Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Keine Konnektivität/ IP kann nicht zugewiesen werden

Hi Leute,

leider bekomme ich über meinen wlan stick das internet nicht zum laufen. Beim connecten zum router wird ca 20-30 sekunden "netzwerkadresse beziehen" angezeigt und mir dann mitgeteilt das mir keine IP zugewiesen werden kann. Ich habe exakt die gleichen einstellungen wie meine mitbewohner. mit lankabel funktioniert es einwandfrei...
Die connection daten eines funktionierenden teilnehmers lauten:
Ip adresse: 192.168.1.6
subnet: 255.255.255.0
Stdgateway: 192.168.1.1


meine netzwerkdaten
 Hostname. . . . . . . . . . . . . : 1337

        Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :

        Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt

        IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein

        WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein



Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung:



        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Sweex Wireless Lan USB2.0 Adapter 54Mbps

        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-16-0A-12-F9-43

        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja

        Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

        IP-Adresse (Autokonfig.). . . . . : 169.254.142.27

        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.0.0

        Standardgateway . . . . . . . . . :


vielen dank für hilfe!



Antworten zu Keine Konnektivität/ IP kann nicht zugewiesen werden:

Moin!
1. welcher WLAN-Stick, welcher Router (Name/Modell/Hersteller)?
2. welche Art von Verschlüsselung am Router (offen/WEP/WPA)?
3. hast du dem Stick eine feste IP zugewiesen oder wird die automatisch bezogen?
4. kann der Stick in einem anderen WLAN eine Verbindung herstellen?
5. XP? Vista? Welches OS wird genutzt?
6. hat der Stick eine eigene Konfigurationssoftware?
kasi

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo kasi, ipconfig beachten  ;)

Zum Problem
Dein Rechner erhält vom Router derzeit keine IP zugewiesen, weshalb er sich nach der Wartezeit eine eigene erteilt (Hinweis IP-Adresse =Autokonfig.), die dann natürlich nicht passend ist.

Wer betreut den Router, bzw. richtet diesen ein ? Vermutlich ist als Sicherheitsfunktion der MAC Filter im Router aktiviert. Dadurch werden dort nicht eingetragene MAC-Adressen von W-Lan karten automatisch vom Router blockiert
 

Also der Stick funktioniert (Wlan usb 2.0 adapter 54mbs von SWEEX) hab ihn heute in der Uni getestet.
Was mich halt einfach wundert, das meine 2 mitbewohner mit xp rechnern wohl keine probleme hatten und alles sofort ohne weitere einstellungen lief.
ich hab hier nochmal die basisdaten vom router, der übrigens vom macbook meines mitbewohners betreut wird (die anderen beiden haben winxp)

modell: Sitecom WL 173
firmware: 1.30
ladeprogrammversion: 0.0.20
NAT: aktivieren
Layer4 Switching: aktivieren
ip: 192.168.1.1
Sub: 255.255.255.0
Mac adresse: 00:06:F6:2C:CD:AA
DHCPserver: enable
ssid: student
Bssid: siehe mac adr.

Hab unter erweiterten Einstellungen noch gesehen, das da jeweils ein paar adressen mit ports angegeben stehen zu 2 weiteren IP adressen (3 und 6 hinten). Die 6er Adresse war die, die meinem mitbewohner automatisch zugeteilt wurde als ich mir seine einstellungen angesehen hab...

please help, ansonsten muss ich mir ein 20 meter kabel legen :(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eingetragene Mac Adressen überprüfen.

Läuft bei sitecom unter der Bezeichnung ALC in den Einstellungen des Router bei W-Lan

Siehe auch Handbuch ab Seite 29

Handbuch WL173 [url=http://www.computerhilfen.de/fachbegriffe-p-PDF.html]PDF Download von Sitecom[/url]


« W_LAN Frequenz ändern bei Windows Vista???W-Lan Verbindungsproblem zum Router »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!