Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Neues Notebook mit angeblich superschnellem WLan fliegt immer aus Internet

Hallo, ich habe mir letzte Woche im Aldi das Notebook Medion Akoya E 5218,15,6 Zoll, für 499 Euro gekauft, da ich in einer Computerzeitschrift gelesen hatte, dass es Preis-Leistungssieger ist (Betriebssystem Windows 7). Es soll außerdem ein verbessertes, superschnelles WLan haben. Wir haben außerdem noch einen PC und ein Netbook. Das Internet (DSL) läuft über einen Router. Obwohl hier auf dem Dorf die Geschwindigkeit nicht sehr hoch ist, lässt es sich doch angenehm surfen. Mit dem PC und dem Netbook gibt es auch keine Probleme; man kommt immer in´s Internet. Alles geht auch fix. Aber nicht das Medion Notebook. Ständig sagt es, dass die Website nicht angezeigt werden kann. Wenn man auf Diagnose geht, findet das Programm aber kein Problem. Ist man mal im Internet angelangt, braucht es Stunden, um eine neue Seite aufzubauen. Die Internetverbindung wird aber mit höchster Signalstärke angezeigt. Wir haben schon die Sicherheitsstufe etwas runtergesetzt. Also muss das doch wohl bald am Notebook liegen? Aber das WLan soll doch angeblich besser als bei anderen Geräten sein. Also ich könnte mich jedes Mal schwarz ärgern. Besonders über die ausgegebenen 499 Euro. Und dann kann man nicht mal im Net surfen mit dem Ding. Weiß vielleicht jemand einen Rat? Sonst bringe ich es zurück.
Vielen Dank schonmal! Gruß Kirsten!
 



Antworten zu Neues Notebook mit angeblich superschnellem WLan fliegt immer aus Internet:

Ich hatte noch vergessen: Wir benutzen den Internet Explorer. (Vielleicht ist das noch wichtig)

1. Das Notebook kann nur so schnell sein wie dein Router sendet. Oder sendet der im schnellen n-WLan.

2. Hast du es mal an ein Kabel angeschlossen ? vielleicht ist es ja auch die Software.

Die Internetverbindung wird aber mit höchster Signalstärke angezeigt. 

3 Teste doch mal mit dem Firefox.

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Im Router auch die SSID sichtbar und kein MAC-Filter gesetzt? Stimmt die Verschlüsselung? Ggf. der Netzwrkkarte mal eine feste IP-Adresse vergeben. Hilft manchmal auch schon, wenn mehrere WLANs in der nähe funken. Auch mal hier schauen:

http://www.netzwerktotal.de/wlankonfiguration.htm


« Windows 7: Netzwerk: welchen Zweck Multimedia-OrdnerWin XP: Internetproblem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!