Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin,

woran auch immer es liegt, dass die Netzwerkkarte nur 10 Mbit/s statt 100 Mbit/s macht, kann dies IMO nicht die Ursache des beschriebenen Problems sein

Zitat
Geschwindigkeit von 10,0 MBit/s, was nicht einmal ausreicht um eine Seite im Browser zu laden.

Ich besitze eine Netzwerkkarte, die alters(baujahr)bedingt nur 10 Mbit/s schafft. Einen Unterschied im Betrieb zu einer 100 Mbit-Karte kann ich bei DSL 6000 (6 Mbit/s) überhaupt nicht feststellen.

Um auszuschließen, dass der Onboard-Netzwerk-Chip schlicht defekt ist (und weil ich generell für's Praktische bin), würde ich eine PCI-Netzwerkkarte nehmen/leihen/für rund 10 € kaufen, einbauen und damit testen.

MfG
Stand-Art

 

@YoungNeo drück Dich bitte mal genauer aus.
Wo siehst Du in Antwort drei zu WLAN ein Bild und was hat ein aktueller Speedtest mit den technischen Möglichkeiten einer Netzwerkkarte zu tun?
Willst Du mit 'Leute, Leute, Leute alta' unterstreichen, daß Du als der Einzige die zündende Überlegung zur Fehlerquelle hast?
Was Du denkst während Du hier etwas anlieferst, das weiß auch niemand, wenn es nicht mit formuliert wird.
 

 

Zitat
Leute, Leute,Leute
alta
guckt euch mal das erste bild an in antwort drei
10 mbits is nich die jetzige geschwindugkeit
Es ist Antwort #2!  alta!

und dort ist die max. Geschwindigkeit der NIC!

Vllt. wäre es mal gut erstmal den TO zu Wort kommen zu lassen!

So, ich bin nun auch mal wieder am Netz. Ich hab gerade mal probehalber das LANkabel an den neuen Laptop meiner Mom angeschlossen und siehe da, er schafft auch nur 10 MBit/s (und das mit Gigabit Ethernet).
Es könnte zwar immernoch sein, dass es an meinem PC liegt, weil es bei meinem Freund ja ging, aber auch das Kabel oder der Router kommen nun hierfür in Frage.
Bevor ich mir ein neues Kabel kaufe und es damit versuche, würde ich lieber erst alle Möglichkeiten am Router austesten. Mit den Einstellungen (wie, was, wo) kenn ich mich aber überhaupt nicht aus. Kann mir vielleicht jemand sagen, wo an den Einstellungen was falsch sein könnte, wie ich das ändere und was genau ich einstellen muss?

Diesen Speedtest kann ich im Übrigen nicht machen, anscheinend blockiert irgendwas den Test, ich hab aber noch nicht herausgefunden was. Allerdings weiß ich auch nicht, was das bringen soll, denn dass die Seiten meist kaum geladen werden, zeigt ja, dass die Verbindung wirklich so langsam ist. Wobei ich auch nicht verstehe, wieso er manchmal zumindest die Seiten laden kann, wenn auch etwas langsamer als mit dem WLAN, meistens aber gar nichts geht.

Moin,

woran auch immer es liegt, dass die Netzwerkkarte nur 10 Mbit/s statt 100 Mbit/s macht, kann dies IMO nicht die Ursache des beschriebenen Problems sein
Ich besitze eine Netzwerkkarte, die alters(baujahr)bedingt nur 10 Mbit/s schafft. Einen Unterschied im Betrieb zu einer 100 Mbit-Karte kann ich bei DSL 6000 (6 Mbit/s) überhaupt nicht feststellen.

Um auszuschließen, dass der Onboard-Netzwerk-Chip schlicht defekt ist (und weil ich generell für's Praktische bin), würde ich eine PCI-Netzwerkkarte nehmen/leihen/für rund 10 € kaufen, einbauen und damit testen.

MfG
Stand-Art 
--> Als ich das Kabel eben am Laptop hatte, konnte ich mit den 10 MBit/s auch keine Seiten laden. Vielleicht hätte ich noch länger warten müssen, kann ja sein, dass die Verbindung ne Weile braucht, um erstmal stabil zu werden (bei meinem WLAN ist das oft so -.-), aber normalerweise sollte das ja gleich gehen. Demnach wird es wohl nicht an meiner NIC liegen.

@Der wahre_Knut aus Berlin: Das Kabel ist das Standardkabel aus dem MediMax, ich glaube, da gab es nicht viele andere. Es ist auf keinen Fall länger als 20m, wie lang genau, weiß ich gerade nicht und ob die Adern richtig belegt sind, weiß ich nicht, da kenn ich mich nicht aus, wie kriege ich das denn raus?

und genau herausbekommen welche Einstellungen dein Router bezüglich der LAN-seitigen NIC hat!
--> Wo sehe ich das, wo kann ich das einstellen?

Wegen des Treibers: Ich hatte bis vor wenigen Tagen noch den älteren Treiber drauf und das war der, der mit der NIC mitgeliefert wurde, daran sollte es also eigentlich nicht liegen. 
Zitat
Wo sehe ich das, wo kann ich das einstellen?
schau mal ins Handbuch Deines Routers
welchen nutzt Du? Dann kann man auch eins verlinken.

wird aber eher am Kabel liegen

Ich hab ein Arcor DSL WLAN Modem 100. Hab gerade das Handbuch vor mir und blätter mal rum, ob ich was finde.

Unten sind die Links zu allen Handbuchähnlichen Dingen, die ich bekommen habe xD

-> Handbuch

Leitfaden für Arcor-Anschlüsse

Arcor StarterBox Montage- und Bedienungsanleitung


Edit:
Am LANkabel liegt es schon mal nicht. Ich habe gerade das Original-LANkabel, das beim Router mitgeliefert wurde gefunden. Es war noch OVP, da es viel zu kurz (nur ca. 2m) ist, als dass ichs brauchen könnte. Ich habs aber mal an den Laptop angeschlossen, da ist ja alles etwas flexibler und das Ergebnis waren weiterhin nur 10 MBit/s.
Nach dem Ausschlussprinzip bleibt somit eigentlich nur noch der Router übrig.

« Letzte Änderung: 29.06.10, 14:19:10 von Felidae »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

anderen LAN-Port am Router hast du ja mit Sicherheit schon ausprobiert ?

Lt. Handbuch müsste am Router die LED für den aktiven LAN-Port grün (10Mbit) leuchten. Orange wären dann 100Mbit.

Andere Ports funktionieren auch nicht und das Licht leuchtet wie in der Anleitung grün.

Im Handbuch finde ich ansonsten auch nicht wirklich was. Das ist ja fast vollständig für WLAN-Verbindungen ausgelegt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Router mal Stromlos machen für ca 3 Min... Stecker auch raus !
Ist das ein Zyxel ? Mal Firmware-Prüfung machen ? 

« Letzte Änderung: 29.06.10, 15:55:16 von Ava-Tar »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

würde von hier
http://support.asus.de/download/download.aspx?model=P5Q&os=17&SLanguage=de-de

nochmal den 1. und 2. LAN-Treiber installieren.

Sollte dann keine Verbesserung zustande kommen, würde ich mal behaupten, die LAN-Karte hat einen Knacks weg.

Dann kann man sich aber eine PCI-LAN-Karte für 7 € einbauen damit die 100Mibt erreicht werden können.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Seltsam ... aber LAN - Karte an beiden PC defekt ???
Möglich ist alles ... aber wahrscheinlich ?
 ::)8):-[

Und ... beim Freund ging es ja ... ??

« Letzte Änderung: 29.06.10, 16:21:03 von Ava-Tar »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wenn mein Freund das Lankabel an seinen Laptop anschließt, ist er mit 100MBit/s im Netz.
das ist ja das komische an der Sache.

Oder wurde an deinem PC und Laptop mit einer Software versucht das Problem zu lösen.
Muss ja irgend einen Grund haben.

Also an dem Laptop is die LAN-Karte garantiert nicht defekt. Der ist niegelnagelneu. Und dass dann bei beiden genau derselbe Fehler vorliegt - naja möglich isses immer, aber doch sehr unwahrscheinlich.

Ich werd meinen Freund nochmal bitten seinen Laptop mitzubringen und dann versuch ich es nochmal. Wir hatten es damals auch nur ganz kurz dran und vielleicht war es ja auch nur ein Anzeigefehler oder so?

Die Firmware des Routers ist laut Prüfung aktuell und das Modem vom Netz nehmen, hat auch nichts gebracht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wäre gut, wenn wir mit den Rechnern auf einen Nenner kommen würden.

Die Treiber von AchimL habe ich jetzt auch noch mal getestet und auch die haben beide keine Änderung bewirkt.
Morgen Abend kommt mein Freund, dann versuch ich das nochmal an seinem Laptop.


« WLAN funktioniert nicht mehrProbleme beim Netzwerk-Kabel verlegen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!