da nützt es nix , das mit eigenem Verstärker  noch  ( für alle anderen ) zu verschlimmern !!
Dann hast auch Du die TCom am Hals .
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Warum hat man die Telekom am Hals... Es werden doch auch Verstärkerantennen angeboten  ::) ??? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Weil es eine TK-Ordnung gibt , und die Sendeleistung  für WLAN vorgeschrieben ist ....
http://de.wikipedia.org/wiki/Wireless_Local_Area_Network#Strahlungsleistung

Solange es per richtfunk gemacht wird und niemanden stört , wird auch keiner
was machen.
Ist wie mit lauter Musik ... solange ALLE mitfeiern .....


« Win XP: Internetverbindung herstelllenNetzwerk aufbauen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

WLAN
WLAN steht für "Wireless Local Area Network" und bezeichnet ein lokales Netzwerk (LAN), bei dem die Daten statt per Kabel auch per Funk übertr&au...

Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...