Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Leere Kennwörter sind nicht Zulässig

Hey, ich möchte auf einen anderen PC zugreifen, was jedoch leider nicht funktioniert. Die Computer benutzen beide Vista home. Allerdings erhalte ich untige Fehlermeldung.

Wie kann ich das umgehen?
thx

Sanduur



Antworten zu Leere Kennwörter sind nicht Zulässig:

 

Zitat
Wie kann ich das umgehen?
Indem du die (Fehler)Meldung liest und das was da steht
Nicht machst

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

XD ich bin nicht blöd :P  ;D;D;D;D;D
Natürlich HABE ich die Fehlermeldung gelesen, ich werde aus deinem Beitrag aber nicht schlau, was genau soll ich nicht machen?????

Leg einfach für den Zugriff von anderen Systemen einen Benutzer mit(!) Passwort an.
 ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Leg einfach für den Zugriff von anderen Systemen einen Benutzer mit(!) Passwort an.
 ;)

Is mir zu umständlich, geht das nich irgendwie anders? Dann muss ich bei dem anderen PC beim booten immer das Passwort eingeben, das dauert mir zu lange^^ Der PC ist nicht der schnellste und dann kann ich wärend des Booten noch was anderes machen und die Anmeldung läuft normal durch ohne Passworteingabe...

Möglicherweise kannst Du auch in der Benutzerverwaltung den Gast aktivieren, falls er das nicht schon ist.
Und bei den Freigaben stellst Du als Berechtigungen auch den Gastzugriff ein.

Bin aber nicht sicher, ob das so läuft.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, diese vermeindliche Lösung habe ich auch bereits gefunden... Es handelt sich jedoch um HOME Versionen, weshalb ich dann immernoch auf meinen Benutzer VOR der Anmeldung klicken müsste... Dann kann ich mir genauso ein Passwort machen :(

Danke trozdem für deine Mühen, weißt du noch nen Rat?

 

Zitat
Is mir zu umständlich, geht das nich irgendwie anders?
Dieses Feature hat M$ eingebaut, weil Millionen von User zu faul waren ein PW zu vergeben und jeder x-belibige Angreifer so auf die Rechner kamen!

Was genau diese Faulpelze dazu animiert auf M$ zu schimpfen! weil es das zu läßt! also was willst du!
Du willst auf einen andren PC also vergib ein PW und gut!

Oder aktiviere das Gastkonto und bombe dich zurück nach Win98, weil du damit die so und so schon kastrierte "Rechte/Benutzerverwaltung" vom "Möchtgern-BS" abschaltest!

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Dieses Feature hat M$ eingebaut, weil Millionen von User zu faul waren ein PW zu vergeben und jeder x-belibige Angreifer so auf die Rechner kamen!

Was genau diese Faulpelze dazu animiert auf M$ zu schimpfen! weil es das zu läßt! also was willst du!
Du willst auf einen andren PC also vergib ein PW und gut!
 

Bitte lass uns Sachlich bleiben, beschimpfe mich nicht als Faulpelz ok?


Oder aktiviere das Gastkonto und  bombe dich zurück nach Win98, weil du damit die so und so schon kastrierte "Rechte/Benutzerverwaltung" vom "Möchtgern-BS" abschaltest!


Nein, ich bin Gegen den Krieg und Werfe keine Bomben! - Wer will denn auf meinen Rechner?? Zumal wenn das einer will, wird der sicherlich nicht am Windowspasswort scheitern^^

- Wenn Microsoft dieses Feature eingebaut hat, wie du so schlau sagst, weil


jeder x-belibige Angreifer so auf die Rechner [kam]


Dann schließe ich ja daraus, dass  KEIN PASSWORT
sicherer wäre, als  EIN PASSWORT, was den Sinn sehr verschwinden lassen würde. Also muss mans doch irgendwie ausstellen oder umgehen können oder??

Thx

Sanduur
 

 

Zitat
Wer will denn auf meinen Rechner??
Die Frage ist falsch!
Die lautet!
Was will man  mit deinen Rechner machen!
- Mailserver für Spam
-
Webserver für Por.nos
- Torrentclients zum verteilen z.B. illegaler Software!
etc
 
Zitat
beschimpfe mich nicht als Faulpelz ok?
Nein stimmt! das ist bequem und faul!

 
Zitat
Wenn Microsoft dieses Feature eingebaut hat, wie du so schlau sagst
beschäftige dich mit dem BS, dann brauchst du nicht solchen Müll von dir geben!

 
Zitat
Dann schließe ich ja daraus, dass  KEIN PASSWORT
sicherer wäre, als  EIN PASSWORT,
 

ja, genau für einen Fall!
nämlich den Zugriff über Netz!
Und das hat M$ gemacht weil Millionen von User nicht mal wussten das es einen Admin gibt!
Der auch hier mitunter mit tollen Begriffen versehen wird!
Aber jeder Angreifer wusste das und deshalb hat M$ mit XP-SP2
einen Riegel vorgeschoben und der Bequemlichkeit und Faulheit wiedermal Vorschub geleistet!
Weil ja jeder auf das "so unsichere Windows" schimpft!
Aber zu Faul zu Bequem ist etwas zu lernen! und zu Lesen!

Zitat
was den Sinn sehr verschwinden lassen würde
Eben nicht, beschäftige dich mit dem BS und deren Verwaltung!

 
Zitat
lso muss mans doch irgendwie ausstellen oder umgehen können oder??
 
Nein!

bzw dir Möglichkeiten habe ich dir gesagt!

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja genau, wer hackt sich bitte in einen Privaten Internetanschluss, der selbsverständlich mit einer Firewall ausgestattet ist wohlgemerkt?? Zusätzlich kommt, dass sich diese Person über die Sicherheitslücke reinhackt, dass ich kein WindowsPasswort habe^^ Is kla wer hat da denn bock zu???
Dann mach ich mir einfach kein Passwort und die Sicherheitslücke ist geschlossen^^ Wie unlogisch, darf ich jetzt sagen scheiß M$ ???

 

Zitat
Dann mach ich mir einfach kein Passwort und die Sicherheitslücke ist geschlossen^^ Wie unlogisch,
Sicher unlogisch!
Aber es ist/war nun mal so!
Das Angreifer über dem Administrator-Account der  kein PW hat zugreifen konnte!
Und das eben weil genau dieser Account vor den "HOME" Benutzer
"versteckt" wurde und nur im abgesicherten Modus sichtbar würde!

Und genau das hat viele dazu veranlasst zu sagen "es gibt ja gar keinen Administrator-Account!"

Und die es wussten/wissen sind zu faul, zu bequem ein PW zu setzen!

Also hat M$ gehandelt und die Faulen und Bequem unterstützt!

Und die Ursache dazu ist nicht M$ sondern die Windows-Benutzer!

die ein einfaches System haben wollen und ohne zu denken ziel-, wahl-, und planlos drauf los klicken!

und dennoch eine gewisse Sicherheit erwarten!

deshalb entmündigt M$ den Benutzer mit jeder Version mehr und mehr und den unmündigen Benutzer gefällt es! ;)


 
Zitat
Ja genau, wer hackt sich bitte in einen Privaten Internetanschluss, der selbsverständlich mit einer Firewall ausgestattet ist wohlgemerkt?? 
Jeder der eine Spammschleuder benötigt!
oder  einen PC als Startbasis für weitere Angriffe!

 
Zitat
der selbsverständlich mit einer Firewall 
Ja! was für eine? -ZA! ;D
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wieso der lachsmiley?
Kaspersky wieso willst n das wissen?

Ich wills eigentlich nicht wissen!
Ich seh' und hör' das jeden Tag zu Hauf'
und interessanterweise sind die Leute die sich solche tollen "Sicherheitssoftwarepakete" installiert haben, die ersten die Probleme haben!

Aber eigentlich auch nicht verwunderlich, weil die tolle Software gaukelt einem ja die absolute Sicherheit vor! ;)

Dein "Problem" jetzt geklärt?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

[ x ] Ich habe keine Ahnung und möchte den Poster ärgern
[ x ] Ich werde in Zukunft Punkt 1 unterlassen
[    ] Ich kenne mich aus und beschreibe die Lösung
[ x ] Ich höre jetzt auf zu nerven
[    ] Ich habe einen Durchschnittlichen/besonders hohen IQ

Ich weiß schon, wann ich sicher bin und wann nicht, du brauchst mir nichts von Sicherheit vorgaukeln also lass uns das hier abschließen, du weißt ja auch keine bessere Lösung als das mit dem Gastkonto.
Wenn irgendjemand noch zufällig eine kennt bitte Posten;)

Sanduur  


« Drucker über WLAN mit 2 Computern verbindenSwitch an Router anschließen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!