Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows XP: Hardware Anschluss Notebook für kabelloses surfen

Hallo
War früher bei der Telekom, ISDN und DSL Anschluss, habe T-Teledat 330 LAN (schwarz) und T-ISDN TELEDAT USB2a/b (weiß) von der Telekom. Bin dann nach Alice gewechselt. Habe auch damals Hardware von Alice bekommen, leider ich habe befürchtungen stimmt es nicht, man sagte mir ich kann auch mit der alten Hardware weiter machen. Gdeht immer. Habe leider die Hardware von Alice jemanden geschenkt, weil ich glaubte ich brauche die nicht mehr. Geht auch alles mit der alten Hardware. Habe Als Provider Alice, Flatrate Internet Telefon, ISDN. Nun will ich mir ein Notebook kaufen und damit auch online gehen in der Wohnung und auch draussen. Befürchte nun das ich andere Hardware haben muss. Bzw. kann man mir schreiben ob ich das Notebook an die vorhandene Hardware anschließen kann und wo. Bzw. schreiben was ich mir besorgen muss um das so zu haben wie geschrieben. Wichtig ist online sein in der Wohnung aber auch ausserhalb der Wohnung.

Danke Danke


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa älter als 6 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Habe keine Fehler bisher will mich nur erkundigen

Ich habe neue Hardware installiert: Festplatte (S-ATA)



Antworten zu Windows XP: Hardware Anschluss Notebook für kabelloses surfen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

was du brauchst, ist ein WLAN-Router.
So etwas:
klick

Das Teledat 330 LAN würde ich durch einen Router ersetzen.

Wie weit die WLAN-Verbindung reicht kommt auf den Standort und bauliche Gegebenheiten an, dass kann man nicht im voraus sagen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dabei darauf achten das du nicht fälschlich einen reinen Router nimmst, sondern einen Router mit integriertem DSL-Modem, damit dieser direkt an den Splitter angeschlossen werden kann.

Alte Harware ist übrigens oftmals auch technisch überholt. So können ältere W-Lan Router z.B. nur die sehr unsichere WEP Verschlüsselung und geringe Übertragunsgeschwindigkeit.


« wlan kann nicht verbunden werdenT-Home Entertainment // Router-Frage »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!